Marshall MR1936 und Bugera 6262 Infinium gut für Metal?

  • Ersteller GUITAR13
  • Erstellt am
G
GUITAR13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.14
Registriert
21.08.13
Beiträge
23
Kekse
0
Eigenschaft
 
wolfel
wolfel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.18
Registriert
18.12.06
Beiträge
423
Kekse
32
Sounddemos gibt es auf Youtube doch genug von dem Amp. Die Box spielt aber eine wichtige Rolle, zum Teil eine größer als der Amp selbst. Deswegen würd ich den Verstärker lieber vorher mit verschiedenen Boxen ausprobieren, bevor ich mich entscheide.
 
G
GUITAR13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.14
Registriert
21.08.13
Beiträge
23
Kekse
0
Ich finde auf YouTube aber nur Demos von der box die im clean Sound sind und ich will fast nur Metalcore spielen, darum eben die frage ob jemand eine Sounddemo aufnehmen könnte. Außerdem kann ich leider keine boxen am Amp ausprobieren , da in meiner nähe nur ein sehr kleiner Einsteigerladen ist, wo es nur kleinere Combos gibt .
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
Hi Guitar13, kauf Dir doch den Combo

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Bugera-6262-212-Infinium-Combo-/art-GIT0021390-000

Da brauchst du keine zusätzliche 2x12 Box und die Speaker sind da sicher besser auf den Amp ausgelegt ..



Anstatt das Geld in ne 2x12 Box zu stecken kauf Dir lieber zu dem Amp noch nen Tubescreamer dazu um ihn tighter zu machen und ein gutes Noisegate um Nebengeräusche zu unterdrücken.

Da hast du 1000 mal mehr von (gerade wenn du Metal spielst mit viel Gain) als noch ne Box zu kaufen.

Vorschläge:
Tubescreamer (Der Klassiker) http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Maxon-OD-808-Overdrive/art-GIT0011531-000

Noisegate (Profi-Standard quasi) http://www.session.de/ISP-TECHNOLOGIES-Decimator.html

2 Anschaffungen fürs Leben.

Der Tubescreamer schaltest du vor den Amp mit den Einstellungen Overdrive 0 (also ganz aus), Tone nach Belieben und Balance auf 15 Uhr .. dadurch werden die Bassfrequenzen des Amps aufgeräumt und der Sound tighter und saftiger ..

Wo willst du den Amp eigentlich einsetzen ? Weil zuhause ist ein 120 Watt Röhrenmonster nicht so das ideale ^^

- - - Aktualisiert - - -

Ansonsten könnte ich Dir mal was aufnehmen übern Ampmodeller mit 6505 Ampmodell und verschiedenen Boxen .. d ann hast du in etwa nen Vergleich.

Leider hab ich von der Marshall 2x12 Box mit den G12T75 Speakern keine Boxensimulation .. könnte das nur mit der 4x12 machen ..

Ich lad dann mal was hoch bis gleich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
Soundbeispiele folgen, lade es grade hoch !

So hab mal diesselbe DI Spur durch verschiedene Boxensimulationen gejagt

Ampmodell ist Peavey Revalvers 6505+ im Lead Kanal

Lead Kanal Gain 14 Uhr mit Noisegate und Tubescreamer davor geschaltet mit den Settings Drive 0 Tone 13 Uhr und Volume 15 Uhr zum Anfetten und Tight machen des Sounds

Einmal EQ sowie Presence und Resonance auf 12 Uhr und einmal ein Scoop Setting mit folgenden Einstellungen

Bass 14 Uhr, Mitten 8 Uhr, Höhen 15 Uhr, Presence 16 Uhr, Resonance 15 Uhr (+ wieder Gain 14 Uhr)

EQ 12 Uhr Einstellung - Verschiedene Boxen

Marshall 1960 4x12 mit Celestion G12T75 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-12-uhr-marshall-4x12-g12t75

Marshall 1960 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-12-uhr-marshall-4x12-v30

Engl Pro 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-12-uhr-engl-pro-v30

Orange PPC412 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-12-uhr-orange-ppc412-v30

Mesa Rectifier 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/uhr-recti-4x12-v30

Scoop Setting - Verschiedene Boxen


Marshall 1960 4x12 mit Celestion G12T75 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-scoop-marshall-4x12-g12t75

Marshall 1960 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-scoop-marshall-4x12-v30

Engl Pro 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-scoop-engl-pro-v30

Orange PPC412 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-scoop-orange-ppc412

Mesa Rectifier 4x12 mit Celestion Vintage 30 Speakern + Shure SM57 Mikro

https://soundcloud.com/r-diger-kriegsmann/eq-scoop-recti-4x12-v30


:great:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
G
GUITAR13
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.14
Registriert
21.08.13
Beiträge
23
Kekse
0
Danke für die vielen sounddemos .mir gefällt der marshall g12t75 am besten und außerdem ist ein 120 watt röhrenverstärker für die Wohnung ,da ich noch keine band habe sinnlos also hole ich doch ein anderes topteil hast du Empfehlungen für mich (ca 400 euro egal ob röhre hybrid oder Transistor und 30-60 watt )wäre am besten wenn es neu wäre, weil mir das mit ebay usw zu unsicher ist .
Es soll weil ich fast nur metal spiele auch sehr gut für tiefe Tunings geeignet sein z.b. drop C.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben