Marshall JCM 900 Tuning!

MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Hy @all!

Hab mal ne Frage:

Ich besitze einen Marshall JCM 900 Dual Reverb mit ner 4x12" Rivera Box gibt es da irgendwie die möglichkeit den zu Tunen oder umzubauen damit ich einen annähernd ähnlichen Sound wie mit einem Mesa Boogie Rectifier(Tripple oder Dual) erhalte vielleicht auch ne ander Box?

Naja Posted doch ma was es für möglichkeiten gibt.

Greez

Mas01
 
I

Infernal_Death

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
Nein vergiss es. Der JCM 900 und die Rectifier Serie sind zwei komplett unterschiedliche Amps. Der einzigste Mod wäre wohl einen Rectifier ins JCM 900 Gehäuse einzubauen aber das wäre ziemlich sinnlos.

Ansonsten geht es wohl schon nen JCM 900 zu tunen, müßtest du mal etwas rumfragen bei Leuten wie Diezel, die haben mal sowas gemacht und machens vielleicht noch ?!?
Selber machen ist da eigentlich eher schwierig. Da solltest du dann schon richtig Ahnung haben und ich geh jetzt mal davon aus das du die nicht hast. Dann würde ich auf jeden Fall die Finger davon lassen.
Mit ner Box kannst du den Sound verändern, aber nicht so das es sich nachher nach einem anderen Verstärker anhört.
Wenn du wirklich nen Rectifier Sound haben willst dann kauf dir nen Rectifier. Klar die sind teuer aber bei Ebay bekommt man mit Glück einen für 1000 Euro oder etwas mehr.
 
R

Riff Recycler

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.05
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
137
Kekse
0
Nee, nen Marshall durch Tuning nen mesaähnlichen Sound zu verpassen ist nicht möglich weil die Schaltungstechnik einfach anders ist.
Man kann den 900er nichtmal wie nen 800er klingen lassen. :(
 
dumdidum

dumdidum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.13
Mitglied seit
10.10.03
Beiträge
906
Kekse
16
Ort
Hamburg
Gerüchten zufolge ist da irgendwo eine Begrenzerdiode drin, die man weglöten kann, um die Röhren wieder frei zum Übersteuern zu bringen. Naja, wenns so ist :oops:
 
MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Hm erstmal danke!

Wie schaut`s denn eigentlich mit der Rivera Box aus taugt die was oder sollte ich mir da auch mal ne andere zulegen?

Achso ja wie ist das nun mit der Begrenzungsdiode wenn man die entfernt was hat das für auswirkungen auf den Sound bzw. bringt das überhaupt was und wie geht das denn?

Greez

Mas01
 
dumdidum

dumdidum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.13
Mitglied seit
10.10.03
Beiträge
906
Kekse
16
Ort
Hamburg
Ich habs nur irgendwo mal gehört, dass da so eine Diode ist. Wissen tu ichs nicht. Aber wenn sie da wäre, und sie entfernt werden würde, würde der Sound wahrscheinlich mehr röhrenhafter werden, mehr Druck und Gain.
Glaube ich. :oops: :?
 
M

Meldir

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
768
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
hm, rein theoretisch isses sicherlich möglich den Marshall auf "Rectifier zu tunen...

man müsste Ihn halt aufmachen und den drei-Gleichrichterröhren-Schaltkreis einbauen... andere Endröhren, und daraus ergeht auch das anders verkabelt werden müsste IMO... also ich würde sagen, dass es machbar wäre, aber sicherlich net sinnvoll. Weil erstens weißt du net wie das dann klingt. Und zweitens isses den Aufwand net wert... verkauf den JCM900 und kauf dir nen Dual, wenn du wirklich den Rectifier-Sound magst...

Ich persönlich würde ne Triaxis+Endstufen Kombination vorziehen, aber is ja wie gesagt geschmackssache...

Mfg
Meldir
 
MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Naja okay von dem Gedanken den Amp umzubauen bin ich glaub nun abgekommen.
Aber wie schaut`s mit der Begrenzerdiode aus weis jemand wie diese entfernt werden kann bzw. hab in nem anderen Thread was von ner Power Break gelesen wie funktioniert das und wo gibt`s sowas(Herrsteller ect.)

Greez
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
ich hatte mal ne website von nem typen, der den jcm 900 tuned. nicht nur baut er die endstufe um, er kann das ding sogar auf unschaltabren class a betrieb ( eine form, wie die endstufen röhren betrieben werden, gibt nen sahnigen sound ) umbauen. hab die site aber leider verlegt.

ne powerbrake is nix anderes als eine leistungsdrossel. wie du vielleicht schon mitbekommen hast, spielt bei der sounderzeugung bei einem röhrenamp auch die endstufe eine große rolle -> Der amp klingt erst bei voll aufgedrehter endstufe so richtig gut.
die powerbrake schaltest du jetzt zwischen amp und box, drehst den amp voll auf, kannst dann aber mit der powerbrake das signal, welches zur box geht, wieder runterregeln. die lautstärke wird dann in wärmeenerie umgewandelt. so kann deine endstufe richtig schön braten, ohne daß du einen hörsturz bekommst
 
MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Hm wie der Typ geheissen hat oder sonst irgendwas weist auch nimmer oder?
Kannst du mir mal ein paar marken oder Herrsteller von Power Brakes nenen wäre cool und was hälste denn von der Rivera Box?

Greez
 
dumdidum

dumdidum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.13
Mitglied seit
10.10.03
Beiträge
906
Kekse
16
Ort
Hamburg
Marshall PB100
Koch irgendwas
und noch so eins, das ich vergessen hab. :oops:
 
MAS01

MAS01

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
245
Kekse
0
Hm danke mal für die Antwort!

Aber wo bekomm ich denn sowas günstig her finde nähmlich gar nix im Netz?

Gibt es hierfür vielleicht auch ne Page oder nen Schaltplan um sowas selbst zu bauen?



Greet
 
gringomortale

gringomortale

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.19
Mitglied seit
14.06.06
Beiträge
22
Kekse
0
JCM 900 benutzt Dioden zum Clippen, also für mehr Gain und kantigeren Sound. Abgesehen davon ist der Ausganstrafo halt kein Rectifier-AT, sondern ein Marshal-AT und einiges andere in der Schaltung ist halt nicht Recto-Like. Der Rectifier selber dürfte im Soundunterschied das geringe Übel sein (obwohl er natürlich schon dazu beiträgt).

Meiner vorsichtigen Einschätzung nach, dürfte der Aufwand, einen JCM 900 wie einen Recto klingen zu lassen, sehr hoch und teuer sein. Nichts desto trotz gibt es sicherlich Möglichkeiten, den 900er mit ein paar Modifikationen böser, aggressiver klingen zu lassen. Dazu befragst Du am Besten einen Amp-Tech aus Deiner Umgebung.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben