Leichte Picking-Verwirrung

von Plainshift, 08.02.05.

  1. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.02.05   #1
    Hallo Leute!
    Ich habe mir letztens die Sache mit dem Economy-Picking/Sweeping durchgelesen und einige Stunden daran gesessen.
    Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich langsamer bin als vorher!
    Ich hatte vorher einen relativ sicheren Wechselschlag, aber jetzt spiele ich unbewusst die zu sweependen Stellen. Soweit kein Problem, allerdings gibt es gerade bei Riffs, die ständig zwischen 2 Saiten hin- und herspringen mehr Koordinationsprobleme, als vorher, da ich unbewusst jede passende Stelle sweepe, und ich das eben noch nicht so gut kann, wie den Wechselschlag.
    Gleichzeitig fühlt sich aber sturer Wechselschlag jetzt total fremd und unbequem an.
    Was soll ich jetzt machen?
    Mein Problem ist generell (spiele jetzt knapp 6 Monate), dass ich neue Sachen zu schnell aufnehme und teilweise dann etwas Gitarrenverwirrung habe.
    Das war nicht anders, als ich von Downstrokes zum Alternate Picking gekommen bin.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Sollte ich vielleicht einfach abwarten?
    Und wie sinnvoll ist das Sweepen im Zuge des Economy Pickings?
    Thx!:D
     
  2. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 08.02.05   #2
    Ich würde beides immer wieder üben und nie mal nur Sweep/Economy Picking bzw. Wechselschlag machen. Gerade als Anfänger sollte man sich erst richtig auf seinen Wechselschlag konzentrieren, um die Betonungen richtig zu setzen.

    Klar, wenn ich mich tagelang auf gesweepte bzw. legato gespielte Sachen konzentriere, fühlt sich ein schnelleres, mit Wechselschlag gespieltes, Lick zunächst komisch an - das ist normal.

    Doch um auf Sweep/Economy Picking zurückzukommen, pass unheimlich auf, dass du richtig betonst. Ich wette, dass du da schlampen wirst (kenne ich von mir selber). Daher lieber langsamer und sauberer vorangehen.

    Achja, Sweep Picking ist ein Teil von Economy Picking.
     
  3. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 08.02.05   #3
    das kenne ich auch...

    aber mal was anderes: ist sweepen nicht nach 6 Monaten etwas zu früh? :confused:
    Ich denke da gibt es doch sicherlich noch genügend andere Sachen, die du erstmal lernen musst. ich meine Sweepen gehört ja nun erstmal nicht zu den basics.

    aber wenn du natürlich bock auf sweepen hast, mach es:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping