Ltd Kh 202

von Glühbirne, 17.08.06.

  1. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 17.08.06   #1
    Hi!

    Hab mit der suche nicht dazu gefunden also wollt ich ma fragen was ihr von der haltet.

    Ich bräucht ne Gitarre mit Floyd und Aktuell sind: Ibanez RG 350, Jackson RR-3, BC Rich Warlock und die LTD

    Die KH hat mir scho immer gefallen und ich liebe emgs(weiß allerdings nich wie die HZ sind)

    Also wie is sie so?
    Wie is das Floyd, wie is der Klangcharakter und wie klingen die HZ im vergleich zu den Aktiven also zb. dem 81.
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 18.08.06   #2
    Die HZ, sagt man ja, ist die passive Versoin des 81er
    Also man würde keinen Unterscheid hören.
    Mehr dazu kann ich dir heute Abend sagen :D:);)

    ---

    Store ich komme -freu- :D
     
  3. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 18.08.06   #3
    Hmmm soviel ich weiß klingen die HZ-H4 nich so ganz wie die 81'er. Die sollen ja irgendwie aggresiver klingen :) Hab aber bis jetzt noch keine mit HZ's angespielt. Das FR ist glaub licensed, also nich sooo gut wie eben ein originales ;) Hmm ich geh mal in nen Gitarrenladen bei uns in der nähe, da hängt z.Z. eine LTD KH 202 glaub ich mal rum.
     
  4. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 18.08.06   #4
    hey glühbirne!

    zur ltd:
    soundmäßig hört sie sich echt gut an. habe sie mal auf einem röhrenamp angetestet und der klang kam sehr druckvoll und differenziert. wow, da hab ich mal geschaut.
    was mir aber absolut nicht gefallen hat waren die inlays. ich hab nichts gegen das totenkopfzeugs aber sie kamen mir schon etwas schlecht verarbeitet und kitschig vor.

    zur warlock:
    warlocks gibts wie sand am mehr, keine ahnung welche du meinst!
    ich hab mal das teuerste modell angespielt, klasse verarbeitet aber der sound gefällt mir nicht so.
    btw: bei den billigen warlocks ist der body aus aghatis was mir ja nicht soooo zusagt(bzw man muß wissen was man dafür erwarten kann)

    zur rg: (370er ist billiger und schaut meines erachtens mehr "metal" aus)
    hammersound, und die inf3 bzw inf4 sind nicht so schlecht wie alle behaupten.
    die bespielbarkeit bei ibanez rg modellen ist sowieso über jeden zweifel erhaben. da flutscht es nur mehr so ;)
    auf den rgs 350 und 370 sind meines erachten keine floyd verbaut sondern edge III(also die "schlechteste" ausführung!

    RR hab ich noch nie gespielt!

    da ich in deiner position nicht weiß was die wichtiger ist.
    ibanez billiger, aber edge III und kh ca. 150-200 teurer... hm keine ahnung...

    ich würd mich aber, wie man anhand meiner sig entnehmen kann, für die ibanez entscheiden ;)
     
  5. Glühbirne

    Glühbirne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 18.08.06   #5
    Also Warlock mein ich die NJ die soll ja Paula ähnlich klingen.

    Wie die RR und die RG klingt weiß ich da mein bruder ne 321 und nen kumpel ne rr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping