Line 6 Flextone 3 XL

von 101010-fender, 22.11.04.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 22.11.04   #1
    Hi Leutz,

    was haltet ihr von dem Line 6 Flextone 3 XL ?
    Ich will mir das Ding vielleicht zu demnächst zu legen und wollte eure Meinung vorweg hören ? Ist das Teil Bandtauglich und wie ist der Sound ?

    P.S. : Ist bei dem Flextone ein Wah und ein Stimmgerät intigriert, wenn man ein Floorboard dranschließen würde ?
     
  2. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 22.11.04   #2
    für mich gilt genau das selbe :) will mir den zu weihnachten kaufen. am besten gleich das behringer teil dazu :)

    reicht der 1x12? oder sollte man sich schon den 2x12er holen? Ich bin da voll unschlüssig.
     
  3. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 23.11.04   #3
    Ich habe den Flextone III XL, also den mit 2 x 12"-Speakern und die machen schon gehörig Druck. Das bekommst du mit einem Speaker nicht so hin. Insgesamt bin ich ganz zufrieden damit, die Hi-Gain-Amps rauschen und zischen halt ziemlich heftig, das stört mich eigentlich am meisten. Lautstärkemäßig braucht man sich da keine Sorgen zu machen, ich hab den Amp noch nie weiter als bis zur Hälfte aufdreißen müssen.

    Stimmfunktion und Wah-/Volume-Pedal funktionieren nur mit Shortboard.
     
  4. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 23.11.04   #4
    alter falter...ich hab den Amp bei Bandproben noch nie über 10uhr aufgerissen...weil bei Volumen Max z.b der RectifierSounds so scheisselaut sind und drücken. :rock:

    Bei mir rauscht übrigens garnichts...stell das Noisegate mal ein bzw. Mach mal ambesten PC,Monitor und Fernseher aus wenn du dan Amp anhast :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping