Marshall MG100HDFX

  • Ersteller Andrej23487
  • Erstellt am
A
Andrej23487
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.09
Registriert
26.02.09
Beiträge
18
Kekse
0
Eigenschaft
 
Masterofmusic
Masterofmusic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.12
Registriert
07.04.07
Beiträge
978
Kekse
2.377
Ort
Nähe von Minden
So bin grad nach der suche nach nem neuen Amp für meine E-gitarre hab mal ne frage ist dieser Amp https://www.thomann.de/de/marshall_mg100hdfx_top.htm
gut bzw hat er eine gute sound qualität usw...

Mfg
Andrej23487

Ähm nö! :D
Der ist eigentlich ziemlich schlecht, aber wenn du die Suchmaschiene nutzen würdest, könnteste das auch ohne neuen Thread erfahren!
Die Marshall MG's haben ein ziemlich schlechtes Preisleistungsverhältniss!
Da gibt es deutlich bessere Amps;)
Am besten antesten gehen!

MfG Jannis
 
Flame-Blade
Flame-Blade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.20
Registriert
21.09.06
Beiträge
1.561
Kekse
5.170
Ort
Hannover
Arrg nicht noch ein MG-Thread

Könnte man da nicht was programmieren das sofort wenn man im Threadtitel das Wort "Marshall-MG" eingibt,man auf diverse Threads verwiesen wird?
 
A
Andrej23487
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.09
Registriert
26.02.09
Beiträge
18
Kekse
0
okay okay is ja gut kann mir dann jemand ein besseren Amp vorschlagen ? preisgrenze 300 Euro

Mfg
Andrej23487
 
I
Ibatz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.20
Registriert
02.05.08
Beiträge
64
Kekse
362
Ort
Oberhausen
Irgendein Roland Cube(für zu Hause reicht der Microcube oder der 15er) oder n Hughes&Kettner Edition Blue 30.
 
pat.lane
pat.lane
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.07.17
Registriert
12.07.05
Beiträge
6.096
Kekse
29.372
Ort
am rande des wahnsinns
naja, da gäbe es den Peavey Bandit 112
immer sehr gerne empfohlen in dieser preisklasse
Combo mit 80 watt (100 watt bei anschluß einer zusatzbox)
sehr guter sound, 2,5 kanäle (clean, verzerrt plus soloboost)
reverb und vor allem stufenlose regelung der endstufenleistung
(ideal um zuhause auch leise spielen zu können)

ansonsten gäbe es noch nen gebrauchten Line6 Flextone II oder III
gebrauchte Marshall Valvestates
gebrauchte Hughes & Kettner Attax Amps
gebrauchte Laney World Series (mit etwas glück und geduld auch nen Laney AOR Protube, der aber ohne zusätzliches Zerrpedal nicht für Metal etc. geeignet ist)

einfach mal hier im board über die suchfunktion erkundigen, da findet sich so einiges



etc.
 
A
Andrej23487
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.09
Registriert
26.02.09
Beiträge
18
Kekse
0
okay vielend ank ich habe mir mal den roland micro cube rx angeguckt ich brauch ja erstmal ein verstärker für zuhause deswegen denk ich mal der passt ganz gut ich habe grad einen verstärker mit 10 watt und der roland ist 2x 2.5 watt kapier ich i-wie net ist das jetzt mehr oder ist das jetzt nur 5 watt und reicht es wirklich fürs zuhause meiner der 10 watt hat also ich habe ihn noch nicht auf voll aufgestellt will ich auch net machen er ist dann richtig laut :D

Mfg
Andrej23487
 
C
cheeseX
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.10
Registriert
19.12.07
Beiträge
333
Kekse
2.089
okay vielend ank ich habe mir mal den roland micro cube rx angeguckt ich brauch ja erstmal ein verstärker für zuhause deswegen denk ich mal der passt ganz gut ich habe grad einen verstärker mit 10 watt und der roland ist 2x 2.5 watt kapier ich i-wie net ist das jetzt mehr oder ist das jetzt nur 5 watt und reicht es wirklich fürs zuhause meiner der 10 watt hat also ich habe ihn noch nicht auf voll aufgestellt will ich auch net machen er ist dann richtig laut :D

Mfg
Andrej23487

Kann es sein, dass du nicht genau weißt was du brauchst?
Vom 100W Topteil zum 10W immer dabei Am? :D

Meine Meinung: Kuck dir mal den Roland Cube 20X an. Sehr vielseitig und für Einsteiger sehr brauchbar. Und laut kann der auch, die Nachbarn können bei Bedarf also gerne Mithören ;)
 
A
Andrej23487
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.09
Registriert
26.02.09
Beiträge
18
Kekse
0
Mir ist es egal wieviel watt es hat es muss nur gute sounds haben paar effekte und etwas laut nicht das ich mich neben dem verstärker setzen mus um was zu hören so und ich denke Roland Micro Cube RX ist so
 
A
Andrej23487
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.09
Registriert
26.02.09
Beiträge
18
Kekse
0
Mir ist es egal wieviel watt es hat es muss nur gute sounds haben paar effekte und etwas laut nicht das ich mich neben dem verstärker setzen mus um was zu hören so und ich denke Roland Micro Cube RX ist so.Und was is eigentlich der unterschied zwischen Roland Micro Cube RX und Roland Cube 20x ??
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben