Mapex M

  • Ersteller ce_band
  • Erstellt am
C
ce_band
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.08
Registriert
15.02.04
Beiträge
122
Kekse
0
Hallo!

Ich hätte eine Frage:

In welcher Klasse liegen so die M-Series von Mapex?

Ist das was für Anfänger oder Mittelklasse?

Danke für die Auskunft!
 
Eigenschaft
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
m würd ich zur gehobenen anfängerklasse zählen und m-pro als mittelklasse.

auf jeden fall machst du damit nichts falsch,das m-pro ist sogar sehr amtlich [preis-leistung sehr gut]


lg betsches
 
M
Muffle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.05
Registriert
18.01.05
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo,
ich spiele ein Pro M und ich kann es nur sehr empfehlen, wobei die Bassrim, im Bereich der Pedalverschraubung, sehr Empfindlich ist.

Klingt besonders abgenommen saugeil....

Also kaufen marsch marsch
 
bichdrums
bichdrums
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.16
Registriert
06.06.05
Beiträge
562
Kekse
90
Ort
Stuttgart
Muffle schrieb:
Hallo,

Klingt besonders abgenommen saugeil....

Nen guten Tonmischer engagiert und jedes Set klingt beim abnehmen geil ;)
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
bichdrums schrieb:
Nen guten Tonmischer engagiert und jedes Set klingt beim abnehmen geil ;)


ja,nun mal nicht päpstlicher als der alte herr sein... :rolleyes:


das mars-pro ist wirklich empfehlenswert :great:


aber wie immer,antesten ist oberste pflicht!

lg betsches
 
bichdrums
bichdrums
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.16
Registriert
06.06.05
Beiträge
562
Kekse
90
Ort
Stuttgart
sorry ich wollte nur mal bißchen papst spielen!

Ich hab selber ein Mars M das ungefähr 8 Jahre alt ist und ich wills nicht merh verkaufen weil es einfach sehr gut ist. Steht in meinem Proberaum und fast keine mängel bis auf paar Sachen bei der Hardware aber Kessel, Sound ist sehr zu empfehlen! Ich würde das eher in der Mittelklasse ansiedeln! Anfänger ist das definitiv nicht!

Ich weis nicht wie die jetztigen M serien sind aber antesten schadet nie. ;)
 
bece
bece
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.09.04
Beiträge
2.002
Kekse
6.391
Ort
Friedrichshain
war ja net bös gemeint...

auf jeden fall sind die sets nen antesten wert.-]



lg betsches
 
E
evil-grin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.12
Registriert
03.05.04
Beiträge
143
Kekse
0
Ort
Witten
ich selber hab n mapex-m und das klingt schon recht gut, für den preis (damals 800€) aber nicht gut genug. ein freund von mir hat sich vor kurzem ein m-pro für 600€(NEU!!) geholt, das klingt echt um längen besser!
 
W
Wuso
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.13
Registriert
14.02.05
Beiträge
40
Kekse
0
Ort
Paderborn
Ich spiele auch ein rund 8 jahre altes mars pro. klingt generell auch echt super, was mich mittlerweile stört, sind allerdings die toms. da hab ich nen 10", 12" und nen 14" tom. für meinen geschmack einfach nicht wuchtig genug, da kann ich noch soviel mit fellen und stimmungen rumtricksen.
Allerdings spiel ich auch vorallem metal, da wären mir größere kessel halt lieber...

Also was ich sagen will:
Gutes Schlagzeug, aber vielleicht nicht unbedingt für härtere Stile optimal...:p
Musst du halt gucken obs für dich passt:great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben