Line 6 Echo Park

  • Ersteller SpLiNtEr
  • Erstellt am
S
SpLiNtEr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.05
Registriert
16.05.04
Beiträge
1.222
Kekse
1
Wäre es möglich in das Line6 Echo Park einen True Bypass einzubauen?
Wisst ihr wieviel sowas kostet?
 
Eigenschaft
 
RAGMAN
RAGMAN
Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
mit dem black switch kannst Du den Effekt aus der Signalkette nehmen. Habe zur Zeit auch drei Stück und zwei im Einsatz. Einen für den Tuner und einen um das ME-50 aus dem Signalweg zu nehmen.


RAGMAN
 
S
Spiff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
01.01.05
Beiträge
326
Kekse
9
Ort
Ruhrpott
SpLiNtEr schrieb:
Wäre es möglich in das Line6 Echo Park einen True Bypass einzubauen?
Wisst ihr wieviel sowas kostet?

Ich würde das auch wie Ragman machen, der Schalter vom Line6 scheint etwas komplexer zu sein, außerdem kann man ja auch einstellen, daß das Delay ausklingen soll, ich denke, den umzubauen würde kompliziert und nicht billig werden.
 
FretRunner
FretRunner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.11
Registriert
12.11.04
Beiträge
90
Kekse
154
Ort
Seligenstadt
hm, verstehe gar nicht warum du das brauchst.
ich hab den echo park auch, und habe mich unter anderem
deswegen für den treter entschieden, weil er ausgeschaltet
den sound in keinster weise beeinflußt - auch ohne "true bypass".
und ich bin da echt pingelig!
 
B
BOOG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.09
Registriert
27.01.05
Beiträge
2.850
Kekse
1.421
Ort
Hardcore City BK
Ich finde beim Echo Park, hat man schon kleine Unterschiede, wenn du ihn mit einem Black Switch aus der Kette nimmst hörst du den Unterschied.

Deshalb habe ich mich für das DD 6 entschieden, kostet zwar ein bissele mehr, aber dafür ist der Bypass perfekt !!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben