Lohnt sich so ne Anschaffung oder selber bauen?

von ZontableZz, 02.01.04.

  1. ZontableZz

    ZontableZz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #1
  2. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.01.04   #2
    ich mir eins selber mit mienem vater zusammen gebaut ... passt mehr drauf und war wesentlich biliger :) solltest allerdings etwas handwerkliches geschick an den tag legen :)

    UND: wenn du nachher eh batterien für die dinger kaufst, dann hol dir gar keins ... das bringts dann nicht!
     
  3. GenderBender

    GenderBender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    2.07.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #3
    also brauchen wirste auf jedenfall eins damit die sache mal an festen positionen hast würd ich sagen.

    Ob kaufen oder selber bauen. Ich würd sagen eher kaufen. Sieht meist besser aus und ich würd mir die Arbeit einfach nicht machen.
     
  4. ZontableZz

    ZontableZz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #4
    Macht eigentlich Batterie oder Netzteil mehr Sinn?
     
  5. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 02.01.04   #5
    Ich denk Netzteil.
    Ich würd mir ein Board selber bauen.
    Ist wesentlich billiger, du kannst es genau so bauen, wie du Effekte hast und vielleicht machts sogar Spaß(?) :D
     
  6. ZontableZz

    ZontableZz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    18.12.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #6
    wie sieht denn da die genau verkabelung dann aus (3 - 4 Pedale)
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 02.01.04   #7
    Das kommt auf dein gesamtes Setup an...

    schau dir doch einfach mal ein paar Setups bei http://www.guitargeek.com an ;)
     
  8. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 02.01.04   #8
    Hi,

    hatte deutliche probleme mit dem warwick gigboard, da ich mich nicht über die spannungswerte meiner tretminen informiert hatte, habs zurechtgebogen, jetzt gehts mit ein paar notlösungen.... ansonsten scheint das teil gut zu sein (kostet roundabout 180euro)...

    Dave
     
  9. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #9
    so sachen wie zerre schalteste am besten vorn amp, modulations effekte in den fx-loop
     
Die Seite wird geladen...

mapping