Lead-Gitarren Sound

  • Ersteller Circle Zap
  • Erstellt am
Circle Zap
Circle Zap
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
05.10.05
Beiträge
621
Kekse
41
Ort
Kassel
Wie bekommt man den optimalen Lead-Gitarren Sound? Man liest immer Zerre mehr rein und Höhen und Mitten mehr rein!? Dennoch klingt der Lead-Gitarrensound immer irgendwie nicht voll und melodisch genug!

Könnte eventuell ein Chorus helfen? (Ich spiele die Lead-Gitarre mit Zerre)

Welchen Abnehmer: Hals oder Steg? Für Rhymthus wird am häufigsten (eigentlich fast immer) der Bridge-Abnehmer verwendet. Welchen verwendet man in der Regel für Lead-Gitarrensounds?

Als Antwort möchte ich nicht man spielt was gefällt hören. Natürlich kann man seine Gitarre spielen und einstellen wie man will. Ich möchte aber Orientierungshilfen!
 
H
HannoMetalhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.15
Registriert
31.01.09
Beiträge
535
Kekse
680
Ort
Flensburg
Für sahnigere Leadsounds würd ich auf jeden Fall mal den Halstonabnehmer probieren ;)
 
J
jackson
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.12
Registriert
13.10.04
Beiträge
2.923
Kekse
19.130
Ort
Woodside, San Mateo County , CA
puuuh... da kommts ja auch drauf an, was für ne Gitarre du spielst und ob sie output starke Tonabnehmer hat oder outputschwache
und im Grunde stimmt das mit der Mittenanhebung schon. Abhilfe verschafft ein Equalizer als Tretmine oder ein Booster .
Ich hab halt den H&K Tube Factor und der hat meinem Leadsound ungemein gut getan :great:

ansonsten: wie oben: sahnige Leadsounds:Halstonabnehmer, bissige: Stegtonabnehmer
 
L
langhaar!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
02.07.08
Beiträge
1.582
Kekse
5.040
Nach dem 'optimalen' Lead Sound zu fragen ist ähnlich, wie nach dem besten Film oder der schönsten Farbe zu fragen :gruebel:

Mit das Wichtigste dürfte die Spieltechnik sein, was sicherlich nicht ist, was du hören wilst.
Rein technisch kannst du kannst deinen Sound mit Reverb und Delay dicker und voller machen.
 
5daysWeekend
5daysWeekend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.21
Registriert
26.08.05
Beiträge
930
Kekse
462
Ort
Mülheim an der Ruhr
Das ist total Geschmackssache...


Versuche es mal so...


Neck Pickup, weniger Gain, weniger Höhen, Mitten bei 800hz + 4db (sofern möglich), wenig Reverb, Delay.

Das Delay habe ich generell so bei 420ms ... oder eben getapped.

Wenig Feedback ca. 20% mix...

So klingts bei mir sehr geil ... jedoch spiele ich sicherlich eine andere Gitarre und einen anderen Amp.
Auch kommt hinzu dass ich ganz andere finger habe :D


Aber vielleicht versuchst dich so mal ranzutasten an DEINEN Leadsound...
 
bussela
bussela
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.18
Registriert
17.05.09
Beiträge
123
Kekse
470
Ort
Heidelberg
Wie bekommt man den optimalen Lead-Gitarren Sound?
Ach, da gibt's nur einen?

Schau Dir doch mal die folgenden Videos an. In allen kommt eine Leadgitarre vor und dennoch klingen alle anders. Wenn Du einen bestimmten Leadsound erzeugen möchtest, solltest Du Dir erstmal darüber klar werden, welcher das ist. Vielleicht findest Du dann auch ein passendes Video, nach dem Motto "so will ich auch klingen".

Nenn uns Beispiele und wir geben gerne Tips. :great:

Grüße

Rüdiger

 
L
langhaar!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Registriert
02.07.08
Beiträge
1.582
Kekse
5.040
Find's immer witzig, wenn Leute Fragen stellen und von vornherein sinnvolle bzw richtige Antworten ausschließen :rolleyes:

Es ist volkommen legitim wenn ein Anfänger seiner Wahrnehmung nicht traut.
 
J
jackson
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.12
Registriert
13.10.04
Beiträge
2.923
Kekse
19.130
Ort
Woodside, San Mateo County , CA
thepams
thepams
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.15
Registriert
21.03.08
Beiträge
1.044
Kekse
1.247
Marillion ist ja echt klasse ein Super sound auch wenn es für mich zu viel Verzerrung wäre. Ne super Band die ich noch nicht richtig kannte nur vom Namen her.

Und Gallagher naja was soll ich sagen Rory ist ein Gott aber das Beispiel finde ich etwas unpassend, für ihn, weil er ja sonst fast nie Effekte benutzt und hier ist ein Flanger auf der Gitarre. Aber man sieht trotzdem wie geil er spielt.
 
dongle
dongle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
03.04.09
Beiträge
2.128
Kekse
4.196
Ort
Münchens Westen
Frag doch mal nen Mod, ob er den Thrad in ein sinnvolles Forum verschieben kann. Im Effekte-, oder Anfängerforum wird Dir sicher besser weitergeholfen. Den Sound mit einem Effektgerät zu verändern ist keine Modifikation ;)
Gruss
Dongle
 
Circle Zap
Circle Zap
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
05.10.05
Beiträge
621
Kekse
41
Ort
Kassel
Ach, da gibt's nur einen?

Schau Dir doch mal die folgenden Videos an. In allen kommt eine Leadgitarre vor und dennoch klingen alle anders. Wenn Du einen bestimmten Leadsound erzeugen möchtest, solltest Du Dir erstmal darüber klar werden, welcher das ist. Vielleicht findest Du dann auch ein passendes Video, nach dem Motto "so will ich auch klingen".

Nenn uns Beispiele und wir geben gerne Tips. :great:

Grüße

Rüdiger


Möchte einen Anti-Flag, Blink 182 Lead-Gitarren-Sound also California Skate Punk mäßig
 
Jokerrock
Jokerrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.21
Registriert
16.07.09
Beiträge
585
Kekse
1.064
Tom Delonge verwendet oft die gleichen Ampsettings, und die sind nicht wirklich etwas besonderes.

High Output Pick Up (Duncan Invader; früher auch Dimarzio X2N, und momentan den Gibson Dirty Finger), dazu ein Ampsetting, wo die Mitten etwas rausgenommen werden, und ich würde sagen, dass er noch etwas mehr Bass als Höhen verwendet.

Ich habe af meinem Amp mit diesen Einstellungen recht gute Ergebnisse erzielt: Treble: 6; Mitten: 4; Bass: 7. Gain wird je nach belieben und PU Stärke angeglichen.

Also eine Gitarre mit Humbucker am Steg ist auf jeden Fall wichtig und ausschlaggebend für den Klang. ;)


Da ich momentan wieder selbst häufiger im Punkbereich untweregs bin kann ich dir auch sagen, dass ich den Neck PU so gut wie nie verwende, auch nicht für Solos.

Aber ich drehe oft den Volume Poti etwas zurück, wenn ich ein Solo spiele. Alles eine Frage des Geschmacks.

Setz dich am ebsten mal hin und probier experimentiere mal etwas herum. Und vergiss nicht, dass du auch noch ein paar Einstellungen an deiner Gitarre verändern kannst (Volume und Tone Potis, PU Höhe,...) :)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Könntest du uns evtl. dein derzeitiges Equippement nennen? :gruebel:
 
googlemeister
googlemeister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.16
Registriert
26.01.10
Beiträge
388
Kekse
930
Wie kommt man denn in Richtung Marillion? Der Sound ist ja der Hammer und es ist klar das das meiste aus den Fingern kommt. Gibts ne Möglichkeit zumindest in die Richtung zu kommen? Hab ne LP mit 2 splitbaren Humbuckern und nen Peavy Vypyr 15. Alternativ noch Guitar Rig 4!
 
googlemeister
googlemeister
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.16
Registriert
26.01.10
Beiträge
388
Kekse
930
Vielen Dank. Top Link!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben