Loop-Cover Black Orpheus

von HempyHemp, 26.07.20.

  1. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.20
    Beiträge:
    1.022
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    2.968
    Erstellt: 26.07.20   #1
    Hallo ihr,

    nachdem ich mit "meinem" Bassisten bereits ein kleines Loop Video von "Sweet Dreams" aufgenommen habe ( https://www.musiker-board.de/threads/loop-cover-sweet-dreams.708226 ), haben wir uns diesmal an den Jazzklassiker Manha de Carnaval (Black Orpheus) gewagt. Dieses mal haben wir sogar noch ein paar weitere Gäste mit im Video, welche jeweils ihre Spuren im Nachhinein eingespielt haben. Wir beide (Bass/Gitarre) haben live in einem Take unsere Sachen eingespielt bzw. geloopt (nichts ist vorher aufgenommen, keine Overdubs o.ä., selbst wenn wir nicht die ganze Zeit im Bild sind ;)), da der Bass aber prägnanter ist, habe poste ich das Video mal hier in eurer Ecke des Forums :).
    Ich hoffe es gefällt euch!!! (natürlich freuen wir uns immer über likes, Kommentare und Abonnenten)
    Liebe Grüße und viel Spass!

     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    15.08.20
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    267
    Kekse:
    1.737
    Erstellt: 26.07.20   #2
    Gefällt mir sehr gut, hab euch einige Süßigkeiten dagelassen.
    Deine Gitte ist ein Heritage ala ES 175? Und die 335er im
    Hintergrund vom gleichen Lieferanten?

    Grüße
     
  3. HempyHemp

    HempyHemp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.20
    Beiträge:
    1.022
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    194
    Kekse:
    2.968
    Erstellt: 26.07.20   #3
    Genau, meine Gitarre ist eine The Heritage H-575, die Gitarre im Hintergrund ist eine Heritage Prospect Std, etwas kleiner als eine ES335 und mit einem "Floating Sustainblock" (keine Verbindung zwischen Sustainblock und Boden).
    Da wir hier in der Bassabteilung sind, ergänze ich noch ganz kurz, dass der Bass ein "Herr Schwarz" von Le Fay und der Synth (den man beim Bass-Thema hört) ein C4 von Source Audio ist.

    Liebe Grüße (und Danke für die Kekse :))
     
  4. wolbai

    wolbai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    830
    Kekse:
    15.243
    Erstellt: 26.07.20   #4
    Klasse Aufnahme und gut gespielt :great:

    Grüße aus Franken- wolbai
     
Die Seite wird geladen...

mapping