Martin Roboscan 218 pro (mk II)

von marei-records, 25.03.08.

  1. marei-records

    marei-records Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #1
    Ich will mir den Martin RoboScan Pro 218 bzw. mkII evtl. holen. Ist jedoch nur mit einer 200W Entladungslampe ausgestattet. Wie hell sind die Dinger? - hab nur den Vergleich zum JB-Systems Panther 250W Halogen. Will mir wenn die in Ordnung sind 2 Stück davon holen. Es nützt mir nur nichts wenn man das Licht nicht sieht. Ich hab ein Grundset mit 8 PAR56ern (á 300W) und 8 Par64er (á500W). Die Scanner sollen einen bewegten Akzent setzen, deshalb sollten sie nicht so ganz schwach sein. Bin nur finanziell ein bisschen eingeschränkt. Meine Alternative wäre der wizard extreme. Wobei ich erst mal die roboscan an erster Stelle sehe. Wäre für Meinungen dankbar
     
  2. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 26.03.08   #2
    der wizzard wäre aber ehr ein party effekt mit dem, als ein scanner.

    ansonsten vllt nochmal bei Robe umsehen:

    Clubscan 250CT
    Scan 250XT
    Scan 575XT

    www.robe.cz

    Die Sachen von Robe allgemein sind sehr gut. Vllt nicht ganz Martin Qualität, aber sie halten, und kommen da auf jedenfall ran.

    Ich denke 250MSD sollten es bei dem Licht, was du schon hast, schaffen. Und wenn´s dir doch zu dunkel ist, nimm die 575. Beim T kannst du sie ja auf Money Back bestellen, und wenn´s dir nicht gefällt, innerhalb von 30 Tagen zurückschicken. Oder du fährst zu irgendeinem Händler mal hin, und guckst sie dir Live an.
     
  3. marei-records

    marei-records Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #3
    Danke für die Antwort,

    ich habe halt für die 218pro ein günstiges Angebot vorliegen. Mir fehlt nur leider die Kenntnis um die Leistungsfähigkeit einer 200W MSD einzuschätzen.
    Meinst du, die 200er schaffen es auch sich durchzusetzen? - weil du die 250er vorgeschlagen hast. (??)
    Die Martin-Teile sind relativ klein, was mir beim Transport doch sehr entgegen kommt.

    Mich würde wirklich mal interessieren wie eine 200W MSD gegenüber einer 250W/24V Halogen Lampe wirkt. (Helligkeit) Hab dazu leider noch keine Infos gefunden.
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 26.03.08   #4
    Die wird in etwa gleich sein, da Entladungslampen immer etwas heller sind.
    Entschuldige bitte, das ich von 250MSD ausgegangen bin, die sind allgeimen gebräuchlicher.

    Du musst aber beachten, das in dem Moment wo du die Helligkeit 2er Geräte vergleichst, auch die Optik der geräte mitwirkt.

    Wie viel sollst du denn für die Roboscans bezahlen, die sind gebraucht, oder?

    Die 200erwären mir bei dem Grundlicht wsl zu wenig.
     
  5. marei-records

    marei-records Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #5
    150 pro Gerät also 300 für beide inkl. zweiten LM! Ist meines Erachtens ein gutes Angebot. Sind ja gute Geräte, wenn sie von Martin sind.
     
  6. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 26.03.08   #6
    mmh, das ist mir fast zu wenig für martin. wobei ich die geräte auch nich kenne.
    haste sie denn mal ausprobiert? wei alt und abgenutzt, 150€ wäre ja auf eurolite nivau, deswegen wundert mich das ein bisschen.

    wie viel hast du den zur verfügung (etat)?

    guck dir die anderen geräte auf jeden fall mal an.
     
  7. Crazy Larry

    Crazy Larry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    76829 Landau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 26.03.08   #7
    Ich hab schon mal mit den Roboscans gearbeitet, sind echt unverwüstlich die Teile, Lichtuotput ist so ne Sache, könnte etwas zu wenig sein. Aber 150 sind echt guter Preis falls die noch in Ordnung sind, selbst wenn den einen oder anderen kleinen defekt beheben musst. Am Gehäuse selber kann wenig sein, auch die Dinger waren schon aus Metall (sauschwer).
     
  8. marei-records

    marei-records Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #8
    Also kurzes Feedback:
    Ich habe die Roboscan 218pro mkII gebraucht für 130,-/Stck bekommen. Die Lampen MSD 200 sind ausreichend hell.
    Die Geräte machen einen sehr stabilen Eindruck, sind relativ leicht und auch die Größe ist ideal zum Transport. Ich habe damit gefunden was ich gesucht habe. Mehr brauch ich nicht. Vorallem die Martin Farbenintensität ist einfach nur geil! ;-) ...

    Ich habe ja noch den Vergleich zu den JB-System und muss zugeben, dass das ein Unterschied wie Tag und Nacht ist.

    Also ich kann die Teile nur empfehlen!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping