Lefthand PRS SE Custom vs. SG Pro Epiphone (spez. Hals, Griffbrett, Split-Sound)

von Pokeshot, 06.04.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Pokeshot

    Pokeshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.11
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.04.20   #1
    Moin Foristen,

    ich suche eine neue Gitarre (oder vielleicht auch nicht, dazu später)
    Spiele auf niedrigem Niveau alles mögliche mit ein paar Kumpels, von Rock bis Pop bis Folk. Dazu brauche ich einen brauchbaren Crunch, Lead und Cleansound. Muss alles keine High-End Lösung sein, ist reiner Spaß ohne Auftritte. Bekomme ich mit meinem Equipment (Atomic Amplifire, Boss MS-3) auch ganz gut hin, wenn ich verschiedene Gitarren benutze. Hätte aber gerne eine All-in-one Lösung...
    Für die cleanen Sounds nehme ich den Single Coil meiner Jag-Stang. Habe mal parallel eine Strat gespielt, bei der mir der Cleansound noch einen Tick besser gefällt.
    Für die Crunchsounds ebenfalls die Jag-Stang, dabei den Humbucker.
    Für Leadsounds nehme ich gerne meine Epiphone LP-100, meine erste Gitarre und für den Preis echt für mich ein tolles Teil.
    Meine Epiphone SG-Pro nehme ich eigentlich zum Üben zuhause. Die gefällt mir eigentlich auch für Crunch und Lead sehr gut, clean aber gar nicht.
    Mit der Jagstang komme ich grifftechnisch deutlich schlechter zurecht als mit den beiden Epiphones, am besten liegt mir der hals von der SG.
    Mein Problem: a) ich bin Linkshänder, b) die PU der SG klingen für mich gesplittet doch etwas dünn, könnte ich mit leben, haben aber einen deutlichen Lautstärkesprung zu ungesplittet. c) aktuell Testen in Gitarrenläden vor Ort ist bekanntermassen schwierig, abgesehen davon würde für mich als Linkshänder vor Ort Musicstore oder Session bedeuten...
    Meine Frage: Kann mir jemand sagen wie sich Hals und Griffbrett einer PRS SE 24 Custom i Vergleich zur Epiphone SG Pro darstellen? Und: Wie brauchbar sind die gesplitteten PU der PRS 24 SE Custom, gibt es hier auch einen deutlichen Lautstärkesprung?

    Danke

    Michael
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 06.04.20   #2
    Hi,
    Die Pickups in den Epis sowie in den PRS halte ich für verbesserungswürdig.
    In den Epis klingem die etwas bedeckt und leblos, in den PRS steril - für meine Ohren.

    Mein Tipp wäre, mal ne Gitarre mit P90ern anzuspielen (Epiphone hat grad welche), und zu schauen, ob die klanglich nicht genau passen.

    Ansonsten gäbe es auch Tonabnehmer, die sich den Splitsound vorgenommen haben.
    Entweder sowas wie die Seymour Duncan P-Rails, oder solche, wo eine Spule mehr Wicklungen hat - um den Lautstärkeabfall zu verringern.

    Was die Hälse betrifft, die PRS Hälse empfinde ich als moderner in der Form als die Epis. Etwas flacher, etwas mehr D als C.
     
  3. Pokeshot

    Pokeshot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.11
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.04.20   #3
    Hm...ich hab keine Ahnung von Pickups, gibts für P90 auch andere Bezeichnungen? Mit P90 bezeichnet finde ich keine für Linkshänder :-(
     
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Gesperrter Benutzer HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    26.04.20
    Beiträge:
    16.362
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11.811
    Kekse:
    39.114
    Erstellt: 06.04.20   #4
    Ach, Linkshänder, mist.
    Gibt da nur Gibsons und Harley Bentons beim T.

    :(
     
  5. OliverT

    OliverT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.19
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    1.189
    Kekse:
    8.155
    Erstellt: 06.04.20   #5
    @Pokeshot
    So, Du möchtest also eine All in One Lösung ;)

    - Strat Clea gefällt Dir, wahrscheinlich vor allem die Neck und mittlere und Mix Positionen
    - Humbuckersound magst Du auch, wohl hauptsächlich am Bridge

    Eigentlich eine Superstrat .......

    Die SG fällt eigentlich völlig raus, wenn Dir ein Singe Coil Sound gefällt ....

    Diese hat recht flachen Hals und verbindet einiges Deiner Vorstellungen:
    [​IMG]

    Oder Deine vorgeschlagene PRS die aber einen breiteren Hals hat ..... und Du halt mit dem Split eine Art Singe Coil spielst.
     
  6. prs85

    prs85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.13
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Jacobsdorf
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    747
    Erstellt: 06.04.20   #6
    +1 für die PRS SE 24 Custom.

    Die spielt sich prima und klingt ordentlich.
    Wenn später wieder Geld zur Verfügung und Bedarf besteht, könnte man sie auch noch mir den US Tonabnehmern upgraden.

    VG, Jan
     
  7. Pokeshot

    Pokeshot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.11
    Zuletzt hier:
    3.06.20
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.04.20   #7
    Also mir ist schon klar dass ich da Kompromisse eingehen muss...suche halt den für mich brauchbarsten. Budget bis 800€. Die Squier fällt alleine dadurch raus, dass ich von der Farbauswahl füt Linkshänder Ende letzten Jahrtausends so traumatisiert bin dass schwarz völlig raus ist :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    4.06.20
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    2.001
    Erstellt: 06.04.20   #8

    Bin selber linkshänder kenne die ,,Probleme".Fällt vielleicht im clean Sound etwas ab, ansonsten ein echter Geheimtipp und für mich persönlich auch deutlich ,,besser" als der ganze neuzeitliche epiphone Kram.

    Diese hier

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...kshaender-gitarre-les-paul/1353729996-74-3163

    Die Prs gitarre sind sehr vielseitig wenn du einen allrounder suchst vieleicht genau dein Ding. Die pickups der SE werden öfter mal kritisiert kann ich aber nix zusagen.

    Hatte leider noch nicht die Gelegenheit eine SE anzuspielen aber selber nur eine USA-PRS .
     
Die Seite wird geladen...

mapping