Line6 FBV - Frage

von Jimmy'Z, 16.06.08.

  1. Jimmy'Z

    Jimmy'Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Somewhere, but not here
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #1
    Hallo,

    Ich besitze seit einiger Zeit einen Line6 Spider III 75W und wollte mir dazu ein Wah.Pedal holen. Da ich aber auch was zum Kanäle wechseln brauche, habe ich mir gedacht so ein FBV-Express zuzulegen. Meine Frage also nun: Taugt das Wah-Pedal was oder sollte ich mir doch lieber ein CryBaby o.ä. zulegen?

    mfg
     
  2. hdespect

    hdespect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    392
    Erstellt: 16.06.08   #2
    Also: Das CryBaby ist ein Effekttreter, ein WahWah. Das FBV ist lediglich ein Controller, mit dem du deinen Pod/ Amp per Fuß steuern kannst.
    Ich verwende dsa FBV Express als Steuereinheit für mein Pod Xt und bin mit dem Pedal zur Steuerung von Lautstärke oder WahWah Effekt absolut zufrieden. Soweit ich allerdings die Facts über deinen Amp gelesen habe, hat dieser wohl kein WahWah Effekt an Bord. Wenn du die Sounds per Fuß wechseln und ein WahWah Effekt haben möchtest, bräuchtest du also beide Geräte.
     
  3. Jimmy'Z

    Jimmy'Z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Somewhere, but not here
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #3
    Hmmm ich hab das so verstanden, dass wenn ich das an eins der kompatiblen Geräte anschließe das Pedal als Wah-Pedal benutzen könnte, steht ja auch nirgends, dass es nicht geht. Es hat nicht zufällig wer diese Amp-Treter Kombi zuhause und könnte dazu was genaueres berichten?

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping