Lösung zum Üben per Kopfhörer gesucht!

von Gast31421, 14.01.07.

  1. Gast31421

    Gast31421 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.375
    Erstellt: 14.01.07   #1
    Hallo,

    ich benötige eine Lösung zum Üben auch zu später Stunde, ohne die Nachbarn zu stören.

    Habe mir zu diesem Zweck einen CRATE GT15R zugelegt. Der Verstärker hat lt. technischen Daten meine Ansprüche erfüllt (2 Kanäle, Reverb, Line-In, Kopfhörer-Ausgang). Der Kleine hört sich auch recht gut an, solange man ihn nicht über einen Kopfhörer benutzt. Habe auch schon verschiedene gute Studio-Kopfhörer damit getestet, aber ohne wirkliche Besserung.

    Deshalb brauche ich jetzt eine zufriedenstellende Lösung, die mir wieder Spaß am Üben mit Kopfhörer bringt.

    Normalerweise spiele ich entweder eine Fender Mexico Strat, eine Hohner SE-35 oder eine Tokai Love Rock über einen Peavey Delta Blues. Gelegentlich setze ich davor auch noch einen MEK TD-1 und ein Dunlop CryBaby (beides mit True Bypass) ein.
    Meine bevorzugte Musikrichtung ist Blues (Peter Green, Otis Rush).
    Mit diesem Equipement bin ich sehr zufrieden und habe auch "meinen" Sound damit gefunden (ohne Kopfhörer).

    Nur eben zum Üben, ohne Nachbarn oder Mitbewohner zu stören, kann ich den Peavey zuhause nicht verwenden.

    Am Samstag war ich in Hamburg bei Amptown und habe mal ein wenig Gitarren ausprobiert. Dort haben sie die Korg "Toneworks AWG" mit Kopfhörer im Einsatz. Hat teilweise sehr gut geklungen. Allerdings konnte ich nicht feststellen, ob man z.B. einen CD-Player über Line-In daran anschließen kann. Wäre dieses Teil vielleicht doch was für mich? Hat den jemand im Einsatz?

    Ich brauche also ein Gerät, das mindestens über einen Line-In, Kopfhörer-Out und einen Reverb verfügt und evtl. bei Vorschalten des TD-1 auch noch gut klingt. Der Sound sollte am Kopfhörer recht gut sein. Also kein gekratze oder gequäke. Bin in der Zwischenzeit auch noch auf das Tascam CD-GT1 gestoßen. Wäre das auch eine Möglichkeit?

    Was haltet ihr für meinen Zweck (Üben über Kopfhörer mit Zuspielung von CD-Player oder MP3-Player) vom Behringer V-AMP 2. Wäre halt preislich sehr interessant.

    Gibt es noch andere Geräte, die für meinen Zweck zu gebrauchen wären?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Gruß biged99
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.01.07   #2
    nimm nen gebrauchten POD oder nen Vamp (1 oder 2)
    die geräte sind für deine zwecke nahezu ideal und du hast bei beiden die möglichkeit noch nen cd-player einzuschleifen. beide eignen sich auch als vorschaltpreamps wenn du mal mehr möchtest und beide sind auch fürs recording geeignet.
    der pod dürfte gebraucht so um die 100 bis 150, der Vamp zw. 50 und 75 liegen.
    über kopfhörer kommen jedenfalls beide gut.

    ne andere alternative wäre die KORG Pandora.
    die hat halt noch n paar zusätzliche gimmicks mit eingebaut. der user glenn_tipton verkauft grad eine im flohmarkt. frag doch mal ob die noch da ist und was er dafür will.
    der kiste würde ich vor pod und vamp sogar den vorrang geben
     
  3. Gast31421

    Gast31421 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.375
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Hallo,

    ich dachte der POD hat keinen Line-In?

    Gruß biged99
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Schon mal BOSS MICRO BR ausprobiert? Hat zwar kein Line-In, aber SD-Karte. Den User-Thread gibt's hier.
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 16.01.07   #5
    stimmt
    sorry, mein fehler,
    aber schau ruhig mal nach pandoras büchse, die wäre es echt wert.
     
  6. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.01.07   #6
    Oder halt einen POD/VAmp und ein Mischpult, da tut's dann ein ganz kleines.
     
Die Seite wird geladen...

mapping