Little Gem Teile bestellen?

von 35Percent, 29.03.07.

  1. 35Percent

    35Percent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #1
    Hallo Leute!
    Bin zufällig auf das Projekt "little gem" gestoßen http://runoffgroove.com/littlegem.html , und hätt durchaus lust da etwas rumzubasteln. hab dann bei conrad nach den nötigen teilen gesucht, hab aber leider noch keine derartige erfahrung.
    also was ich bis jetzt gedacht hab:

    lm 368 (gibts zwei, wird aber egal sein)
    Longlife Kondensatoren 10uF,47uF,100uF,220uF (sind dass die passenden werte nach schaltbild? Spannung 300v sind da ja nur maximalwerte, oder)
    10 ohm Keramikwiederstand
    visaton breitbandlautsprecher (4 oder 8 ohm?)
    2 drehpotis mit passendem wert

    sind da schon irgendwelchen fehler drin, gibts bessere sachen, oder billiger, is was unnötig?

    und dann was mir noch fehlt, was ich auch auf der page nicht finde: ne platte, auf der ich das zeug auflöt, ein anschluss für die 9v batterie, isolierter (kupfer) draht, achja klinkenbuchse für den eingang
    fehlt vielleicht noch etwas?

    hoffe ihr könnt mir helfen, danke
     
  2. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 29.03.07   #2
  3. 35Percent

    35Percent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.06
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #3
    hm.. da könnt ichs auf jeden fall bestelln, auch des zeug was ich bei conrad net gefunden hab! danke=)

    aber passen die werte der kondensatoren? weil auf dem schaltbild die zehnerpotenzen bei manchen weggelassen sin! und der wiederstand? laut dem zweiten amp den du mir da verlinkt hast könnts passen

    hm.. und mit dem lautsprecher... hat da jemand erfahrung? ich will nen ziemlich kleinen, damit der amp an sich recht kompakt ist! könnt der bei conrad was sein?
     
  4. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 31.03.07   #4
    Kapazitäten sind normal in uF angegeben..also ist 0.0047uF 4,7pF...

    Ich würde keinen Piezolautsprecher nehmen sondern einen "normalen" die haben ehh welche um 3€ oder so...mit 8Ohm aber!
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 31.03.07   #5
    Nicht ganz.
    0,0047uF = 4,7nF = 4700pF

    Hier mal zur Veranschaulichung:

    [​IMG]
     
  6. niklasonfire

    niklasonfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.12
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.12   #6
    Habe dann auch mal eine Frage dazu. Suche mir grade die Teile für den "Ruby" der eine weitere version des "little gem" ist, zusammen. Ist es egal welche Art Kondensatoren ich nehme? Also ob es ein Keramikkondensator oder ein Folienkondesator sein soll usw.


    LG Niklas
     
  7. le4nder

    le4nder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.12
    Zuletzt hier:
    1.08.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    35
    Erstellt: 31.03.12   #7
    Nur damit du nicht aus versehen was falsches bestellt. Du brauchst lm386 nicht lm368... ist bestimmt nen Tippfehler, aber nur um sicher zu gehen^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping