Laney LX 120r Head oder doch lieber Marshall für bis 300€

  • Ersteller Onkelz2000
  • Erstellt am
O
Onkelz2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.11
Registriert
11.04.10
Beiträge
12
Kekse
0
Hallo.
Meine Frage ist folgende. Ich habe imoment einen Line 6 Spider III 15 Watt zum üben für zu Hause. Jetzt wollte ich mir einen neuen Verstärker zulegen, da ich meist auch auf kleinen Schulgigs spiele würde ich mir gerne den Laney LX 120r Head zulegen. Auch zum üben für zu Hause eventuell. Jetzt wäre meine Frage wie ihr den Laney findet, oder ob ich mir lieber einen Marshall in der Preisklasse bis 300 Euro Kaufen sollte. Vorliebe wäre ein Topteil.
Bitte um Antworten.
 
mannibreaker
mannibreaker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.15
Registriert
17.07.09
Beiträge
1.817
Kekse
2.531
Du brauchst dann aber immer noch eine Box. ;)

Welchen Marshall meinst du?
Marshall MG?

Wenn ich zwischen beiden wählen müsste würde ich den Laney nehmen. :)
 
Mr.Hector
Mr.Hector
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.21
Registriert
20.07.10
Beiträge
158
Kekse
36
O
Onkelz2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.11
Registriert
11.04.10
Beiträge
12
Kekse
0
Das mit der Box ist mir bewusst, nur ich wollte erstmal ein vernünftiges top haben und die box etwas später kaufen.
Zu ner Combo wollte ich eigentlich nichtmehr zurückgreifen auser zu den Marshall Combos oder Line 6, davon hab ich aber leider nciht so viel ahnung von welche gut sind und welche nicht. Wo sich bei mir aber noch eine Frage stellt wäre ob ich mit dem Oben genannten Top auch zu Hause spielen könnte. Ich wohne abgelegen also wäre das mit den Nachbarn kein problem wegen den 120 Watt. Hat den Jemand zu Hause und übt damit? Den in manchen Videos auf Youtube werden ja Tops mit 4x12 Box gespielt.

Bitte um Weitere vorschläge für Beides Combos und Tops.
Mfg Onkelz2000
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
Das mit der Box ist mir bewusst, nur ich wollte erstmal ein vernünftiges top haben und die box etwas später kaufen.
Zu ner Combo wollte ich eigentlich nichtmehr zurückgreifen auser zu den Marshall Combos oder Line 6, davon hab ich aber leider nciht so viel ahnung von welche gut sind und welche nicht. Wo sich bei mir aber noch eine Frage stellt wäre ob ich mit dem Oben genannten Top auch zu Hause spielen könnte. Ich wohne abgelegen also wäre das mit den Nachbarn kein problem wegen den 120 Watt. Hat den Jemand zu Hause und übt damit? Den in manchen Videos auf Youtube werden ja Tops mit 4x12 Box gespielt.

Bitte um Weitere vorschläge für Beides Combos und Tops.
Mfg Onkelz2000

Hast du dir das richtig überlegt, was du da vorhast?

Ein Topteil macht IMHO Sinn, wenn du zuhause und im Proberaum und ggf. bei verschiedenen Auftritten nicht jedes Mal einen großen schweren Combo schleppen willst... Dann lässt du z. B. eine 2x12" (oder 4x12") im Proberaum und probst zuhause mit einer 1x10" oder 1x12"...

Ein Topteil macht IMHO auch nur Sinn, wenn man eine vernünftige Box hat... Ja, es gibt günstige, hier häufig emfohlene von Harley Benton, aber auch die kosten Geld und das führt zu Punkt 3...

IMHO macht ein Topteil mit Box auch nur Sinn, wenn man ein ausreichend hohes Budget zur Verfügung hat, um etwas qualitativ gutes zu bekommen... Ein Budget von (max.) 300 € fällt IMHO nicht in diese Kategorie...

Schau dir mal den folgenden Thread an und denke nochmal scharf nach, ob es nicht mehr Sinn macht, etwas mehr zu sparen...
https://www.musiker-board.de/e-gitarren-verstaerker-boxen-e-git/238478-tipps-fuer-den-ersten-ampkauf-nach-dem-einsteigeramp.html

Und wie wolltest du das Topteil betreiben, wenn du erst später eine Box kaufst? Gar nicht? Oder irgendwie an deinen Übungsamp anschließen, falls das geht?

Aber gut... an Combos in der Preisklasse, die du dir mal anschauen und anspielen könntest:
Fender Frontman 2x12" (guter Cleansound, verzerrt angeblich nicht so super, aber Pedale vor dem Cleankanal sollten gut funktionieren)
Bugera V22
Peavey Bandit
Line 6 Spider IV 75
Peavey Vypyr 75
Roland Cube 30
VOX AC15 VR

Wichtig ist natürlich v. a. das du mit deiner Entscheidung zufrieden bist und selber anspielen gehst... soviel wie möglich...
 
Marco_HH-Guitar
Marco_HH-Guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
721
Kekse
1.133
Ort
Hamburg
Das mit der Box ist mir bewusst, nur ich wollte erstmal ein vernünftiges top haben und die box etwas später kaufen.

Äh, ich weiß nicht, ob Dir bewusst ist, dass ein Top OHNE Box NICHT geht? Du MUSST eine Box dafür haben! Ohne geht es nicht.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben