Mackie DFX6 vs. Samson MDR vs. TAPCo Mix 220Fx vs. Yamaha MG8/2FX

von Eazy, 16.04.06.

  1. Eazy

    Eazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Hallo Musikerfreunde,

    ich benötige als Keyboard-Mischer ein neues Mischpult als Ersatz für mein Behringer UB802.

    An das Mischpult sollen zwei Keyboards (2 x Stereo) und das M-Audio Firewire 1814 (1 x Stereo) angeschlossen werden, so dass ich mindestens sechs Stereo-Eingänge benötige. U.U. möchte ich auch noch eine Gitarre und ein Mikro anschließen können, so dass acht Kanäle von Vorteil wären (6 mal Stereo und 2 mal Mono).

    Außerdem benötige ich für Live-Auftritte ein Effektgerät, dass ich gerne im Mischpult haben würde. Dabei sollte insbesondere der Delay für den Gesang einigermaßen brauchbar sein.

    Später soll evtl. ein externes Effektgerät genutzt werden, so dass Aux-Returns etc. sinnvoll sind. EQs oder Sub-Gruppen wären sicherlich toll, aber nicht zwingend notwendig.

    Letztlich möchte ich nicht unwesentlich mehr als 200 Euro ausgeben und hoffe, eine bessere Qualität als mein bisheriges Mischpult zu erhalten.

    In Frage kommen daher bisher folgende Mischpulte:

    1. Tapco Mix 220 FX für 205 € http://www.musicstorekoeln.de/de/PA_Beschallung/6_33_PMIXEFFEKT_0_PAH0004322-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    2. Samson MDR-8 für 179 € https://www.thomann.de/de/samson_mdr8_8kanal_mischpult.htm

    3. Mackie DFX-6 für 222 € https://www.thomann.de/de/mackie_dfx_6.htm

    4. Yamaha MG 8/2FX für 159 € http://www.musicstorekoeln.de/de/PA_Beschallung/6_33_PMIXEFFEKT_20_PAH0003261-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    5. Alesis oder Phonic oder Behringer eher "ungerne" :)

    Welches der Mischpulte mit Effektgerät würdet ihr in der Preisklasse empfehlen? Habt ihr andere Alternativen?

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 16.04.06   #2
    warum kein Alesis und Phonic? Ich frag nur so weil ich selber gerade eins suche und absolut kein Plan habe...
     
  3. Eazy

    Eazy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Hmmh, Alesis sieht Behringer verdächtig ähnlich und von Phonic habe ich auch noch nicht so gute Sachen gehört - wohl auf dem gleichen Niveau wie Behringer. :)

    Viele Grüße
    Daniel
     
  4. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 16.04.06   #4

    Hmm interessant ich hab auch so nen Verdacht, es ist ja kein Geheimniss da diese Geräte im unteren Preissektor in China gefertigt werden und das Problem ist wiederum da das es Firmen in China gibt die diese Sachen anbieten, Firmen wie Behringer gehen hin und kaufen das Zeug mit Ihrem Namen....die Harley Benton Sachen kommen alle aus der Ecke mir hat ein Verkäufer erzählt das die halt nen Katalog bekommen mit diversen Sachen und bei der Bestellung wird dann einfach das Harley Benton Logo aufgedruckt.

    Es ist ja ok wenn das Zeug dort Produziert wird aber es wäre halt doch viel angenehmer zu wissen das sich z.B. Ingenieure von Yamaha Gedanken gemacht haben und das Teil komplett entworfen haben, als das einfach irgendetwas von Mackie blind zu kopieren ohne sich da großartig in die Thematik ein zu arbeiten und das geschieht aber dort in China.
     
  5. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 16.04.06   #5
    ich stand kürzlich vor der entscheidung für ungefähr die selben pulte. entschieden hab ich mich schlussendlich fürs mg8/2fx und bin soweit auch sehr zufrieden. ich muss aber zugeben kaum verglichen zu haben.

    also die anschlüsse reizen haar genau deine ansprüche aus. wenn noch was dazu kommen sollte wirds eng. zum delay kann ich sagen: also tatsächliches echo ist es gut. wenn dus zum andicken willst weniger brauchbar, weil du die wiederholungen nicht einstellen kannst, und so viele wiederholungen in kurzer zeit den sound scheppern lassen. dafür sin die halls aber gut geeignet.

    dann kenn ich noch ein größeres mackie cfx. also vergleichbar mit dem dfx. von dem war ich nicht so begeistert. die effekte klangen nicht so schön und ich habs auch nicht geschafft die mit bypass zu umgehn. (klappt aber sicher irgendwie :D ). die grafik eq find ich relativ unpassen. auch sonst ist oft viel verstellen gefragt bis man was gutes hat.

    die frage ist was du an aux wegen für monitore brauchst? da nützt dir das yamaha echt nur für effektgeräte was. ansonsten hast du zwar nen monitor ausgang, der is aber identisch mit dem hauptausgang.
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Rein qualitativ würde ich zu Mackie/Yamaha raten.

    Alle anderen machen zwar das was sie sollen, aber zum einen nicht unbedingt sehr lange und vielleicht auch nur unbefriedigend.

    Ich habe selber ein MDR 6, das ist schon recht verlockend vom Preis und so, aber jetzt so knapp zwei Jahre nach dem Kauf schlägt der Verschleiß gnadenlos zu.

    Mein Tipp: nimm ein Yamaha MG8 oder vielleicht auch MG10, das ist in dieser Klasse "amtlich" und macht dir sicher am wenigsten Probleme im späteren Leben.

    BTW: Mit dem MG8 gehst du ja schon arg ans Limit...ich würde dann entweder wirklich ein MG10 oder 12 nehmen
    Wenn das zu teuer ist halt doch die anderen...
     
  7. Eazy

    Eazy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.06   #7
    Hallo,

    habe nun das MG 12/4FX bestellt, um nicht sofort an die Grenzen zu kommen ...

    Viele Grüße und vielen Dank für die Beratung
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping