Laney VH100 defekt

von r4gn4r, 05.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. r4gn4r

    r4gn4r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 05.11.09   #1
    Hallo zusammen.

    Mein Laney VH100 macht Probleme. Ich habe ihn gebraucht gekauft und seit 1 Woche funktioniert er problemlos. Doch heute schalte ich ihn ein, will spielen doch im Cleankanal kommt kein Ton heraus. Wenn ich das Volume Poti auf 5 schraube ist kurz ein Ton auf Zimmerlautstärke zu hören doch er stirbt nach wenigen Sekunden ab.
    Im verzerrten Kanal ist zwar sehr sehr leise ein Ton zu hören, doch egal wie weit ich das Volume Poti aufdrehe, es gibt keinen Lautstärkeunterschied.

    Was tun?
     
  2. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.11.09   #2
    such einen techniker in deiner nähe auf!
     
  3. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    1.443
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.11.09   #3
    das was du machen kannst ist erstmal schauen ob alle kabel in ordnung sind, wenn ok schaust du ob alle vier grosse Glaskolben ueberhaupt gluehen, die vorstufenroehren kannst du so nicht ohne wieteres alle sehen, da muesste das gitter weg und die kappen runetr (bitte stecker voreher von der netzdose ziehen! und trotzdem acht geben wo man hinlangt!!).

    wenn alle roehren gluehen, der Laney hat (auch andere amps) ne kleine kinderkrankheit, und das ist er FX-Loop, da sind meistens buchsen mit schaltkontakten drann, und wenn die nicht lange benutzt wurden, kann es mal passieren das die probleme machen - da nimmste einfach mal ein kabel, und steckst alle buchsen ein paar mal durch (rein-raus) - im ausgeschalteten zustand... !!!

    sonst faellt mir nichts ein was du auf die schnelle selber machen koenntest, ausser das was mein vorredner sagte....

    EDIT: meinem usernamen aller ehren iss mir doch noch was eingefallen,
    du kannst auch im laney userthread schreiben/fragen :D
    https://www.musiker-board.de/vb/userthreads/221788-laney-userthread-36.html
     
  4. r4gn4r

    r4gn4r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 05.11.09   #4
    Also eine Röhre glüht relativ schwach, die anderen wesentlich heller.
    Das Ein-/Ausstecken hab ich ausprobiert, bringt leider nichts :(
    Achja, ich glaube, dass der Klang gestern recht dumpf war, im Vergleich zu sonst. Das konnte ich allerdings mit dem EQ ausgleichen.

    Könnte eine Röhre evtl kaputt sein?
     
  5. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    1.443
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.11.09   #5
    kann sein, es ist ja schliesslich ein verschleissteil....

    bei gebrauchtkauf, wuerde ich sowieso zu einem (endstufen-)roehrenwechsel raten (ausser natuerlich er wird als neuberoehreter verkauft), vortsufenroehren muessen nicht unbedingt raus, die halten wesentlich laenger...
    was fuer roehren hat dein VH100 - EL34 oder 6L6?

    mir ist das auch schon passiert, allerdings bei nem gig und ich depp hab die ohmzahl verplant, alle bands spielten davor meinen VH, und kaum waren wir beim zweiten song ging eine EL hoch
     
  6. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.11.09   #6
    geht dann nicht eher der AU hoch??



    der VH100 hat el34 glaub ich!
     
  7. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    1.443
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.11.09   #7

    bei mir wars die roehre...

    der VH laeuft mit EL34 oder 6L6 dank Biasschalter
     
  8. r4gn4r

    r4gn4r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 05.11.09   #8
    Meiner hat TAD EL34B-STR drin.


    EDIT: Könnte ich auch das entsprechende Röhrenpaar ziehen ums zu testen? Wie läuft das dann mit der Impendanzanpassung?
    16ohm box --> 8ohm buchse?
     
  9. jacksonRR

    jacksonRR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.09   #9
    Soweit ich weiß ja, aber nur die erste und die dritte
    oder die zweite und die letzte.
    Bin mir aber nicht ganz sicher, also frag lieber noch mal jemand anderen.
    Das mit dem Ohm würde aber stimmen.
     
  10. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.04.18
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    3.681
    Erstellt: 05.11.09   #10
    nicht unbedingt. beim meinem alten sovereign ist auch schon mal ne röhre abgeflogen und ich hab auch schon mal vergessen den speaker anzuschließen und das ding lief und lief und lief

    @r4gn4r: ich würde zuerst mal die vorstufenröhren untereinander tauschen und schauen was passiert.
     
  11. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.11.09   #11
    NEIN!!!!

    NEIN!!!!

    NEIN!!!


    die mittleren beiden und die äußeren

    also 1+4 und 2+3!

    ein paar von denen kannst du ziehen und mal schauen ob es dann geht!

    ABER dann musst du die impendanz ändern! GANZ WICHTIG
     
  12. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 05.11.09   #12
    die impendanz muss halbiert werden, hatte ich vergessen zu erwähnen, ist ganz wichtig, damit der amp keinen schaden nimmt!
     
  13. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    5.936
    Erstellt: 06.11.09   #13
    NEIN!!!!

    NEIN!!!!

    NEIN!!!

    Das sind 2 Paare. Also Röhre 1 + 4 oder 2 + 3 oder 1 + 3 oder 2 + 4 ziehen.
    Jeweils 2 Röhren verstärken die obere und untere Welle.

    Ausgangsimpedanz halbieren.

    Dann geht alles glatt.
     
  14. jacksonRR

    jacksonRR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    26.01.11
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.09   #14
    also was stimmt jetzt?:D
     
  15. r4gn4r

    r4gn4r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.11.09   #15
    Also ich hab jetzt alle Möglichkeiten ausprobiert. Wenn ich 1+4 ziehe reagieren alle Volume Potis wieder, jedoch zerrt der Cleankanal recht stark. Die Lautstärke ist bei Volume 5 in etwa auf Zimmerlautstärke.
    Wenn ich 1+3 oder 2+4 oder 2+3 ziehe kommt nahezu kein Ton heraus.
     
  16. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 06.11.09   #16
    okay, das klingt nun etwas komisch, finde ich...

    bring ihn einfach mal zum techniker und las ihn durchchecken...

    aber ich hoffe du hast beim testen die impendanz angepasst oder?
     
  17. r4gn4r

    r4gn4r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    11.10.12
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 06.11.09   #17
    Jup, hab die Impendanz angepasst. Werd ihn wohl Montag dann zum Techniker bringen, hoffe es wird nicht allzu teuer...
     
Die Seite wird geladen...

mapping