Mackie tt24 --- d8b

von Marilyn_manson15, 12.10.07.

  1. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.10.07   #1
    Hi, also ich werde mit dem Pulte eine Musical Produktion betreuen, das Pult gehört nicht mir sondern dem Theater und ich habe das Pult noch nie bedient, weil es erst vor kurzem gekauft wurde.
    Es ist ja ein digitales Pult, ich arbeite normalerweise nur mit analogen Pulten.

    Auf was sollte man aufpassen bei dem Pult? Hat das Pult irgendwelche Fehler?
    thx schonmal
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 13.10.07   #2

    Unbedingt schauen das die neuste Firmware drauf ist. Nach allem was ich gehört habe, waren die ersten Versionen nicht sonderlich stabil.

    Und du solltest dich voher lange und ausgiebig an dem Pult einarbeiten.
     
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 13.10.07   #3
    afaik ist das das Teil das beim letzten PA Treff bei Jürgen vorgestellt wurde (zumindest hat es genau so ein James Bond zu Roger Moore Zeiten Design ;) )
    Ich glaub das ist da alles in allem für die Preisklasse recht gut angekommen..
    Die Such Funktion bzw der thread vom letzten Treffen in der Plauderecke bringen dir da sicher noch ein paar Details

    Wenn Digikonsolen generell was neues für dich sind les und arbeite dich voher ein bissel in die Kiste rein. Eine Digikonsole bringt dir nur dann Vorteile, wenn du überhaupt weist welche optionen sie dir bietet und wie du die einsetzten kannst.

    Gerade bei Musicals (ich gehe mal davon aus das das Ding öfter gespielt wird) ist ja eine (teil) automation bzw Arbeit mit verschiedenen Speicherszenen recht interessant, um den Alltag zu erleichtern. Von simplen Mute Szenes der Sänger bis hin zu automatisierten FX Setups und Pannings uvm....

    Dazu macht es wirklich Sinn sich das Manual genau durchzulesen um zu sehen was das Ding denn überhaupt kann, und sich im Vorfeld der Produktion ein bissel ranzusetzten um das ganze dann auch noch schnell zu beherrschen wenns drauf ankommt...

    Simples hinsetzten und arbeiten wie mans von der analogkonsole kennt kann man bei Digipulten i.d.R. innerhalb ein paar Minuten (wenn man denn auf der analogen wirklich weiß was man tut und verstanden hat wie so ein Ding arbeitet), aber für Musicals u.ä. lohnt es sich schon ein bissel tiefer in die Materie zu gehen...

    Ohne das Ding zu kennen würde mich rein von den Bildern her auf den ersten Blick das winzige Display bei der Arbeit mit Szenen wohl massiv stören.. Ich würd auf jeden Fall mal schaun wies da mit Anschluß eines externen Screens oder Laptopremote zwecks besserer Szenenübersicht aussieht..
     
  4. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 13.10.07   #4
    Vom Update auf die neueste Firmware würde ich absehen, mit der Version 1.5 gibt es arge Probleme die sich in zufälligem, mehrfachen Reboot des Pultes äußern während es benutzt wird, da ist irgendwas faul. Mit Version 1.3 läuft es dagegen stabil. Aber ich denke du wirst eh mit dem Erlernen der normalen Bedienfunktionen genug zu tun haben statt dich mit den speziellen Abfolgen eines Firmwareupdates zu beschäftigen. ;) Viel Erfolg!

    Gruss Robert
     
  5. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 16.10.07   #5
    das 1. was beachtet werden muss ist natürlich die schon hier öfters erwähnten firmeware updates. Ich hab schon in vielen beiträgen gelesen dass das pult sich plötzlich ausgeschaltet hat bzw. sich aufgehängt hat.
    2. in pult einarbeiten wie tobse bereits erwähnte. ich hab beim tt24 schon ein paar schöne trixereien gesehen, unter anderem gibts für die die wenig lesen wollen auch eine kurzeinführung in form von 5 videos oder so auf der mackie homepage.
    3. solltest du dir umbedingt einen laptop dazuhohlen! damit können sogar 2 leute gleichzeitig mit dem pult arbeiten. also einer via laptop ein anderer direkt am pult. du kannst dir den kleinen bildschirm so "vergrößern" aber du kannst auch die anzeige am laptop vom pult "entkoppeln" und auf dem kleinen bildschirm die eine einstellung anschaun bzw. einstellen und am laptop eine andere haben (ist irgendwo tiefer in den systemeinstellungen am pult versteckt).

    ansonsten ist das pult wie ich finde gut zu bedienen und hat alles wichtige schnell da.
     
  6. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.11.07   #6
    Sorry, mir wurde gerade erzählt das es ein anderes Pult ist, es wird das Mackie d8b sein!
    Das ist ja eher ein Rec Pult, wir werden es auch einmal für eine Aufnahme verwenden aber sonst für ungefähr 15 Shows für den Livebetrieb.
    Auf was muss ich bei dem Pult aufpassen? gibt es irgendwelche Schwierigkeiten? Hat es schon jemand mal für den Live Gebrauch benützt?
    thx
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.11.07   #7
    ich kenn persönlich lediglich das DxB was aber ähnlich sein dürfte.....

    kurz gesagt: das pult überlastet gern und hängt sich im zuge dessen sehr gern auf.....

    also mit schnellen befehlsfolgen evtl etwas vorsichtig sein....
     
  8. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.11.07   #8
    ok, thx, wir werden wsl nicht mit Cues sondern manuell die Shows fahn, hat sonst keiner Erfahrung mit dem Pult
     
Die Seite wird geladen...

mapping