Marshall 4x10er oder 4x12er aus MG Serie?

von eltopo, 27.12.06.

  1. eltopo

    eltopo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Thiersheim im Lkr. Wunsiedel beside the legendary
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Hallo!

    Was meint ihr? Habe die Qual der Wahl...
    Sollte ich eher ne 4x12er aus der nicht so beliebten MG Serie
    für meinen JCM 800 Top nehmen oder eher auf die kleinere Variante
    mit 4x10 zurückgreifen?
    Hat jemand Erfahrung mit der MG 4x12er Reihe?
    Kommt wahrscheinlich bei weitem nicht an ne, beispielsweise 1960er
    Serie ran....
    Danke für eure Antworten!
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 27.12.06   #2
    tut mir leid, aber zu den mgs würde ich echt nur greifen, wenn es keine andere 4x12er mehr auf dem plantetn gäbe...ich find die echt nich so berauschend...und ich finde, du tust deinem jcm 800 echt nich gerade was gutes an, wenn du ihn mit so einer box koppelst. an deiner stelle würde ich sparen und mir, wenns marshall sein soll, ne box aus der 1960er reihe zulegen. zum 800er passen zb. die 1960v mit vintage30 speakern sehr gut. wenns nich ganz so viel kosten soll, würd ich die bogner box mit v30ern vorschlagen, die genaue typenbezeichnung habsch net mehr im kopf. auch die fame boxen sollen nen ganz guten sound haben.

    also du wirst hier im forum zur gesamten mg reihe auch nicht viel gutes hören...sie sind einfach ihrem preis nicht gerecht, die amps wie die boxen.
     
  3. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 27.12.06   #3
    ich glaub nicht das die marshall v30 mehr als die bogner standard mit v30ern kostet...die bogner kostet neu 1300,-- glaub nicht das die marshall soviel kostet...
     
  4. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 27.12.06   #4
    Die V30 von Marshall bekommt man doch gebraucht für 350€
     
  5. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.248
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 27.12.06   #5
    ich würde das pauschal so nicht sagen, also, dass man hier nix gutes über die MG boxen hört.
    es kommt halt drauf an was für sound du machen möchtest, was du für ein top+gitarre hast und worauf du noch wert legst.

    also ich hab mir auch die MG 412A gekauft und bin damit vollkommenst zufrieden.
    eigentlich war ich auf der suche nach einer 2x12 box und hab erstmal alles durchprobiert was greifbar war (also auch 4x12er)

    vorteile die ich für mein setup (triamp + JEM) an der box gefunden hab:

    die box klingt richtig gut und das auf allen lautstärken (ich spiel momentan damit zuhause in einem hellhörigen haus mit richtig gutem sound), da sind viele 2x12er rausgeflogen, weil sie einfach zu hart mit dem triamp klangen. für metaler bestimmt toll, für mich mies.
    die 1960er klangen auch toll, aber nur bei extremer lautstärke. (ich befürchte unser schlagzeuger hätte da schief geguckt und auf härtere sticks gewechselt..)

    die box wiegt nix. die ist fast leichter als mein top.. (war mir halbwegs wichtig, weil ich hier so ne miese steile treppe hab. daher wollte ich eigentlich ne 2x12, weil die kleiner/leichter sind, aber im vergleich zur MG eigentlich auch nicht)
    und ich krieg die selbst in nem kleinwagen mit dem top und zwei gitarren problemlos unter. ist also deutlich leichter zu transportieren als so ne 1960er. da brauchste zumindest mal nen kombi

    die box kostet nix.. will ja keiner haben..*g*

    und es ist ne 412er. und das geschrägte ist wirklich fein. so ne 2x12er müsste man dann eh hochstellen.

    also das sind einige gründe die FÜR die box sprechen. das soll aber kein allgemeines "kauf dir das dingen" sein.
    jede box klingt an jedem top anders, und die unterschiede sind manchmal unglaublich.

    mein allgemein tipp: probier es aus und überleg dir wozu du die box brauchst.
    wenn du im proberaum mit großer lautstärke spielen willst hast du viel auswahl. weil die v30 klingen dann gut (aber leise fand ich alle boxen mit v30 echt mies..).
    willst du die box öfters mal umstellen/transportieren, dann überleg dir, was du an transportmöglichkeiten hast und ob du ne 45kg box problemlos rumschleppen kannst/willst.

    wenn du aber wie ich auch wert darauf legst mal leise spielen zu können (eigentlich gibt es bei mir keine gelegenheit wo ich wirklich richtig laut spielen muss.. zuhause nicht. im proberaum auch nicht wirklich und bei auftritten haben wir eigentlich immer ne PA und dann biete es sich eh an die box abzunehmen, oder direkt aus dem DI ausgang ins pult)

    aber: ausprobieren und gucken was dir gefällt.
     
  6. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 27.12.06   #6
    Finger weg von der MG.

    1. is sie so winzig das sie garnich aussieht wie ne 412 und 2. klingt sie mMn scheiße. Kein druck und vom klang auch nich so berauschend.

    Edit: Kann sein das sie leise brauchbar klingt aber mit nem 100watt Transen top klangs mit master auf 12 uhr schon schlimmer als wenn ich den Fm an den 900er jcm ansteck und denn voll aufreiß.(vom klang der speaker die dann scho heftig gehustet haben.
     
  7. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 27.12.06   #7
    Also in meinen Chevy passt die 1960er locker rein, und das ist kein Kombi.:cool:
     
  8. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 27.12.06   #8
    verzeihung, meine erwähnung der bogner war falsch...mein hirn hat sich etwas verdreht. :)

    ich meinte die hb-box...die soll ja ganz anständig sein, für ihren preis.
     
  9. eltopo

    eltopo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    27.04.12
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Thiersheim im Lkr. Wunsiedel beside the legendary
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #9
    Danke für eure schnellen und zahlreichen Antworten!

    Um einiges noch ein bisschen zu differnzieren:

    Ich spiele wahlweise über ein JCM 800; 50 Watt Topteil oder über nen

    100 Watt Lead Mosfet Marshall Transe (den ich übrigens sehr schätze).

    Daran hängt die passende 4x10er Marshall Box.

    Meine Gitarre ist ne Starplayer von Duesenberg. Musikalisch wird ne härtere Schiene

    bevorzugt.

    Ich habe deswegen überlegt mir ne 4x12er MG zuzulegen.´

    Aber nach den Aussagen bin ich mir nicht sicher ob ich da etwas verbessern werde und

    sich ne Anschaffung lohnt!

    @Glühbirne: Master bei der Marshall Transe bei ca. 3 (11 Uhr) - es geht demnach schon

    ganz schön laut zur Sache...

    Muchas Gracias!

    P.S.: Wer ne 1960er AV abzugeben hat kann sich ruhig bei mir melden...
     
  10. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 27.12.06   #10
    Ich würde an deiner Stelle die Finger von der MG412 lassen wenn es mehr in die harte Schiene gehen soll.
    Dann lieber die Crate GT-412. Die liefert mehr Bass und Druck durch das Fullsize Cabinet und liegt in der gleichen Preisspanne, die MG sieht und klingt etwas mikrig im Vergleich zur Crate :)
    Der Earforce hat ein Review zu der Box geschrieben, sollte die Sufu einmal wieder funktzen kannst du dir das ja mal durchlesen, mich hat sie jedenfalls an einem Randall überzeugt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping