Lefty-Bass in Elfenbein fertig

von morry, 13.05.07.

  1. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Servus!
    Endlich konnte ich mich mal dazu durchringen, euch ein paar Bilder von meinem ersten echten Selbstbau-Bass zu zeigen.
    Nachdem ich bereits im letzten Sommer einen Korpus zu meinem Warwick-Hals gebaut habe, konnte ich in diesem Herbst/Winter ein kompletten Selbstbau angehen:
    -4 Saiter, Lefthand
    -Neck Through Hals, one piece Mahagoni, kein Halsspannstab sondern ein Carbonstab zur Stabilisierung
    -Palisander Griffbrett, 20 Bünde, 864mm Mensur
    -Seitenflügel am Neck-Trough-Hals aus Esche, drauf eine Ahorndecke
    -deckend lackiert mit Clou Racing Lack Farbton Elfenbein
    -Tonabnehmer: Seymour Duncan SP3-Quarterpunder Precision-PU in selbst gebautem Holzcover, keine weitere Elektronik (bis auf Klinkenbuchse und Tonabnehmer)

    Naja, der Lack ist wirklich nur mäßig. Es ist zu dünn, reißt ein (was vielleicht auch an meinen schlechten Klebeverbindungen und miesem Leim liegt, siehe Bild) und trotz intensiver Vorbehandlung mit dem Clou Schnellschleifgrund konnte ich längst nicht alle Poren vernünftig füllen. Das fällt natürlich besonders deutlich bei der Esche auf.
    Zur Bespielbarkeit: Naja, eher nicht so prickelnd. Die Saiten sind sehr hoch eingestellt, um Schnarren zu vermeiden. Ich bekomme die Bünde einfach nicht so abgerichtet, dass der Bass in allen Lagen super bespielbar ist. Es scheppert immer irgendwo. Ich führe das auf den fehlenden Halsspannstab zurück, so lässt sich einfach keine super Halskrümmung erzielen.
    Zum Sound: Geil. Das muss ich wirklich sagen. Das Ding drückt und knurrt richtig fies, wenn man will. Bei entsprechendem Setup kann man aber auch einen samtweichen Ton erzielen, der Bass ist also sehr vielseitig in seinem Soundspektrum. Ich mag den Klang und das Sustain des durchgehenden Mahagonihalses sehr.
    So, genug geredet, schaut euch einfach die Bilder an. Über einen kleinen Kommentar von euch würde ich mich sehr freuen!

    Viele Grüße
    Moritz
     

    Anhänge:

  2. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Du Warwickkopfkopierenderlefthandspielenderelefantentöter!!!! :D
     
  3. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Ich find die Kopfplattenform der Warwick 4-Saiter einfach geil, zudem hatte ich selbst ja einen. Da lag es für mich nahe, dieses Design zu übernehmen. :-)
    Und für diesen Bass musste garantiert keine einzige Elfe ihr Leben lassen. ;-)
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 13.05.07   #4
    Oh Gott - sieht der shice aus :o
    Zum Glück war die Zeit nicht verten, denn meistens lernt man(frau) ja einiges
    bei diesen "Bastelversuchen" :)
    Tut mir leid aber ich konnte das jetzt nicht für mich behalten :o
     
  5. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 13.05.07   #5
    ich hätte jetzt schlicht gesagt :o außerdem mag ich warwick nicht ich find der sieht zermatscht aus :o
    aber fürs 1. mal find ich das gar nich so schlecht.. aber warum gibt es nochnichmal nen volume poti? und du sprichst von vielseitigkeit? :screwy:

    naja so lang er dir gefällt ^^
     
  6. de long

    de long Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.064
    Erstellt: 13.05.07   #6
    auf jeden fall mal respekt vor deiner arbeit!
    das "grobe" haste ja wunderbar hingekriegt, nur an den feinheiten haperts halt noch n bisschen.
    aber da das dein erster kompletter selbstbau war, wirds beim nächsten mal sicher besser!
     
  7. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 13.05.07   #7
    auch wenn andere die meinung hier anscheinend nicht teilen - von der Optik her find ich den irgendwie ziemlich geil :o

    Bräuchte natürlich noch ne anständige Lackierung ( hast du ja selber gesagt, dass die nichts ist ), aber Farbe und Form... :great:
     
  8. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 14.05.07   #8
    Danke für eure Kommentare!
    Jaja, bei so einem Projekt lernt man natürlich einiges dazu. Dass der nächste besser wird, davon bin ich auch überzeugt.
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.05.07   #9
    Ich auch ................ sorry morry -> für die harten Worte :)
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.05.07   #10
    einer muss noch: mich würde wirklich ein bild des halses im profil interessieren (natürlich unter gespannten/gestimmten saiten).
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 15.05.07   #11
    War das sein erster? :D :D :D

    Morry, ich versteh nur das mit dem Spannstab nicht, war ja eigentlich zu vermuten, dass man die Einstellbarkeit braucht. Aber ich finds toll, dass Du immer wieder mal Bastelst, ich hätte glaub ich Schiss vor so einem Projekt ;)
     
  12. mr.bassinyoface

    mr.bassinyoface Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    15.12.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
    Erstellt: 15.05.07   #12
    Ich finds echt cool.
    Der Korpus könnte von diesen sandbergrickenbackern sein und passt zu dem warwick hals meiner meinung nach sehr gut. die farbe hat auch was, sowas gediegenes...also respekt für deinem Mut und deinem Tatendrang...

    ps: bin auch lefty, kenn das prolem mit dem traumbass, den gibt es nicht zu kaufen :)
     
  13. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.05.07   #13
    Sehen wir mal vom Baumarktbass und meinem eher schlecht als recht gebastelten Korpus ab. :D

    Wie ich ja schon bereits erwähnte, der Hersteller dieser Carbonstäbe wirbt mit einer perfekten Halskrümmung nach dem Einbau, ich hatte eben zu viel Vertrauen in ihn. :rolleyes:

    Viele Grüße
     
  14. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 16.05.07   #14
    Also jetzt gefällt er mir. Auch wenn ich die Elektronik wohl nicht so rudimentär gestalten würde. Aber das ist ja n anderes Thema.
    So wie er vorher lackiert war (Gearbuilderforum) fand ich ihn nicht so schön aber jetzt find ich schon ganz schick. Das mit dem Rissen ist halt kacke. Was hast du fürn Leim verwendet?
    Und zu diesem carbonstab: Der Hersteller hat mir auch gesagt das man damit supertolle Saitenlagen und was nicht alles hinbekommt. Vom Prinzip her sicher ne tolle Sache aber ich denke es braucht einfach zuviel Präzision um den so einzubauen das n gutes Ergebnis rauskommt. Deswegen hab ichs auch gelassen und werde auf Stahl setzen. Man kann übrigens gespannt sein. Nächste Woche wenn Chemieabi rum ist gehts erstmal los, auch wenn mir meine PC mit den fertigen natürlich nicht gesicherten Plänen abgeschmiert ist. Hoffentlich krieg ich die wieder hergestellt sonst muss ich alles neu machen.
     
  15. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.05.07   #15
    Oh, das mit deinem Computer tut mir leid, sowas ist saumäßig ärgerlich.

    Der Leim war "Holzkaltleim" von Baufan, auch da hab ich zu viel Vertrauen in den Baumarktazubi gehabt. Der meinte, er wäre noch besser als Ponal Express und dabei sogar billiger. Naja, das Ergebnis sieht man ja. Ich möchte euch also vor diesem Baufan-Zeugs warnen. Mit Ponal Express (!!!) hingegen hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht!
     
  16. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 16.05.07   #16
    Ne ich werd keine Experimente machen. Ich muss eh noch 2 Hobel bei Dick bestellen und da werd ich mir einfach ne Flasche Titebond mitbestellen.
    Wie hast du eigentlich dein Halsprofil gemacht?
     
  17. morry

    morry Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 16.05.07   #17
    Das Halsprofil hab ich einfach mit Raspel, Feile, Schleifpapier und abschließend mit der Ziehklinge geshapt. Einfach nach Gefühl.

    viele Grüße
     
  18. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 17.05.07   #18
    Ich merk schon, ich geh das wieder viel zu kompliziert an. Naja dann hab ich wenigstens den Grund den Werkzeugbesatz meiner Werkstatt weiter zu erhöhen. :D
    Und so ne Japansäge würd mich ja auch reizen....
    Naja mal schaun wie das letztendlich ausgeht. Wenn ich am Donnerstag letztes Abifach schreib kann ich ja dann am Samstag wenn ich wieder nüchtern bin anfangen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping