Marshall MG100HDFX + V-Amp 2

von Farin Ferien, 03.01.07.

  1. Farin Ferien

    Farin Ferien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hallo,
    zur Zeit benutze ich den Marshall MG30DFX und den V-Amp 2. Ich hab mir überlegt den Marshall MG100HDFX zu holen (Box hab ich schon), da sich der MG30 bei höheren Lautstärken furchtbar anhört. Ich weiß der MG100HDFX ist hier nicht beliebt, aber zum üben reicht er :confused:

    Meine Frage ist ob man mit dem MG100HDFX + V-Amp 2 einen großen Unterschied zum MG30DFX merkt z.B. Verzerrung.


    PS. Ich hab leider kein vernünftiges Musikgeschäft in der Nähe, sonst würd ich selber testen.

    Mfg FF
     
  2. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 03.01.07   #2
    nimm dir doch die 400 euros und kauf dir davon ein gebrauchtes röhrentopteil,
    zb laney protube AOR Series, z.T. marshalls etc. gibts wirklich schon für das geld.
    und da haste was vernünftiges mit dem du nicht nur üben, sondern auch mal auf die bühne kannst.

    wenn du nur was brauchst, um den Vamp lauter zu machen, würde ich über nen crate-powerblock nachdenken. ist die deutlich günstigere und besserklingende variante.
     
  3. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.01.07   #3
    Du willst dir zum Üben nen MG100DFX als Topteil zulegen?
     
  4. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 04.01.07   #4
    Mal ganz ehrlich: Wenn sich der MG 30 bei schon höheren Lautsärken schrecklich anhört, wie glaubst du wird das dann mit dem MG 100 DFX sein? Lieber etwas mehr Geld investieren und einen anderen Verstärker kaufen. Wenn du schon merkst, dass dir die MG Serie nicht gefällt, warum willst du dann nochmal einen davon kaufen? Und zum Üben ist ein 100 Watt Verstärker völlig sinnlos. Da gibt es viel günstigere Varianten (zb Roland Microcube...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping