Marshall JVM MIDI Steuerung Master 1/Master 2

  • Ersteller PechGehabt
  • Erstellt am
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Hi!

Ich habe einen Line6 HX Effects mit dem ich per Midi die Channel an meinem JVM 215 schalte. Das klappt auch super. Ich hab mich an dieser Anleitung orientiert: https://line6.com/support/topic/28901-marshall-jvm-channel-switching-with-helix-midi/

Was nicht klappt:

Gleicher Channel (Crunch Orange) einmal mit Master 1 und einmal mit Master 2. Kann es sein, dass sich der Master nicht per Midi schalten lässt?

Habt Ihr da einen Tipp?
 
Eigenschaft
 
Steve S.
Steve S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
14.07.16
Beiträge
330
Kekse
654
Ort
München
Kann es sein, dass sich der Master nicht per Midi schalten lässt?

Doch, geht. Es lässt sich alles per MIDI schalten, das man am Amp per Druckknopf schalten kann. Bei mir funktioniert es auch mit einem Helix Floor. Ich nutze es aber so, dass pro Preset am Helix immer eine feste Midi-Zuweisung programmiert ist, ich schalte also nur Presets um und keine Veränderungen am Amp innerhalb eines Presets.
 
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Hi! Besten Dank! Ich brauche leider ein Umschalten in Snapshots, da ich von Crunsh auf Lead umschalte und da gerne für Lead Master 2 hätte...
 
T
tylerhb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
28.03.06
Beiträge
2.547
Kekse
4.213
Kann der Helix keine normalen MIDI program changes senden? Ich habe Master 1/2 früher auch immer entsprechend der MIDI Programme meines G-Major mit umschalten lassen.
 
Floemiflow
Floemiflow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
23.01.05
Beiträge
758
Kekse
2.449
Doch, geht. Es lässt sich alles per MIDI schalten, das man am Amp per Druckknopf schalten kann. Bei mir funktioniert es auch mit einem Helix Floor. Ich nutze es aber so, dass pro Preset am Helix immer eine feste Midi-Zuweisung programmiert ist, ich schalte also nur Presets um und keine Veränderungen am Amp innerhalb eines Presets.

Ich hätte jetzt gesagt: nee, geht nicht. Man kann doch beim JVM nur PC-Befehlen Presets zuweisen, die aus Kanal/Gainstufen-, FX- und eben Master-Einstellungen bestehen. Über MIDI hat man auf keinen Parameter einzelnen Zugriff über CCs oder so. Das kann nur der Marshall-Fussschalter.
 
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Kann der Helix keine normalen MIDI program changes senden? Ich habe Master 1/2 früher auch immer entsprechend der MIDI Programme meines G-Major mit umschalten lassen.

Was geht ist folgendes:
Ich habe einen Snapshot "Clean" - der besteht aus Kanal Clean Orange + Reverb an und ich habe einen Snapshot "Crunch" - der besteht aus Crunsh Kanal Orange + Reverb aus. Das geht ohne Probleme. Ich kann von Clean zu Crunsh und zurück wechseln und der Amp wird so geschaltet wie ich es gerne hätte.

Was nicht geht:
Ich habe einen weiteren Snapshot "Lead". Dieser besteht aus Crunsh Kanal Orange + Reverb aus + Master (für Master 2). So bald ich nun von Clean auf Lead schalte, ist Master an - eigentlich richtig und wenn ich zurück auf Clean schalte ist auch alles gut. Das Problem ist nur, wenn ich auf Crunsh schalte, ist zwar wie gewünscht Reverb aus, aber leider ist Master an.

Ich wette, wenn ich für Lead den Crunsh Grün oder Rot nehme, dann wird alles gehen - hab ich leider noch nicht ausprobiert.

Ich nutze für das Prozedere auf dem HX Effects so genannte "Instant Command" und zwar mit folgenden Einstellungen:
Command: Bank/Prog
Midi Ch: Base
Bank CC00: off
Bank CC32: off
Program: <Nr 0 -3 für die jeweilige Programmierung des Amps>
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Ich hätte jetzt gesagt: nee, geht nicht. Man kann doch beim JVM nur PC-Befehlen Presets zuweisen, die aus Kanal/Gainstufen-, FX- und eben Master-Einstellungen bestehen. Über MIDI hat man auf keinen Parameter einzelnen Zugriff über CCs oder so. Das kann nur der Marshall-Fussschalter.

Hm, meinst Du? Dann dürfte mein Clean - Crunsh Wechsel von oben nicht gehen, oder?
 
PeaveyUltra120
PeaveyUltra120
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
23.11.14
Beiträge
1.449
Kekse
1.877
Dann musst du dafür zwei Presets mit demselben Kanal erstellen. Einmal eben mit Master 1 und einmal mit Master 2. Den Master alleine kannst du beim JVM per Midi nicht schalten, er kann keine Programm Change Befehle verarbeiten
 
Rostl
Rostl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.662
Kekse
20.198
Ort
Schleswig-Holstein
sorry Jungs, ist jetzt OT
ich weiß, warum ich stinkt normale Amps spiele :D
 
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Uh, ok, also geht es wirklich nicht. Ich hatte die Hoffnung, ich mache was falsch...

Zwei Presets ist aber irgendwie doof - dann schalte ich bei einem Solo in Preset 2 und für den Rhythmus Teil wieder zurück zu Preset 1... Hmm...

Hat jemand nen Tipp wie ich die Lautstärke für einen Snapshot auf dem HX Effects boosten kann?
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
sorry Jungs, ist jetzt OT
ich weiß, warum ich stinkt normale Amps spiele :D
Ich spiele auch nen stink normalen Amp :)
 
T
tylerhb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
28.03.06
Beiträge
2.547
Kekse
4.213
Wie gesagt, ich habe das früher immer so gemacht, dass man für jeden Sound ein Preset gemacht macht. Ist doch auch viel bequemer als das Rumgehampel mit dem Stompbox Mode. Eine MIDI Leiste macht da natürlich Sinn.
 
Steve S.
Steve S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
14.07.16
Beiträge
330
Kekse
654
Ort
München
Ich hätte jetzt gesagt: nee, geht nicht.

Sorry, hab mich missverständlich ausgedrückt. Ich meinte, man kann die Master schon mit MIDI schalten, aber halt den gerade gewählten „Gesamtstatus“, also so wie der Amp gerade insgesamt eingestellt ist.

Aber wie PeaveyUltra120 schon schrieb, mit 2 Presets, so mache ich es im Ergebnis auch.
 
T
Teppei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
29.01.11
Beiträge
972
Kekse
2.160
Hast du das Helix im FX-Loop?

Dann kannst du doch einen Gain-Block zum Boosten benutzen.
 
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Nachtrag: Ein wenig gelesen - Gain Boost am Ende der Chain in dem Lead Snapshot scheint ein guter Weg zu sein. Werde ich ausprobieren - vielen Dank @Teppei !
 
PeaveyUltra120
PeaveyUltra120
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
23.11.14
Beiträge
1.449
Kekse
1.877
Da versteh ich dich absolut, hab noch nied irgendwas per Midi gesteuert :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
T
Teppei
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
29.01.11
Beiträge
972
Kekse
2.160
Klingt verrückt, aber es soll Musik geben da geht es kaum anders ;)
 
PechGehabt
PechGehabt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
675
Kekse
832
Hi! Ich finde die Diskussion eher unnötig... Der Eine so, der Andere so - die Vielfalt macht es doch...

Meine Frage wurde zumindest beantwortet - vielen Dank!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben