Line 6 Pod Go Backup File vor Firmware Update

R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Hi
Nachdem ich nicht nur ein Problem mit meiner Gitarre habe folgt nun ein neues.

Diesmal mit meinem Pod Go.

Ich habe von Firmware 1.3 auf 1.4 upgedatet.

Vor dem Firmwareupdate wurde ein automatisches Backup erstellt. Diese Datei habe ich auch hier.

In der Anleitung heisst es das man ein Factory Reset machen soll nach dem Firmware Update und dann das Backup aufspielen.


Allerdings funktioniert das nicht. Wenn ich das Backup aufspiele dann habe ich keins meiner user Presets in der Liste.

Nur die Standart Presets mit 01A New Preset, 02A New Preset usw.

Ich habe das Pod go schon auf Firmware 1.3 zurück gestellt, habe auch das Pod Edit 1.3 wieder installiert. Ohne Erfolg.

Jemand eine Idee an was das liegen könnte ?.

Wenn jemand das ganze einmal bei seinem Pod Go testen könnte wenn man mein Backup file in das Pod Go lädt ob man dan mein Preset verfügbar hat wäre das wirklich super.

Der Link zu meinem Backup File:
Klick

Ich bin gerade total am verzweifeln
 
punkadiddle
punkadiddle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.893
Kekse
3.172
Ort
moin-Land
hmm... mein Mitgefühl hast du. Glaube aber kaum, dass jemand Lust hat, seine eigenen Presets dabei zu riskieren, wenn das Backup bzw. das Restore schon bei dir nicht funktioniert.
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Naja man kann die presets ja manuel exportieren dann hat man dafür eine . Pgp datei. Für jedes Preset eine eigene Datei. Diese kann man auch mit dem editor öffnen und die werte anschauen.

Die backup datei ist leoder eine .pgb und kann nicht mit dem editor geöffnet werden.

Hätte ich die presets manuel exportiert vor dem update wäre alles ok.


Da ich aber dachte ej cool wird ja automatisch ein backup erstellt da is alles drin habe ich die presets nicht exportiert.
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.869
Kekse
26.179
Fehler, die gerne passieren:
1. Ist an der dropdown-Liste zur Auswahl der backups auch das richtige file ausgewählt?
2. Sind im unteren Fenster bei den zu ladenden Komponenten alle Häkchen gesetzt?

domg
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Jap habe nur ein bakup file
Jap auch alle häckchen gesetzt.
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.869
Kekse
26.179
Was soll ich tröstendes sagen?
Dein Backup ist quasi leer. :cry:

Suche mal Deinen Rechner ab, ob das Backup nicht doch an einer anderen Stelle gespeichert wurde und das verlinkte irrtümlich nach dem Reset gemacht wurde. Andernfalls hoffe ich für Dich, daß da nicht deine Sound-Ergüsse der letzten Jahre verschütt gegangen sind...


domg
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Jap meine user presets sind leer.
Line 6 selbst hatt mir heute eine anleitung geschickt. Auch ohne Erfolg.

Ohje da sind viele Stunden die verloren sind. Auch etliche Songs die ich angefangen habe wo soundmässig nichts mehr passt.

Darum mag ich beim Musik machen so Computer zeugs an Gitarren nicht.

Bis der Sound passt dauert es ewig.
Wenn man die Sounds bei Youtube hört klingt es mega fett und dann daheim mit Studio Kopfhörer / Monitore krausig.

Dazu kommt jetzt noch das ich mein Problem mit meiner Gitarre garnicht mehr weiter komme zwecks Soundvergleich.

Bin kurz davor den kram zu verkaufen (Gitarre und Board)
 
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
19.06.12
Beiträge
2.654
Kekse
13.949
Ort
Großraum Stuttgart
Backups sollte man zur Sicherheit immer doppelt haben und auch an zwei verschiedenen Orten aufbewahren.

Zum Problem....

Gibt es eine Möglichkeit, nur die User-Presets zurückzuspielen? Das gabs zumindest bei den großen Helixen. Probier das mal.
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Ja da hast du recht.

Hattr ich auch schon versucht. Kein erfolg
 
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
19.06.12
Beiträge
2.654
Kekse
13.949
Ort
Großraum Stuttgart
Hast Du im Editorprogramm zum Pod Go eventuell die Userpresets erstellt und dort als Library hinterlegt?
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Mh ich habe nur
Factory Presets und User.
Die Presets werden normal auch nir im Pod Go gespeichert. Es sei denn man sichert sie mit exportieren.

Bin auf Montag gespannt was Line 6 sagt
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.869
Kekse
26.179
Die Line6er werden Dir nicht viel sagen können. Dein Backup File ist leer und wenn das File das richtige ist - also nicht doch noch irgendwo auf Deinem Rechner das eigentliche Backup File rum liegt - dann ist da was komplett schief gelaufen. Ich habe schon unzählige Backups mit dem POD Go Editor gemacht und wieder zurück gespielt, ebenso mehrere Updates inkl. Sicherung via Update-Programm - lief immer problemlos.

domg


PS: Aber wenn Du die Kiste unbedingt los werden willst - für €250.- würde ich mich erbarmen... ;-)
 
R
Raji
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.23
Registriert
31.12.15
Beiträge
448
Kekse
100
Ne ist das einzige file was ich hatte. Hatte ja vorher nie Firmwareupdates gemacht seit dem ich meine Presets selbst erstellt habe.

Hast du auch die Backups mit unterschiedlicher Pod Go Firmware zurück gespielt ?.

Meine Presets waren definitiv auf dem Pod go bei User Presets drin. Da ich die Presets am PC und am Laptop abgerufen hatte.

Kann mir aber auch nicht vorstellen das es ein unterschied macht an welchem PC und mit welchem Windows (PC Win 7, Laptop Win 10) ich das Backup erstellt habe und zurück spielen möchte.

In Zukunft exportier ich die Presets und lade sie auf mein Webspace.
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.869
Kekse
26.179
Knackpunkt ist, daß ja offensichtlich ein Backup-File angelegt wurde, aber halt keine eigenen user patches drin sind. Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, daß Backup wurde NACH einem factory-reset angelegt...

Jepp. Ich mache Backups vom ersten Tag an, als ich ernsthaft angefangen habe, eigene Sounds zu speichern. Seitdem sind zwei (oder drei?) Updates gewesen und die änderten nichts hinsichtlich der Brauchbarkeit der alten Backups. Wäre ja auch Unfug, wenn ein Update die vorangegangenen Sicherungen unbrauchbar machen würde.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben