M-Audio Ozone kein MIDI-IN!!! HILFE!!!

  • Ersteller Navigator
  • Erstellt am
N
Navigator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.15
Registriert
06.07.06
Beiträge
66
Kekse
5
Hi Leute,

also erstmal vorne weg, ich möchte in meiner Band live PlugIns über Ableton Live Lite spielen, welches bei dem Ozone dabei war... Bin jetzt umgestiegen, weil ja ableton bessere livefunktionen hat... Okay also ich brauche in der Band Synthesizer, Samples und Sequenzen zum reinfeuern... Ich habe mir dann M-Audio Axiom angeguckt, weil es Triggerpads hat und ich brauche soundso ein zweites Keyboard... Da ja das Ozone ein Audiointerface hat, wollte ich das als "Haupt-MIDI-Keyboard" nehmen und das Axiom per MIDI anbinden, dachte ich - Problem: Ozone hat kein MIDI-In, nur zwei OUTs... Und jetzt meine Frage: Kann ich zwei MIDI-Keyboards per USB gleichzeitig anschließen (ich meine nur wegen den Treibern, erkennt das Hostprogramm dann die beiden Keys und funktionieren die dann??) So, dass ich eben das Axiom als MIDI-Key nehmen kann und das Ozone als Audiointerface und MIDI-Key...
 
Eigenschaft
 
B
BurtaN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.19
Registriert
09.08.07
Beiträge
253
Kekse
31
Ort
Essen
Wüsste nicht warum es nicht funktionieren sollte. Ich habe zB. das Axiom über USB angeschlossen und mein RD-170 über das Midi-In von meinem Audio-Interface, welches wiederrum über USB angeschlossen ist. Wahlweise kann ich noch über ein separates Midi-Interface, welches ebenfalls per USB angeschlossen wird, weitere Geräte anschließen.
 
N
Navigator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.15
Registriert
06.07.06
Beiträge
66
Kekse
5
Ahja, das wäre natürlich toll, dann kann ich ja mal bestellen, hehe

Sag mal du weißt nicht zufällig, ob man komplett gespeicherte Projekte mit irgendnem Button des MIDIkeyboards öffnen kann, oder!?

Sieht halt live doof aus, wenn man die gespeicherten Projekte mit der Maus öffnen muss... :D
 
B
BurtaN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.19
Registriert
09.08.07
Beiträge
253
Kekse
31
Ort
Essen
Ich weiss nicht ob Ableton Live Lite diese Funktion unterstützt. Wenn überhaupt dann wahrscheinlich in Form einer Setlist, sodass man vor- und zurückschalten kann per Midi-Befehl.
 
N
Navigator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.15
Registriert
06.07.06
Beiträge
66
Kekse
5
Und mit welchen Tasten kann man das dann machen?? Wär nämlich sehr wichtig, wie ich finde... ich kenn nur so die MIDI- "Grundlagen", aber alles kapier ich auch noch nicht so wirklich...
 
B
BurtaN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.19
Registriert
09.08.07
Beiträge
253
Kekse
31
Ort
Essen
Kann man bestimmt an passen, aber Default tippe ich auf Bank-Change oder Program Change Befehle, wobei ich in Midi-Sachen auch kein Experte bin.
 
N
Navigator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.15
Registriert
06.07.06
Beiträge
66
Kekse
5
Also ich habe an meinem MIDI-Keyboard einen "MIDI Select" Schieberegler, aber was mich stutzig macht, ist das das Menü für die Projektauswahl ja nicht mehr direkt zur Software gehört, sondern mehr in Ordnern zu finden ist
 
B
BurtaN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.19
Registriert
09.08.07
Beiträge
253
Kekse
31
Ort
Essen
Tut mir leid, ich kann dir hier nicht mehr weiterhelfen.
 
N
Navigator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.15
Registriert
06.07.06
Beiträge
66
Kekse
5
is ja nich so schlimm, alles kann man ja auch nicht wissen ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben