Licht-Stammtisch

von jw-lighting, 22.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. Kooza

    Kooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.15
    Zuletzt hier:
    5.10.19
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.03.19   #1041
    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade dabei DMX-Kabel mit der Neutrik XX-Crimp Serie zu verbauen.
    Hierzu benötige ich noch die entsprechende Crimp-Zange um das ganze zu verpressen. Die Auswahl ist sehr groß und daher verliere ich den Überblick über das passende Produkt.
    Das es um eine B Crimp verpressung geht ist nicht das Problem.
    Benötigt wird ein Einsatz mit : AWG 22 - 24, 0.22 - 0.34 mm2. Nun gibt es so viele Überschneidungen von AWG 20 - 27 und 0.2 - 1.5mm2 etc..

    Wenn also eine Zange mit AWG 20 - 27 und einem Einsatz von 0.3 - 0.5 und weiterer Abstufungen beziffert ist, sollte dies ja bei einem Kabel mit 0.34mm2 eine entsprechende Verpressung ergeben?

    Habt Ihr eine Zange die zu empfehlen wäre?

    Beste Grüße
     
  2. Kooza

    Kooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.15
    Zuletzt hier:
    5.10.19
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.07.19   #1042
    Ich habe mittlerweile alle meine DMX Kabel gecrimpt - hervorragend !

    Spricht etwas dagegen das ganze auch mit seinen XLR Mikrofonkabeln zu machen ?
     
  3. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    4.365
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.709
    Kekse:
    50.354
    Erstellt: 01.07.19   #1043
    Nein.
    Eine Crimpverbindung - gut ausgeführt - ist eine sehr sichere und gute Verbidung.
    Du kannst DMX Kabel auch als Mikrofonkabel beutzen. Ein gut geschirmtes Kabel mit definiertem Wellenwiderstand ist ein sehr gutes Universalkabel für Mikrofone, AES/EBU, Line Signale und DMX.
     
Die Seite wird geladen...

mapping