marshall mg 100 hdfx top

von punzi, 27.08.06.

  1. punzi

    punzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #1
    hi leute
    also da ich in sachen amps ein totaler grünschnabel bin und vor kurzen des marshall mg100hdfx top gesehn hab welches nur 385 euro kostet wollt ich euch fragen was ihr von dem teil haltet und ich hab echt nich gwußt das son topteil schon so billig gibt ich hab immer gemeint dasd fürn marshall topteil mind n 1000er hinblättern muß un des hat mich ziemlich verwundert.naja es wär cool wenn ihr mir n bisl erklären könntet ob des was taugt in euren augen und was der unterschied zwischen sonem ding und nem marshall toteil für 1200 euro is.also ich hab auch schon damit gspielt und des hat echt nen geilen klang find ich für den preis. achja und es wär ganz cool wenn ihr mir n bisl erklären könnt mit welchen boxen mann den zamstecken kann oder was des dann mit watt und ausganggsleistung alles auf sich hat ich kenn mich da echt null aus. naja danke schon mal im voraus für eure antworten. chrisi
     
  2. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 27.08.06   #2
    also zu dem marshall top:

    lass lieber die finger davon denn (zumindest finde ich das) das ding klingt so wieviels kostet.
    soweit ich wei0ß bieten die das teil auch im kombipack mit ner klampfe an.
    naja jedenfalls hab ichs auch mal angespielt und fands scheußlich.
    eben transe, was ja kein nachteil is, aber ich mags eben net so.
    klang stellenweise zu komprimiert und überhaupt nicht nach marshall.
    weder clean noch verzerrt klangen in meinen ohren gut.

    is vielleicht gut wenn man als einsteiger n bissl kohle hat und unbedingt ein stack will... aber sonst...

    also kauf dir dafür lieber nen anständigen combo oder spar bis du dir nen "richtigen" marshallhead holen kannst.
     
  3. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 27.08.06   #3
    Mit sicherheit ist der MG100 kein Spitzenamp. Aber das Preis-Leistungsverhältniss ist meiner Meinung nach sehr gut.
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.08.06   #4
    @ Stefan L. :

    Zusammen mit deiner Signatur musste ich grade über deinen Post schmunzeln :D
     
  5. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 27.08.06   #5
    das teil is eigentlich gröbster schrott und nur für die jenigen interessant die aufs Marshall zeichen wertlegen. was man jedoch von den transen marshalls empfehlen kann wäre halt sowat wie VS100 oder 8100. sollte es sehr billig gebraucht geben und die teile taugen mehr als son MG...
     
  6. punzi

    punzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #6
    ok danke für die antworten ich werd mir des ding dann eher nich kaufen undn bisl weiter sparen und dann was gscheides kaufen.naja trotzdem danke leute
     
  7. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 28.08.06   #7
    @SkaRnickel
    Naja der MG ist wie ich sagte kein Spitzenamp und wenn man dann auf ein Vollröhrentop umgestiegen ist, ist ein zweiter Amp im Proberaum überflüssig ;)
     
  8. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 28.08.06   #8
    ich hab das teil auch, finds nicht schlecht. gut, es hat natürlich weniger power als zB der hybridamp von marshall, der avt ist das glaub ich. wenn du ihn gebraucht findest, ein einzellenter amp nicht nur zum proben, ist laut genug und klingt in ordnung. live wird meistens auch abgenommen, da reicht er lange!
     
  9. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 28.08.06   #9
    meinst nicht den Mode Four? Poser total... 350W...
     
  10. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.08.06   #10
    Und wie stehts mit dem Peavy Valveking 100w VOLLRÖHRE der das selbe kostet?

    Das P/L Verhältnis is meiner Meinung nach wirklich zum kotzen...Ich versteh die Leute nicht die sich den MG100 kaufen, meine jetz auch ned wirklich das Topteil.
     
  11. Timfried

    Timfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #11
    In der Preisklasse ist sonst noch das Matrix 100 Top von H&K interessant. Klingt auf jeden Fall besser als der MG250DFX (das ist der Combo mit 2 12 Zöllern der MG Serie) meines Bandkollegen und kostet noch nen Tick weniger.
     
  12. Guitarhead88

    Guitarhead88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #12
    kennt ihr die Spider II Serie von Line6? die combos sind vom preisleistungsverhältnis viel besser wie der marshall 100 mg. die sind billiger und total vielseitig mit ihren ampmodellings.mit meinem spider 112II verheiz ich den mg 100 von meim kumpel....
     
  13. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 28.08.06   #13
    Also ich kann nur sagen das ich viele Amps in der Preisklasse angespielt habe und mir der MG100 am Besten gefallen hat. Den Peavey Valveking kenne ich nicht. Den Spider 2 habe ich angespielt und fand ihn nicht besonders toll.
    Aber das ist ja zum Glück Geschmacksache ;) Wär ja auch scheiße wenn wir alle das gleiche toll finden würden...
     
  14. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #14
    hab letztens nen Test zwischen

    *Marshall MG100
    *H&K Matrix 100
    *Line6 Spider
    *Kustom wAv 1000

    gelesen. Hab dir die Wertung rauskopiert. Vielleicht kannst du die als Entscheidungshilfe nehmen... auf Wunsch schick ich dir auch den ganzen test per PN!

    Greetz


    [sinnvolle bewertungen sind eine tolle sache ]
     

    Anhänge:

  15. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.08.06   #15
    LOL Und welche Zeitung war das? Die Bild? Also mal im Ernst, für das Geld bekommt man ja wohl echt was 1000mal besseres...
     
Die Seite wird geladen...

mapping