Mackie ProFX 12

von xkillerx380, 27.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. xkillerx380

    xkillerx380 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 27.06.10   #1
    Hallo,

    ich wollte mal Fragen, wie die MACKIE PROFX12
    [​IMG] ist?

    Ich möchte dies für mein Studiokeller und ab und zu für Live-Gigs benutzen. Es hat USB, daher denke Ich kann man gut damit aufnehmen. Was meint Ihr?

    MfG
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    12.539
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    65.344
    Erstellt: 27.06.10   #2
    Moinsen!

    Den Mixer kenne ich nun nicht, aber er wird in seinem Segment mitschwimmen, Kleinmixer halt!:)

    Zwecks Recording solltest Du Dir im Klaren sein, das Du nur die Summe mitschneiden kannst, einzelne Kanäle geht nicht!

    Was ich hierfür auch noch vermissen täte, wäre wenigstens ein durchstimmbares Mittenband!

    Greets Wolle
     
  3. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.06.10   #3
    Was gibts denn noch für gute Mischpulte die für so'n Home Studio / Recording gut geeignet sind...?
     
  4. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    2.394
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 28.06.10   #4
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    10.556
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 28.06.10   #5
    Bevor ich irgendwas sage, hätte ich ein paar Fragen:
    - Kanäle rein?
    - Kanäle raus?
    - Budget?
    - Funktionalität? (Wie gut muss das EQing sein, Effekte ja/nein, was existiert schon an Outboard-Equipment,...)

    MfG, livebox
     
  6. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 28.06.10   #6
    Also es sollen typische Bandinstrumente eingesetzt werden, sprich E-Gitarre + E-Bass Gitarre (werden jeweils über Mikro vom Verstärker abgenommen), Gesangsmikrofon und Mikros für die Drum-Abnahme...

    Ab und zu soll mein Keyboard und mein DJ-Mischpult dort drangemacht werden.

    Vielleicht wäre da sogar ein Mischpult mit 12 Mono-Kanälen besser.

    Wie sind die Mixer von Soundcraft?

    Gibt es ein externes Gerät damit man die Signale vom Mixer digitalisieren kann?
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 28.06.10   #7
    So wie die Autos von VW. ;):D

    Das sind eben diese Audio-Interfaces, wie z.B. das weiter oben verlinkte Presonus Firestudio. Gibt's mit PCI, USB, ADAT, Firewire, wasauchimmer, um an den Rechner zu gelangen.

    Wenn Ihr nur im Studio/Proberaum aufnehmen wollt, reicht Euch sowas wohl aus und das Mischpult fällt weg.

    Für Livemitschnitte kann man entweder ebensolche Interfaces verwenden und dazu ein Mischpult, das alle gewünschten Einzelsignale getrennt rausgeben kann (direct-outs in den Kanalzügen) oder eben ein Pult, welches das Interface bereits integriert hat, wie eben z.B. bei Mackie Onyx oder digitalen Mischpulten wie dem Presonus Studiolive.


    domg
     
  8. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    10.556
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 28.06.10   #8
    Hm ja, 12 Mono-Kanäle (mit XLR und Vorverstärker) sollten für die typische Band schon da sein.

    Soundcraft hatte auch mal den einen oder andern Griff ins Klo, habe ich mir sagen lassen. Was ich dir aber empfehlen kann - kam mir so beim Durchlesen deiner Anforderungen in den Sinn - ein Pult aus der GB2-Serie. Das 12 R ist beim Hausherr grade im Abverkauf, noch etwas günstiger als sonst. (By the way, zu einem angedachten Preis hast du noch nichts gesagt. Oder lässt du dich da überraschen? :D )

    Soundcraft GB-2 12 R
    [​IMG]


    Allerdings vorsicht mit den Bildern: Zumindest das Bild von der Rückseite scheint vom 16 R zu sein! Beim BigT steht das richtige Bild drin.
    --> http://a2.images5.thomann.de/pics/bdb/204218/459030_800.jpg


    Ja - nennt sich Soundkarte ;) (man spricht auch von einem Interface)
    Für eine Stereo-Spur reicht das hier oftmals schon aus:
    Behringer UCA-202 U Control
    [​IMG]


    Ansonst geht's in diese Richtung.

    MfG, livebox
     
  9. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 30.06.10   #9
    Hab mir grad 'ne Allen & Heath Zed 22 FX bestellt. :D
     
  10. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 30.06.10   #10
    Also Mehrspur-Recording nun komplett ausgeschlossen - woher der Sinneswandel?
     
  11. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 30.06.10   #11
    wieso ausgeschlossen, es hat doch auch eine USB-Schnittstelle fürs Recording...
     
  12. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 30.06.10   #12
    Zwei Kanäle... mehr nicht. Mal eben die Drums reinspielen und ordentlich nachbearbeiten oder einen Livemitschnitt aufmotzen is' damit nicht drin.
     
  13. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 30.06.10   #13
    hmm... dann storniere ich mal sofort die bestellung... danke nochmals für die info, werde mich vorher besser erkundigen ;-)
     
  14. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    2.394
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 01.07.10   #14
    am sinnvollsten wäre nen:
    Presonus Studio-Live 16.4.2
    [​IMG]


    Allerdings kostet das ne Ecke mehr. Das ist aber auch die günstigste Variante, Mehrspuraufnahmen und reinen Livebetrieb mit einem Pult machen zu können.
     
  15. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    7.710
    Kekse:
    25.961
    Erstellt: 01.07.10   #15
    Der genannte Presonus wäre halt das "rundum-sorglos-Paket" für Livemitschnitte, weil man damit eben das komplette Siderack mit an Bord hat. Wenn überwiegend Studioeinsatz und weniger Etat, dann mal die Mackie Onyx Mischer mit Firewire-Interface ansehen...

    domg
     
  16. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.07.10   #16
    okay, aber die gesamtsumme der kanäle -> sprich wenn ich z.b. 6 aktive kanäle habe, kann ich doch alle gleichzeitig aufnehmen oder? (bezogen auf die allen heath und auf die profx)
     
  17. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    2.394
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 01.07.10   #17
    Ja, aber nicht einzeln. Das ist so, als wenn du den Summenausgang von deinem Pult per Adapter in die Soundkarte gibst.
    Also muss vorher im Pult schon alles passen, nachträglich anpassen kann man da nichts. Also nicht mal eben das Gitarrensolo lauter machen etc.
     
  18. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.07.10   #18
    okay ich verstehe...
    dann ist natürlich die presonus sinnvoller... dann tu' ich lieber noch 1-2 monate ein wenig geld zur seite und hol mir dann die presonus...

    vielen dank leute,

    der thread hat mir sehr weitergeholfen...
     
  19. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    10.556
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 01.07.10   #19
    Oder wie vom onk vorgeschlagen - die Mackie Onyx mit FireWire-Steckkarte sind quasi auch eine große Soundkarte - nur ist das Pult analog. Ist gebraucht fast für den angeschlagenen Preis zu bekommen.

    MfG, livebox
     
  20. xkillerx380

    xkillerx380 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.10
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Ruhrpott
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.07.10   #20
    ich bin grad auf noch etwas anderes gestoßen:

    Phonic Summit

    Wie ist die überhaupt. Die ist um einiges günstiger als die Presonus. Kann man den Mixer auch gebrauchen oder lieber die Finger weg davon?
     
mapping