Mark Hoppus (Der von Blink 182 :-) )

von Sid Chaplin, 16.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sid Chaplin

    Sid Chaplin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #1
    Hi,
    ich weiß, dass es gewisse klisches gibt, die besagen, dass musiker puknbands nicht sehr gut sind: powerchords das wars! Aber ist euch mal aufgefallen wie gut Mark eingentlich spielt!! Der hat einen megamäßig schnellen anschlag, der mMn auch sehr sauber ist. verdammt klasse.
    Die eigentliche frage die ich noch stellen will ist die, ob dieser anschlag seine "erfindung" ist, oder ob das irgendein bestimmter anschlag ist?
    (Ich meine diesen anschlag, dass er immer über vier saiten "ausschlägt" aber nur eine dabei anspielt)
     
  2. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 16.02.06   #2
    Der spielt doch mit Plektrum, oder? Wenn er die Saiten alle anschrummelt, dann dämpft er mit der linken Hand die Saiten die nicht klingen sollen oder er spielt eben Powerchords. Als spezielle "Technik" wird man das wohl nicht bezeichnen können.

    Is ja auch nich so das Ding.

    Finde Blink übrigens sehr geil, auch die lines die Hoppus spielt. Nur das keine Missverständnisse aufkommen.
     
  3. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 16.02.06   #3
    Travis Landon Barker ist auch einer der besten Drummer die ich kenne.
     
  4. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.02.06   #4
    Ohne jetzt hier wieder einen Streit entfachen zu wollen... aber du solltest deinen Horizont mal erweitern :). Der Thread kann eigentlich auch geschlossen werden, da er keinen wirklichen Diskussionsstoff bietet. Dieser Blink-Basser spielt 0815-mäßig mit Plektrum - fertig!
     
  5. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 16.02.06   #5
    Naja, der spezielle anschlag geschiet mit Plektrum, das war das ganze Geheimnis:screwy: .
    Versteh jetzt leider ned so ganz wo jetzt das Problem liegt, er scheint sich wohl dieses "durchschwingen" mal angewöhnt zu haben...
    @Sid Chaplin
    so gut wie von dir beschrieben ist mark nu wirklich nicht, aber wenn er dir gefällt ist das doch in Ordnung, scheint aber wohl einige zu geben, die mit diversen Punk-Bassisten ein Problem haben...
    Möchte hier aber auf keinen Fall wieder eine Diskussion über Bassisten und Plektrum-Technik anfangen, das gabs hier schon zu genüge.
     
  6. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.02.06   #6
    also im prinzip is das wirklich nix besondres. ich spiele auch fast nur mit plek, da ich den attack im sound mag. und es einfach auch so gewohnt bin, als alter ehemaliger gitarrero.
    ich denke, dasses alles in allem wohl eher auf die rechte als auch die linke hand ankommt(bei linkshändern umgekehrt)
     
  7. GERARULES

    GERARULES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    27
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #7
    Viele Drummer kennst du anscheinend nicht...
     
  8. bacon

    bacon Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 17.02.06   #8
    Mark Hoppus ist meiner Meinung nach ein ganz gewöhnlicher Punk-Bassist,nicht besonders gut, nicht besonders schlecht!

    Diese technik mit dem Arm durchschwingen haban ja auch mehrere drauf, aber mir persönlich sieht das ein bisschen Arg nach Gitarre Spielen aus^^

    Wenn wir uns gerade in der Musikecke so rumtreiben, würde ich sagen, dass Cone von Sum41 etwas besser is als Mark, zumindest seine Basslines sind es!

    Und zu Travis Barker kann ich auch nur sagen: Punk-Schlagzeuger, schnell etc. aber Technisch nich so "Tierisch" wie mein Drummer ( der aus meiner Band ) immer sagt!
     
  9. ich_alex

    ich_alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.02.06   #9
    Rod von den Ärzten is ein vielfach besserer Musiker als der Blink fuzzi! :great:
    Nur damit ich auch mal meine Senf dazu geben kann..
     
  10. bacon

    bacon Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 17.02.06   #10
    Hey den hätt' ich fast vergessen!:great: Natütlich ist der besser!Er ist allerdings auch wie gesagt ein ziemlich guter Musiker, spielt nicht nur Bass sondern nebenbei noch besser Gitarre als Farin Urlaub und Klavier etc.
    Ich sehe ihn deshalb oftmals nicht nur als Bassisten! ( wohl auch der Grund weshalb ich ihn fast vergessen hätte )
     
  11. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 17.02.06   #11
    Also wenn ihr noch n paar vorschläge in sachen punk-bassisten wollt, kann ich euch natürlich nur Matt Freeman von Rancid empfehlen. Imho einer der besseren punk-bassisten, sehr geile lines, geht geil ab und solos hat er auch verdammt geile (z.b. Maxwell Murder, Axiom...)

    Ansonsten kann ich nicht gerade behaupten, dass ich n grosser Mark Hoppus fan bin, kann mit dem ganzen Sound von ihnen nicht viel anfangen, aber um nochmals auf deine Frage einzugehen und wie es auch schon n paar mal gesagt wurde, ist das keine spezielle technik. Die einen spielen aus dem Handgelenk aus und die andern mit dem ganzen Arm, ich würde nicht behaupten, das eine sei besser als das andere. Nur siehts bisschen "spektakulärer" aus, wenn man den ganzen Arm bewegt...
    Ich selber spiele aus dem Handgelenk, weil mir das einfach besser liegt....
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping