Marshall VS100 Topteil brummt - ist das normal?

von Stealth, 09.10.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Stealth

    Stealth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.20
    Zuletzt hier:
    16.11.20
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.20   #1
    Bin der Sascha und neu hier sage mal hallo an alle !!!!

    Ich Spiele seit 2 Jahren E-Gitarre über ein Mooer GE200 Multieffekt + Monitorboxen da Brummt nichts!

    Da ich Power haben will habe ich mir gebraucht die Marshall JCM 900 1960 4x12 Box und ein Marshall Valvestate VS100 Amp gekauft!
    Problem es Brummt aus der Box alle Regler sind auf 0 es ist keine Gitarre oder sonstiges Angeschlossen nur die Box egal Ob im Clean bereich oder ob man was dreht oder verstellt es Brummt.
    Jetzt habe ich die Box abgeschlossen und nur das Topteil ohne das irgendwas außer das Stromkabel angeschlossen ist eingeschaltet und bämmm das selbe Brummen nur etwas leiser kommt direkt aus dem Topteil evtl das Netzteil das Brummt? und halt dann über die Angeschlossene Box Verstärkt wird ?

    Jemand ne Idee? Oder ist das normal weil mich Stört es. Wäre soweit Handwerklich geschickt um das teil zu öffnen und was zu säubern oder evtl Nachzulöten!

    Hier ein Video vom Brummen
     
  2. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.20
    Beiträge:
    838
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 09.10.20   #2
    Hi Sascha.

    Ein gewisses Brummes des Amps ist ganz normal.
    Dieses Brummen hört sich für mich wie das normale Netzbrummen an, wobei die Lautstärke über ein Video nicht gut eingeschätzt werden kann.

    Nur bitte dies
    NIEMALS machen!
    Wenn keine Box bzw. Lastwiderstand dran hängt nermals das Top einschalten, sonst kann dir schnell die Endstufe kaputt gehen (auch wenn manche Amps dagegen abgesichert sind).

    Daher
    Dies bitte nicht probieren - wenn man nicht zu 100% weiß, was man am Amp zu tun hat, bitte die Finger weg lassen.
    Vor allem auch zur eigenen Sicherheit.
     
  3. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.579
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    18.022
    Erstellt: 09.10.20   #3
    nicht bei diesem Amp, ist ne Transe :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Stealth

    Stealth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.20
    Zuletzt hier:
    16.11.20
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.20   #4
    Zur der Lautstärke.. Vor der Box gemessen mit ca. 10 cm Abstand 59dB
     
  5. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.579
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    18.022
    Erstellt: 09.10.20   #5
    das bringt uns nicht weiter
    wenn du meinst es kommt vom Amp dann musst du es irgendwie lokalisieren
    Da die VS Amps uralt sind wäre vielleicht ein Service nötig, Stichwort Elkos
     
  6. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    5.086
    Kekse:
    32.838
    Erstellt: 09.10.20   #6
    Also, wenn es brummt, obwohl keine Box angeschlossen ist, bleibt eigentleich nur ein Brummen der Trafos oder anderer Bauteile. D.h es kann nichts sein, was aus dem Signalweg heraus kommt.

    Der Trafo meines alten JMP brummt auch. Und das schon sein Jahrzehnten :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.20
    Beiträge:
    838
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 09.10.20   #7
    1:0 für dich.
    Ich hatte JCM900 gelesen und das für Box + Top abgespeichert.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    1.325
    Kekse:
    8.127
    Erstellt: 09.10.20   #8
    59dB Brummen ist bei den Amps ganz normal. Das sind alte Transistorverstärker mit Netztrafo statt Schaltnetzteil, Trafos brummen eben im Betrieb - besonders für Amps mit 100 Watt.
    Zumindest bei meinen "dicken" Amps, Marshall 8200 und Triple Rec hört man sehr gut, wenn sie an sind, obwohl nix angeschlossen ist.
     
  9. B.B

    B.B Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    2.503
    Kekse:
    22.223
    Erstellt: 09.10.20   #9
    trotzdem gut zu wissen, falls man doch mal mit Röhrenverstärkern hantiert. Bei Röhrenamps ist das kritisch, aber im Prinzip auch nur dann, wenn ein Signal anliegt. Also so, wie du es beschrieben hast, wenn also kein Signal im Verstärker-Input anliegt, ist das auch kein grundsätziches Problem.

    Das gilt auch wiedrum für Röhrenamps, weil die intern mit Hochschspannung arbeiten. Wenn man aber natürlich weiß was man tut, ist einem dieser Umstand bewusst, und ansonsten sollte man wirklich die Finger davon lassen. Es kann einem, wenns blöd hergeht, auch eine Zeit lang noch eine schmieren wenn das Ding abgesteckt ist.

    Wenn es nicht beim spielen selbst stört, würde mich das jetzt nicht allzusehr nerven, denke ich. Wird es denn lauter, wenn du beim spielen auch die Lautstärke aufdrehst. Ich würde in deinem Fall überlegen, das Ding zu einem Techniker zu bringen.

    grüße B.B
     
  10. Stealth

    Stealth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.20
    Zuletzt hier:
    16.11.20
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.20   #10
    Danke für eure Rückmeldungen. Das Brummen kommt definitiv vom Transformator. Das dass Normal sein soll glaube ich nicht da es wirklich sehr in den Ohren Dröhnt man hört das brummen in der ganzen Wohnung !!!
     
  11. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.579
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    18.022
    Erstellt: 09.10.20   #11
    dann alle Schrauben nachziehen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    6.075
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    36.945
    Erstellt: 10.10.20   #12
    .... wird der trafo denn dabei auch heiß ???
     
  13. Stealth

    Stealth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.20
    Zuletzt hier:
    16.11.20
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.10.20   #13
    Alle schrauben sind fest und der Trafo wird nicht heiß
     
  14. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.579
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    18.022
    Erstellt: 10.10.20   #14
    jetzt wird schwierig
    es kann sein dass eine oder mehrere Wicklungen lose sind und schwingen
     
  15. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    6.075
    Ort:
    Limburg an der lahn
    Kekse:
    36.945
    Erstellt: 10.10.20   #15
    ... du kannst das thema ja mal googeln , es gab da irgendwo einen hinweis , den trafo dann einfach nochmal in trafo lack zu baden .

    wird ja wahrscheinlich ein M Kern sein und dann sind da irgendwo bleche lose .

    ... oder eben schauen , ob es nicht einen ringkern trafo mit passenden spannungen gibt .
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    714
    Erstellt: 12.10.20   #16
    Travos sind heutzutage, normalerweise in Epoxidharz getaucht. bei alten Travos in Wachs, weil es sonst brummt!

    also ausbauen und eintauchen:D
     
  17. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    714
    Erstellt: 12.10.20   #17
    gute Lautsprecher:great:
     
  18. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.579
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    18.022
    Erstellt: 12.10.20   #18
    :confused:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    714
    Erstellt: 12.10.20   #19
    so um 1930
     
  20. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    5.817
    Ort:
    Franconian Forrest
    Kekse:
    37.021
    Erstellt: 12.10.20   #20
    TraFo. Von TransFormator.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
mapping