Martin Backpacker empfehlenswert für Urlaub?

JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
Hallo Zusammen,

mir ist diese Gitarre mal aufgefallen - Martin Backpacker - mhhh dachte ich - wäre doch
war für den Urlaub zum Mitnehmen, meine anderen sind mir da zu schade, kann ja schnell
was passieren und vor allem zu sperrig. Aber diese hier wäre ja ideal für´s Mitnehmen...

https://www.thomann.de/de/martinguitars_backpacker_steel.htm

Kennt die jemand? Wie klingt sie, ist sie empfehlenswert? Würde mich vorrangig
mal nach einer Gebrauchten umsehen, denn 200 Euro sind schon recht viel - für
den Zweck wo ich sie einsetzen möchte meine ich...

Alternativ habe ich diese hier gesehen. Klanglich finde ich die auf dem Video absolut "super" für
die Größe und denke mal viel kleiner ist die Backpacker nicht...

http://www.folkfriends.com/shop/showproddtl.php?item=135&grp=245
 
Zuletzt bearbeitet:
rancid
rancid
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.20
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.993
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Die Backpacker hab ich noch nicht gespielt, aber es gibt viele die damit ganz zufrieden sind. Ich hatte mal die Reisegitarre von SX in der Hand: Link

Die war angenehm zu spielen, klingt durch die massive Decke für die größe recht ordentlich und ist preislich so an der Schmerzgrenze für ein "Spaßinstrument".
 
Corkonian
Corkonian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.19
Registriert
05.01.10
Beiträge
4.768
Kekse
17.313
Ort
Cork
Also meine Backpacker ist eine meiner meistgespielten Gitarren, denn man kann sie ueberallhin mitnehmen.
Allerdings polarisiert die Backpacker die Gemeinde, entweder liebt man sie, oder man hasst sie.
Ich liebe meine...
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Ich hab damals mit ner Backpacker geliebäugelt. Ich hab mich dann für ne Brunner entschieden, weil mir A) der Korpus der Backpacker viel zu klein ist (ich komm mit der Handhabung nicht klar), und B) der Sound für Fingerstyle einfach zu dünn ist. Ist aber auf alle Fälle ne nette Gitarre. Anspielen würd ich sie auf eden Fall mal.
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
. Ich hab mich dann für ne Brunner entschieden

Welche Bezeichnung hat die Brunner? Bín für andere Vorschläge in Bezug auf eine
Reisegitarre sehr offen.

Lt. Klangmuster in youtube zB. finde ich momentan die von den Folksfriends klanglich besser
wie die Martin, denke auch vom Korpus her leichter zu handhaben.

Die anderen Reisegitarren wie z.B. Cort Earth Mini, die auch gut klingt, sind mir vom Korpus
her fast zu groß.
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Ich hab ne Brunner OG Basic. Optimal als Reisegitarre, weil Hals und Korpus teilbar sind.

www.brunner-guitars-com

Fairerweise muss ich erwähnen, dass eine OG Basic im Vergleich zur Backpacker deutlich teurer ist. Allerdings ist der Sound durch das Flying Top sehr viel besser und das Packmaß durch die geteilte Bauweise erheblich kompakter.
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
Hi Aquarius,

danke für die Info. Aber die ist mir doch etwas zu teuer.

Ich habe mal in einem Laden angefragt der für mich noch erreichbar ist. Die führen die
Martin Backpacker und die Washburn RO10 - möchte beide gerne mal antesten, von
der Größe her kämen die für mich zum "Mitnehmen" infrage....

Die Washburn RO10 klingt lt. den Videos auf youtube auch sehr gut....und ist
super handlich.
 
J
jackson
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.12
Registriert
13.10.04
Beiträge
2.923
Kekse
19.130
Ort
Woodside, San Mateo County , CA
also Neil Young spielt im Film Deja Vu auch ne Martin Backpacker , als er mit nem Ex-GI aus Irak bei nem Anti-Kriegs- Song von dem mitjammt und das Ding tut schon seinen Dienst :cool:
 
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.660
Kekse
9.264
... die Backpacker ist eine ordentliche Gitarre. Wäre mit PU auch durchaus bühnentauglich. Habe keine, da ich sie nicht benötige, wir haben sie aber mal verschenkt und haben sie auch im Vorfeld intensiv gespielt.
 
L
landmesser
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
07.10.08
Beiträge
184
Kekse
372
Die Backpacker ist ideal bei Flugreisen ;-), weil sie als Handgepack durchgeht und von der Länge her problemlos in die Kisten über Kopf passt. Ich würde sie aber auf jeden Fall vorher anspielen, der Hals ist sehr gewöhnungsbedürftig. Allerdings bin ich die letzten beiden Male rausgewunken worden noch dem Röntgen und mußte sie auspacken - insbesonder Sldes mögen die Kontrolleure scheinbar nicht :gruebel:

Der Klang istg wie bei Originalaufnahmen von Robert Johnson - sehr mittig, ideal für Slide-Blues. Natürlich hast du nicht das Volumen einer großen Gitarre, aber beim Akkorde-Schrabbeln zum mitgrölen durchaus brauchbar. Filigranes Picking kann man üben, ist aber vom Sound her eben Größe und Preis angemessen.

Da ich mittlerweile oft Urlaub mit dem Fahrrad mache, habe ich dafür ein Aufhängung an einen ABS Koffer gebastelt. eine ausgewachsene Resoatorgitarre aus Metall ist zwar nicht leicht, macht aber viel mehr Spaß zum Spielen.


mir ist diese Gitarre mal aufgefallen - Martin Backpacker - mhhh dachte ich - wäre doch
war für den Urlaub zum Mitnehmen, meine anderen sind mir da zu schade, kann ja schnell
was passieren und vor allem zu sperrig. Aber diese hier wäre ja ideal für´s Mitnehmen...

https://www.thomann.de/de/martinguitars_backpacker_steel.htm

Kennt die jemand? Wie klingt sie, ist sie empfehlenswert? Würde mich vorrangig
mal nach einer Gebrauchten umsehen, denn 200 Euro sind schon recht viel - für
den Zweck wo ich sie einsetzen möchte meine ich...

Alternativ habe ich diese hier gesehen. Klanglich finde ich die auf dem Video absolut "super" für
die Größe und denke mal viel kleiner ist die Backpacker nicht...

http://www.folkfriends.com/shop/showproddtl.php?item=135&grp=245
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
Danke Euch für die Antworten.

Bei der Martin Backpacker scheiden sich wohl die Meinungen. Leider kann ich diese in den Läden wo
ich noch erreichen kann nicht selbst anspielen.

Ins Auge fiel mir auch die Washburn RO10. Hört sich auch auf den videos nicht schlecht an.

Aber vielleicht lasse ich mir die Reisegitarre von den Folksfriends für 99 Euro doch mal kommen,
sah gut aus, sogar auch massive Decke und hörte sich auf dem Video recht vielversprechend an....
Die hat zwar Sattelbreite 45 mm, mehr wie 44 finde ich für mich nicht soo dolle, aber denke mal
man könnte sich dran gewöhnen.
http://www.youtube.com/watch?v=Y-XSYdSwLrE

Hier die Washburn RO10 - fand ich klanglich lt. video fast besser wie die Backpacker
http://www.youtube.com/watch?v=VAzdvzToVgY&feature=related
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
So, habe mich nun entschieden. Die Washburn RO10 wird es werden und zwar in der lustigen
Lackierung Cowboy.

Wenn ich sie habe - sie muß bestellt werden - werde ich ein kurzes Review schreiben - für die, die
auch eine Reisegitarre suchen.
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
Tja aus der Washburn ist nichts geworden.... hatte sie gestern anspielen können, ich war entäuscht :bad: klang über
die Videos weit aus besser.

Habe mir nun die Taylor Baby BT2 bestellt, ist zwar größer, geht aber noch gut mit den Maßen und hat einen
Hammer Klang, auch so als Übungsgitarre für Unterwegs ist die nun auch super geeignet.
 
JaneM
JaneM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
31.01.10
Beiträge
171
Kekse
266
Ort
Ulm
So, Baby-Taylor BT2 habe ich heute von der Post geholt.

Bin sehr positiv überrascht. Sie ist sehr klein aber super handlich, kann man halten und spielen wie eine Große, nix rutscht - toll!
Die Maße Korpus 31,5 cm Breite x 39,5 Länge - Gesamtlänge 86,5 cm. Mit Gigbag sind die Maße 34 cm x 90 cm.
Also ideale Maße zum Mitnehmen. Das Gigbag ist klasse, schützt gut, hat 2 Tragegriffe und einen Gurt hinten um die Gitarre über der Schulter zu tragen.

Es sind Elixier-Saiten momentan drauf. Ja sie muß auch erst eingespielt werden, denke ich mal.....aber der Klang - durch das Mahagoni schön warm, kannte bis jetzt ja nur Fichtendecken .... und aus der Kleinen kommt eine Lautstärke raus, einfach toll. Alles sehr ausgewogen. Finde mit der kann man sich sehen und hören lassen. Nun ist das meine perfekte Reise- und Mitnehmgitarre
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Na dann: herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit der Kleinen ! Gib den Saiten 2-3 Tage, dann wird der Klang noch klarer und satter.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben