Marshall Preamp MPG 9004

  • Ersteller i-love-yamaha
  • Erstellt am
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Sacht mal, wie isn das Teil vom Sound zu beschreiben? Ich hab zur Zeit keine Möglichkeit son teil zu testen weil ich net so mobil bin, und habe das teil gebraucht bei ebay gesehn, also ich interressiere mich für den Peavey Rockmaster, und der klingt wirklich erste Sahne, nur hab ich keinen Plan ob man den Marshall daneben stellen kann, da auch maximal 150€ zur verfügung stehen!

MFG alex
 
V
Vic Vella
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
Also in einem Musikladen wirst du den Preamp wohl nicht mehr testen können.
Er wurde meines Wissens nur von 1990 - 1993 gebaut...
Ich für meinen Teil bin mit dem 9004 sehr zufrieden......:great:
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
aber man kann ihn nicht mit nem röhren preamp vergleichen oder?? naja, ich will schon röhrensound, so peavey rockmaster ähnlich oder irgend ein huges&kettner ma sehn! Was könnt ihr denn noch so empfehlen, will nich erst alle threads durchlesen!
 
x-man
x-man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.21
Registriert
01.07.04
Beiträge
1.842
Kekse
3.671
hab den marshall noch nich gehört aber falls der wie andere marshalls klingt kannst du den nich mit nem rockmaster vergleichen. als alternative könntest du dir noch nen hughes & kettner attax preamp angucken.

x-man
 
V
Vic Vella
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
der Marshall 9001 ist n Röhrenpreamp....der hört sich auf jeden fall ziemlich fett an...der kostet gebraucht aber locker das doppelte von einem 9004....
 
V
Vic Vella
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
Da du aber n Röhrenpreamp willst, rate ich dir (als alter Marshall-Freak) zum 9001...
Besser wär natürlich, wenn du dir selbst ne Meinung machst....nur die 9000er Serie von Marshall wirst du nur schlecht, oder gar nicht antesten können...
Ersteiger dir einen bei Ebay, teste ihn, und wenn er dir nicht gefällt, dann versteiger ihn wieder. Der geht auf jeden fall wieder für das weg, was du dafür bezahlt hast.....;)
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Danke erstmal, ich werde ma suchen und hab auch nen 9001 im Auge, wenn er mir nich gefällt wird er wieder versteigert sofern ich ne bekomme! THX

MFG Alex
 
Franky Four Fingers
Franky Four Fingers
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
ich hatte mal nen Marshall 9004 geschenkt bekommen... naajaa... fand ich nich so pralle... hatte den dann als Backup (Cleankanal + Zerrpedal) im Rack... und dann irgendwann verkauft... geht bei ebay im Schnitt für 100 Taler weg... und is oft zu haben... klingt aber eben auch nur wie 100 Taler... wenn Rack dann lieber was Besseres...
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Naja, is ja auch Transistor und das will ich net, und der letzte 9001er is für 128€ rausgegangen mit fußtreter und voll in Ordnung! Also ich schau mich ma weiter um, und dann noch ne Frage zum Rocktron Gainiac, is der nutzbar?? Oder habt ihr damit echt schlechte erfahrung!

MFG Alex
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
Achso und ich hätte noch ne frage, ich hab immer noch keinen Plan wie ich das problem löse, das wenn ich meinen Verstärker, is n Combo Laney TF200, weiterhin nutzen will, also die channels, und dann zusätzlich die des Preamps! Ich weis nich, ich glaube mit son teil von T.C. electronics kann ich das umschalten, aber ich glaube auch nich meinen amp, ausserdem hab ich eh das Geld für son Teil net, also Wäre nett mir da auch ma nen Tip zu geben!
 
V
Vic Vella
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.20
Registriert
09.01.05
Beiträge
422
Kekse
1.046
der 9001er bei ebay?..den hab ich mir wohl für 121,00€ unter den nagel gerissen:)..ich hab ja eigentlich gedacht, dass das teil teurer wird....:D
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
nee oder?? nich dein ernst, ich war da gerade Zzur Probe, was soll das, schickst du ihn mir für hmm, sagen wir, hmm 99€?? :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
 
S
Stan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.09
Registriert
06.06.04
Beiträge
284
Kekse
283
Ort
Singen am Htwl.
der 9004er geht öfter so zwischen 40 und 60 euro weg
hab den schon öfters beobachtet
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
hmm, so jetzt brauch ich noch ne info für nen Bass amp, ich denk mal Combo, am besten billig und so gut wie möglich, kann ne transenfotze sein! Hmm naja halt proberaumtauglich! Weil unser bassmensch hat kein geld aber er sollte sich nen amp leisten weil über de anlage hör ich ne net, a is net so der druck da!

danke im vorraus!
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
i-love-yamaha schrieb:
hmm, so jetzt brauch ich noch ne info für nen Bass amp, ich denk mal Combo, am besten billig und so gut wie möglich, kann ne transenfotze sein! Hmm naja halt proberaumtauglich! Weil unser bassmensch hat kein geld aber er sollte sich nen amp leisten weil über de anlage hör ich ne net, a is net so der druck da!

danke im vorraus!

Ich bin ueberzeugt, das dir im Bass-Subforum zu diesem Thema eher (kompetent) geholfen wird.
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
ja, wo du recht hast!
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
so, aber dann hab ich hier ma noch ne frage, also ich hab mich entschlossen erstmal nix zu kaufen besser gesagt das hat mein Geldbeutel für mich gemacht! :D naja hmm, ich war im musikhaus und naja da hab ich die bodentreter gesehn, naja ich will keine treter haben, weil ach ich wills einfach net, die dinger haben ja ne bypass schaltung, und naja gibts sowas auch bei preamps, weil ich will die kanäle von meinem amp schon noch weiter haben! Also ich würde sagen hmm Preis ja was sag ich nu, also so billig wie möglich und so gut wies für den preis geht, tja, ihr wisst ja wies is mit dem Geld, aber ich würde sagen der Preis 150€ is hier unreal denn wie ihr wiss ich möchte schon ne Röhrenvorstufe haben!

Also nochmal einzeln:

1.) Preamp mit Bypass schaltung
2.) Röhre

Danke im vorraus :great:
 
Stalle
Stalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.16
Registriert
22.03.05
Beiträge
92
Kekse
24
Hallo,

also meiner Meinung nach klingt der 9004 nicht sooo super toll, da fehlt irgendwie der weiche Sound.

Gruß,
Stalle
 
I
i-love-yamaha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.05
Registriert
18.10.04
Beiträge
21
Kekse
0
ja und hast du vllt. auch noch ne antwort auf meine frage mit dem bypass preamp??????
 
x-man
x-man
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.21
Registriert
01.07.04
Beiträge
1.842
Kekse
3.671
der engl E530 hat ne bypass schaltung und dazu auch noch röhre kostet abe retwas mehr als 150 euro. neu 499, gebraucht ca. 350 euro. glaub mir wenn du so ein engl hättest dann brauchst du die kanäle des laneys nich mehr und somit auch kein bypass mehr :).

x-man
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben