Lu-Key - Wie im Film (Tabs)

S
Spave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.11
Registriert
22.11.09
Beiträge
13
Kekse
0
Heyo,
habe ein total schönes (vielleicht auch ein bisschen schnulziges) Lied bei Youtube gefunden, dass ich gerne auf Gitarre spielen würde.
Lu-Key - Wie im Film
Ich habe die Akkordfolge glaube ich schon in einer anderen, als der im Original verwendeten Tonart herausgefunden:
G Em C D
Allerdings klingt das entsprechend entfremdet und einfach nicht so gut :gruebel:
Da ich weiß, dass hier einige Musik-Genies unter euch sind, hoffe ich einfach mal darauf, dass ihr mir verraten könnt, welche Akkorde im Original Verwendung finden, und mir vielleicht (wäre natürlich super klasse) das Fingerpicking notiert.
Viele liebe Grüße
Spave
 
toni12345
toni12345
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
26.05.07
Beiträge
2.901
Kekse
21.542
Die Akkorde im Video sind genau einen Halbton höher als die von dir, also G#-Fm-C#-D#. Am einfachsten kannst du das mit einem Kapo im 1. Bund und "deinen Akkorden" nachspielen. Die genauen Noten rauszufinden ist aber ein bisschen komplexer, da passiert ein bisschen mehr als ein einfaches Pickingmuster. Aber mit den Akkorden als Grundlage solltest du schon was hinkriegen, was dem Original zumindest nahe kommt.

Gruß
Toni
 
S
Spave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.11
Registriert
22.11.09
Beiträge
13
Kekse
0
Danke für deine Antwort. So bin ich meinem Ziel schon ein ganzes Stückchen näher :)
Ich überlege gerade, ob es Sinn machen würde, das Lied vielleicht so stark zu verlangsamen, dass man die einzelnen Noten per Stimmgerät erkennen lassen kann und man das dann in Guitar Pro notiert... Wäre halt nur ein riesen Stück Arbeit :D
 
S
Spave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.11
Registriert
22.11.09
Beiträge
13
Kekse
0
Würde das an dieser Stelle nochmal gerne pushen.
Vielleicht hat jemand eine andere Idee als das Lied extrem zu verlangsamen und mir jeden Ton vom Stimmgerät erkennen zu lassen.
Möglicherweise hört jemand von euch das ja direkt raus :D
 
toni12345
toni12345
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
26.05.07
Beiträge
2.901
Kekse
21.542
Aus erzieherischen Gründen ist es natürlich ganz schlecht, jemandem weiter zu helfen, wenn er seinen Thread pusht ;). Ich machs trotzdem und häng dir mal ein GuitarPro-File mit den ersten acht Takten an, so wie ich sie höre. Capo im 1. Bund, die Bünde sind dann von da aus gezählt.

Ein praktisches Hilfsmittel zum Verlangsamen und Raushören ist übrigens "BestPractice", ein Freeware-Tool, mit dem man einzelne Ausschnitte eines Musikstücks verlangsamen, loopen etc. kann. Dann würde ich aber lieber die eigenen Ohren als das Stimmgerät benutzen. Mit ein bisschen Training kriegst du das hin.

Gruß
Toni
 

Anhänge

  • Wie im Film.gp5
    2 KB · Aufrufe: 167

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben