M-Audio Revolution 5.1

von buesing_de, 15.05.06.

  1. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Moin zusammen!

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Soundkarte Revolution 5.1 von M-Audio, gerade was Latenzzeiten anbelangt?

    Wie liegt sie im Vergleich zu z. B. einer Soundblaster Audigy 4?
     
  2. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Also die Revolution 5.1 hat (obwohl ein sog. Consumerprodukt) eigene ASIO Treiber und [FONT=VERDANA,ARIAL,HELVETICA][FONT=VERDANA,ARIAL,HELVETICA]Zero-Latency Direct Monitoring. Was das Soundblaster "Gelump" angeht kann ich Dir leider nichts sagen, Sorry
    [/FONT][/FONT]
     
  3. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 16.05.06   #3
    Joh, danke für die Info, hatte ich mittlerweile auch vom M-Audio-Support.

    Scheint wirklich ein guter Kompromiss zu sein - ich hab sie mir gestern versandkostenfrei von Thomann bestellt ;-)
     
  4. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 20.05.06   #4
    So, offizieller Nachtrag nachdem ich die Karte nun 3 Tage habe - absolute Sahne, genauso latenzfrei wie die Delta 2496 Audiophil, dabei deutlich bessere Konfigurationssoftware und endlich wieder Klinkenstecker.

    Ich habe nie verstanden, warum die Audiophil mit Chinchstecker arbeitet :screwy:

    Egal, die M-Audio Revolution 5.1 rockt und ist absolut empfehlenswert, zumal sie auch bei 5.1 und per "Simulation" auf 2(.1)-Systemem einen mehr als schlanken Fuß macht! :great:
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 21.05.06   #5
    Was für Wandler hat denn die Karte und wie hoch ist denn die Latenz mit welcher Software genau ?

    Topo :cool:
     
  6. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 21.05.06   #6
    Daten stehen haarklein auf http://www.m-audio.de/revo51.htm

    Latenz in Millisekunden kann ich Dir leider nicht sagen, weil M-Audio den ASIO-Treiber (wie gehabt) in einer eigenen "Einheit" angibt. Die Latenz liegt jedenfalls absolut auf Niveau der Audiophil und die ist bekanntlich über jeden Zweifel erhaben :D
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.05.06   #7
    Weil es sich um eine Recordingkarte und keine Spielesoudnkarte handelt. Mini-Stereoklinken sind eigentlich Low-End; M-Audio geht davon aus, dass jemand, der Recording betreibt, auch keine Boxen haben wird, die man mit Miniklinke anschließt, diese also auch nicht vermisst. Cinch ist zwar auch eher Consumer und nicht gerade professionell, aber immer noch sinnvoller und für Recordingzwecke vernünftiger einsetzbar.
     
  8. buesing_de

    buesing_de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 21.05.06   #8
    Naja, zum einen ist eine Karte für <100,- € für Profis wohl nicht ganz das richtige, aber mal abgesehen von den Boxen - meine Gitarre schließe ich ja auch per Klinke an...

    Anyway, darüber habe ich mich genug geärgert, jetzt macht mich die Revolution glücklich - und endlich kann ich auch ein Headset anschließen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping