Marshall 15 Watt Combo --> 4x12Cab

von M3T4L, 03.06.08.

  1. M3T4L

    M3T4L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Moin Leute

    also ich hab folgendes Problem:

    Ich hab mein Topteil zurückgeschickt weil es ne macke hatte... (Der Gein Kanal ließ sich net steuern..)
    Naja ich hatte vor einigen jahren ma einen Marshall MG15DFX zu Weihnachten oder so bekommen und spiel grad über den. Nur ich find den Klang net so druckvoll wie mein halfstack.. Deswegen dachte ich mir ich schließ den ma über mein Combo an. Blöd nur das der kein Line Out (mit 4,8 oder 16 Ohm) oder sowas hat. Ich habs ma aufgeschraubt und dachte mir ich könnte vllt. einen klinken anschluss löten damit ich die 8 Ohm benutzen kann... Also vor dem lautsprecher (der hat ja 8 Ohm)

    Würde sowas gehn oder mach ich da mein Combo oder Cab kaputt?

    Wäre echt net wenn ihr mir helfen könnt

    (Mein cab hat 320W und der Combo nur 15W)

    bis denne

    Daniel
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.06.08   #2
    Ein Lautsprecherausgang ist kein Line Out!

    Abgesehen davon geht das schon mit dem Lautsprecher und der Buchse. Am besten ist es dabei wohl, wenn du eine Schaltbuchse benutzt, sodass der eingebaute Lautsprecher abgeschaltet wird, wenn du eine extrerne Box anschließt.

    Obs besser klingt...ein bisschen sicher :)

    MfG OneStone
     
  3. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #3
    naja also ich würds dann eh so machen das es am gehäuse nen schalter gibt damit ich den lautsprecher vom Combo ausschalten kann und dann zur Klinken buchse um mein Cab anzuschließen...

    aber danke für die schnell antwort
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.06.08   #4
    Bei einer Schaltbuchse wäre der Schalter eben mit drin :)
    Spart Geld :D

    MfG OneStone
     
  5. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #5
    ahja und wo kann ich des kaufen/bestellen?
     
  6. Trippi

    Trippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    3.11.16
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #6
  7. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #7
    ok und wie verlöt ich des dann? xD
    und soll ich iwie aufpassen wegen den Widerständen oder sowat?
     
  8. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 03.06.08   #8
    Also ehrlich, ich würd's lassen... Wieviel Ohm hat die Box? Wenn 16 Ohm hast du die halbe Leistung vom Amp, heisse 7.5W; bei 4 Ohm Box könntest du den Amp beschädigen.

    Du müsstest die Speakerkabel (rot & schwarz) von den Lautsprecher-tabs abziehen. Dann brauchst du ein Lautsprecherkabel mit großem Klinkenstecker dran, anderes Ende "blanke" Kabel.

    Ich würde wenn gar nicht löten sondern einfach die Kabelschuhe mit dem blanken Ende entsprechend gut verbinden (Litzen des Kabels verdrillen und Kabelschuh gut umwickeln). Der Transistoramp nimmt keinen Schaden, sollte mal aufgrund eines Kabelfehlers der Widerstand der Box wegfallen.

    Das wäre als Übergangslösung überlegenswert. Wenn's gut klingt kannst ja die Schaltbuchse verbauen...
     
  9. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #9
    @AintNoEddie

    Ich habs mit de kabelschuhen befestigt und bis jetzt nichts gelötet. Im mom hab ich grad den Speaker von dem Combo abgezogen (weil es auch diese auch diese Kabelschuhe hat.) Ich habe alle Kabel xD
    Hab, ka, tausend Kabel rumliegen. Die Box hat 4Ohm 8 Ohm und 16Ohm (alles mono natürlich), heist ich hab da kein Leistungsverlust.
    Und außerdem kann ich eh net so laut spieln, weil wir inner Wohnung sind und unsere Band ne kleine Pause macht...

    Naja aber danke

    Bis denne

    Daniel
     
  10. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 03.06.08   #10
    Na dann klappt's ja :) Nimm sicherheitshalber den 8 Ohm Anschluss, wobei das wären dann nur 2 der 4 Speaker.

    Im übrigen habe ich's zu Hause öfters "umgekehrt" am Laufen, sprich Topteil über den 8" Speaker vom Übungsamp :D
     
  11. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #11
    naja mein Topteil is defekt bzw ein kanal geht net (siehe oben) und mir fehlt bei dem Combo der Druck deswegen mein cab.. Hat eigentlich nen recht guten klang xD
    liegt vllt an dem Lautsprecher xD
    naja war auch ein billig teil von Marshall....

    Ich schau ma in nem elektro laden rein und schau ma ob ich nen schalter find (find ich iwie besser, weil man dann umschalten kann, was auch iwie witzig aussieht)

    Aber sonst läuft alles
    ich habs am 8 Ohm anschluss weil der Combo nen 8Ohm output (also von Verstärker zum Speaker) und miene Box auch 8 Ohm hat... Sollte also schon passen
    Bis jetzt geht ja alles (wie gesagt, bis jetzt :p)

    also bis denne

    Daniel
     
  12. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 04.06.08   #12
    du kannst die kontakte die zu den speakern im marshall gehen an ne klingenbuchse draufstecken und dann an die 4x12 anschilessen wenn das mit den Ohms stimmt.
    da brauchste nix löten dann.
    Wird sicher geiler klingen aber alzulaut bekommt man den dann auch nicht.
     
  13. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #13
    naja ich hab eh vor aus meinem combo nen mini-Topteil zu basteln und da steck ich ne Klinkenbuchse, die ich von meinem Marshall MS-2 rausgelötet hab....

    hatte schon ma probeweise den clean kanal von aufgedreht; klingt einfach end geil.. nur der overdrive ist mir zu matschig. Aber ich hab eh nen MultiFX und einige pedale und die schmeis ich dann einfach in den Clean channel rein.... (Und auserdem hat mein Combo eh vier effekte: Reverb, Delay, Chorus, Flanger)

    aber trotzdem danke
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 04.06.08   #14
    topteil gegen nen mg15 getauscht xD
    seltene aktion :great:
     
  15. M3T4L

    M3T4L Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #15
    aber nur für daheim natürlich xD
    mir ist halt auhc langweilig und die mg15 speaker mag ich eh net....

    im proberaum und auffer bühne hab ich dann mein Ibanez TBX150H (ja ist Transe)
    aber hat nen schönen klang gegenüber der TB reihe....
     
Die Seite wird geladen...

mapping