Live DVD

von Jo Stüpp, 20.05.07.

  1. Jo Stüpp

    Jo Stüpp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Hallo Zusammen,

    habt ihr alle eine Live DVD für Werbezwecke von eurer Band?
    Wenn ja wie habt ihr die gemacht? Machen lassen oder selber gemacht?
    Ich habe bei jedem Auftritt ne Kamera am Start :D . Ich Filme in den Spielpausen und während des Konzertes halt jemand anderes. So habe ich für meine letzte Coverband ein halbstündigen Film gemacht, den wir uns dann im Rahmen einer Weihnachtsfeier in einem kleinen Kino angeschaut haben. Die Demo DVD ging natürlich nur ca. 7 Min.
    Zur Zeit baue ich gerade eine neue Band auf und auch hier werde ich bei jedem Event filmen. Mittlerweile hab ich das auch ein wenig professionalisiert. Kamera / Schnittprogramm und nicht zuletzt meine persönliche Erfahrung sind besser geworden.
    In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass eine Live DVD oft sehr hilfreich fürs Booking war. Nicht nur um mehr Auftritte zu bekommen, sondern auch um Vorzubeugen, dass man zur falschen Zeit am falschen Ort spielt. :D

    Gruß Jo
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 21.05.07   #2
    Hi Jo Stüpp,

    ja, wir haben eine Live-DVD. Mittlerweile sogar sozusagen Version 2...

    Die erste entstand genau wie du es jetzt vor hast: Wir haben einige Gigs mit nem einfachen Camcorder "mitgeschnitten", außerdem noch einiges Backstage-Material und ein bisschen Zeugs aus den Robinson-Clubs, wo wir gespielt haben, und ich habe aus den ca. 10 Stunden Material hinterher eine 13-minütige DVD zusammengebastelt.

    "Gebastelt" ist denn auch das richtige Wort, denn das Material ist nun mal - realistisch betrachtet - immer gruselig. Speziell der Ton. Was da über das Mikro eines Camcorders rüberkommt, ist kaum zumutbar... Außerdem hast du dann immer ein wildes Sammelsurium von Gigs, Zuschauern und sonstigem Material in verschiedensten Qualitäten. Aber immerhin konnten sich Agenturen und Veranstalter dann wenigstens in etwa vorstellen, was wir so machen, ohne dass sich unser Management den Mund fusselig reden musste.

    Auf Dauer hätte das allerdings nie gereicht, daher haben wir dann mal einen Gig komplett mit vier professionellen Kameras mitschneiden lassen. Ton wurde kanalweise (32 Kanäle) aufgenommen, dazu noch zwei Raummikros für die Live-Atmosphäre.

    Außerdem haben wir noch ein bisschen Extra-Material für Intro und DVD-Extras aufgenommen.

    Damit hatten wir dann schon mal das Rohmaterial.

    Audio wurde getrennt im Studio gemastert, Videoschnitt war ein Drama: Zwei professionelle Cutter haben sich dran versucht, das Ergebnis sah immer aus wie eine Art Dokumentarfilm zum Gig. Dann hat sich einer aus der Band für einige Wochen mit dem Material im dunklen Keller verzogen und 'ne wirklich gute DVD gezaubert.

    Einen Video-Trailer für die DVD findest du hier: DVD-Trailer

    Bei der Produktion der zweiten DVD haben wir 'ne Menge gelernt, und vieles würden wir heute anders machen. Wenn daran Interesse bestehen sollte, könnte ich das Ganze mal als eine Art Tutorial zusammenfassen.

    Wäre aber einiges an Arbeit, dazu müssten hier dann schon einige ihr Interesse bekunden.
     
  3. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 21.05.07   #3
    Hallo Jo,
    für eine meiner Bands (Damen-Swingquartett) haben wir eine Live-DVD als Demo. Wir haben sie von einem Freund aufnehmen lassen (gegen Bezahlung); natürlich war der Ton erstmal schlimm, aber wir haben parallel mit Minidisc aufgenommen, das klingt richtig gut, d.h. es wurde dann beides zusammengemischt. 8 Nummern sind drauf, keine vollständig, sondern mal eine Strophe und Refrain, mal ein Solo.... ich finde die DVD richtig gut, und Anfragen kommen haufenweise - eine Live-DVD ist schon was Feines.
    schöne Grüße
    Bell
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 21.05.07   #4

    Bekund!

    also ich hab dir schon gesagt das ich das toll finde. Wäre toll ein Tut dazu zu haben!
     
  5. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 21.05.07   #5
    japp hier auch interesse :-) und auch am trailer in nem nicht-win-format bitte :-)
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
  7. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 22.05.07   #7
    ah - auf youtube bin ich gar nicht gekommen... thx
     
  8. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 27.05.07   #8
    Wir haben mal bei einem Gig eine Kamera mitlaufen lassen und dann am Pult nur das Tonsignal abgegriffen.
    Das Ganze noch ein wenig nachbearbeitet und geschnitten... Geht schon und gibt potentiellen Veranstaltern einen besseren Live-Eindruck als jede Demo CD.

    Hier bei Youtube in reduzierter Qualität eine Beta Version

    http://www.youtube.com/watch?v=mfrBzqr3jQI

    Die endgültige Version ist dann nochmal etwas überarbeitet und tatsächlich in DVD Qualität
     
  9. Jo Stüpp

    Jo Stüpp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 28.05.07   #9
    Hi Legato,
    das war eigentlich der Grund meines Postings. Wenn man Profi an der Kamera oder am Schnittplatz ist, kann man noch lange nicht eine Demo DVD für eine Band machen.
    Wir haben auch mit zwei fetten Betacams ein Konzert aufnehmen lassen. Ton separat. Die Bildqualität war perfekt, aber wäre ich nicht mit zum Schneiden ins Filmstudio gegangen, hätten wir bei weitem nicht das heraus geholt was wir uns vorgestellt haben.
    Ich habe extra für die Kameraleute ein Drehbuch geschrieben, wann wer bei welchem Lied etwas macht etc. wann eine Reaktion vom Publikum zu erwarten ist usw. aber dennoch, da hätte man wesentlich mehr rausholen können.

    Ich habe auf diesem Weg eine Frage und biete hier auch noch etwas an.
    1.
    Wer hat Lust am 28.12.2007 in Solingen in der Cobra eine Camera, am besten seine eigene, kann aber auch eine bekommen, zu bedienen?
    Ich stelle mir zwei Standkameras und zwei Bewegliche vor. Zwei Kameraprofies habe ich am Start, würde aber gerne noch zwei Musiker an der Kamera haben, da hier meistens ein anderes Verständnis für die Sache vorliegt. Hierzu gäbe es auch wieder frühzeitig ne Setlist in Form von einem Drehbuch etc. Wegen der Bezahlung sollten wir uns dann persönlich unterhalten.

    2.
    Wer plant eine DVD zu erstellen und braucht hierbei Hilfe?
    Ich biete hier an, bei der Produktion einer Demo DVD mitzumachen bzw. das komplett zu übernehmen.

    Auch hierfür sollten wir uns wegen der Kosten persönlich unterhalten. Ach ja sollte auch entfernungsmäßig im Rahmen liegen.

    Viele Grüße Jo
     
Die Seite wird geladen...