MB besucht das FGN-Werk in Japan

von Johannes Hofmann, 10.02.15.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Alterspräsident Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    27.975
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    121.613
    Erstellt: 10.02.15   #1
    Schon einige Male waren MB-User in den USA, haben dort Gitarrenwerke besichtigt und uns hochinteressante Berichte geliefert. Wie wär's mal mit der anderen Richtung? Wir haben eine Einladung des Herstellers FGN nach Matsumoto in Japan. Flug, Verpflegung und Hotel werden von FGN und dem deutschen Vertrieb M&T übernommen.

    (edit: hier geht es zum fertigen Bericht)


    FGN steht für Fujigen, wurde 1960 gegründet und hat sich eine enorme Reputation geschaffen. Hinter Fender Japan, den legendären „Orville by Gibson“ und der Epiphone Elitist-Serie stand niemand anderes als Fujigen. Aber auch für Gretsch und vor allem Ibanez werden bei Fujigen Gitarren gebaut, deren hohe Qualität weltweit bekannt ist.

    Musiker-Board goes Japan

    FGN ist das eigene Label von Fujigen, und die Qualität der Fabrikation ist den o.g. OEM Produkten sicher ebenbürtig. Die erstklassige Verarbeitung ist weithin bekannt. Und der User, der für uns da hin fliegen wird, kann sicher sein, Gitarrenproduktion auf sehr hohem Niveau zu erleben.

    In diesem Thread geht es darum, einen geeigneten User zu finden. Dabei ist für uns, die wir zuhause bleiben müssen am wichtigsten, dass wir einen informativen Bericht bekommen. Der User, den wir schicken, sollte also nicht nur einiges über Gitarren wissen und ein prinzipielles Faible für Japan-Gitarren haben. Er sollte auch eine Kamera haben, damit umgehen können und Fotos und ggf. kurze YouTube-Videos erstellen können. Sicher wird so eine Reise viel Spaß machen, aber es geht uns nicht darum, einen User glücklich zu machen, sondern primär geht es darum, dass die Daheimgebliebenen die Reise miterleben bzw nachvollziehen können, in dem unser MB-Reporter seine persönlichen Erlebnisse mit uns teilt.

    Hier die vorläufige Agenda:

    Reisezeit
    Kalenderwoche 21, ca. 18. - 22. Mai 2015, genauer Termin wird bis Ende Februar festgelegt.

    Ablaufplan
    Tag 1: Reise von Frankfurt nach Tokio
    Tag 2 :Ankunft in Tokio morgens, Weitereise mit Zug nach Matsumoto, Ankunft Matsumoto nachmittags, Abends gemeinsames Essen mit FGN
    Tag 3: Morgens Besichtigung Fabrik 1, Nachmittags Besichtigung Fabrik 2, Rückreise nach Tokio
    Tag 4: Besuch FGN Office & Laden in Tokio, Besuch Gitarrenläden in Tokio
    Tag 5: Rückreise Tokio nach Frankfurt

    Ziele

    Content in Bild und Ton (Fotos, Videos, Interviews) über die Produktion der Instrumente, Hintergrundstory, sonstige Interessante Themen rund um FGN, welche auf Musikboard (+Youtube+Facebook) erscheinen und von uns geteilt werden können.

    Kosten

    Musik & Technik und Fujigen übernehmen Flug- und Hotelkosten, sowie die entsprechende Verpflegung ab Flughafen Frankfurt/Main. Der Teilnehmer kümmert sich um An- und Abreise von und nach Frankfurt/Main.

    Vorraussetzungen

    Detaillierte Gitarren-Kenntnisse
    Gutes Englisch
    Gute Kenntnisse im Umgang mit Foto- und Videoausrüstung
    Die Kompetenz einen ansprechenden Bericht erstellen zu können (Beispiele: Reviews oder Werksbesuche)
    Reisepass mit Gültigkeit von mindestens 6 Monaten
    21 Jahre oder älter
    Einreisebestimmungen für Japan werden erfüllt​

    Wenn du Bock auf diese Reise hast und glaubst, die Erwartungen erfüllen zu können, dann bewirb dich in diesem Thread. Bei mehreren gleich gut geeigneten Kandidaten losen wir einen Gewinner aus. Und sollte sich kein geeigneter Kandidat finden, dann flieg ich selbst, denn Japan tät mich auch mal reizen. ;)

    Nachtrag:
    Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch den 18.02.
    (...damit noch ausreichend Zeit ist, die Tickets zu buchen.)


    Siehe auch:
    http://www.fgnguitars.de/
    https://www.facebook.com/fgnguitarsgermany


    Achtung: Es werden zentral Fragen gesammelt, die unser Reporter versuchen wird zu beantworten. ==> https://www.musiker-board.de/threads/fragen-an-fujugen-fgn.603236/
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 27 Person(en) gefällt das
  2. disssa

    disssa Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Kekse:
    63.397
    Erstellt: 10.02.15   #2
    Hab ich schon erwähnt, dass ich ein ausgezeichneter Gitarrist bin? :o
    ...bin ich nicht wirklich...
    Stellen die wirklich keine Bässe her?
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. KJS

    KJS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.10
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    1.207
    Ort:
    Wilder Süden
    Kekse:
    13.199
    Erstellt: 10.02.15   #3
    Klasse Aktion mal wieder! Bin schon sehr gespannt auf die Berichterstattung.....
    Wird sich ja sicher schnell jemand finden lassen!
     
  4. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    5.817
    Kekse:
    184.079
    Erstellt: 10.02.15   #4
    wieder eine klasse Aktion!! hätte ich mehr Zeit übrig würde ich mich glatt bewerben. auf die Berichterstattung bin ich schon gespannt
     
  5. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Threadersteller Alterspräsident Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    27.975
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    121.613
    Erstellt: 10.02.15   #5
    Gute Frage. Ich recherchiere das... kann aber jetzt schon sagen, dass wir Bassisten nicht ausschließen. Wir wollen ja nicht, dass du uns was vorspielst, sondern dass du die Materie verstehst und gut berichten kannst. Da ich viele deiner Reviews gelesen habe, halte ich das bei dir für gegeben.
     
  6. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 10.02.15   #6
    Wow darauf hätte ich Bock, ich bin eh ein kleiner Japan Fan.

    Mit einem Full HD Camcorder und einer guten Fotokamera kann ich auch dienen.
     
  7. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann Threadersteller Alterspräsident Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    27.975
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    121.613
    Erstellt: 10.02.15   #7
  8. really no one

    really no one Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    13.12.20
    Beiträge:
    2.412
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    9.509
    Erstellt: 10.02.15   #8
    Wow,..nach Japan wollte ich auch schon immer Mal. Aber da lasse ich lieber anderen den Vortritt. ;)
     
  9. shackenb

    shackenb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.09
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    2.235
    Ort:
    Kempen
    Kekse:
    9.620
    Erstellt: 10.02.15   #9
    Oh super, da bin ich mal auf den Bericht gespannt... hatte und habe diverse LPs die von Fujigen zwischen 81 und 04 gebaut wurden (auch noch ohne CNC), wenn auch unter anderen Brandnames (Greco und Epiphone).
     
  10. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    8.07.20
    Beiträge:
    2.772
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 10.02.15   #10
    Hi all,

    hört sich Prima an.
    Da gibt es wieder viel zu sehen. :great:
     
  11. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    2.436
    Ort:
    München
    Kekse:
    8.060
    Erstellt: 10.02.15   #11
    Wow, coole Aktion.
    Von Japan Gitarren habe ich leider nicht so wirklich Ahnung :o
     
  12. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 10.02.15   #12
    Ich bin mal so frei

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. komposer

    komposer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.14
    Beiträge:
    1.472
    Kekse:
    3.353
    Erstellt: 10.02.15   #13
    Also für mich wäre das nix. ABER ich bin mal so frei und gebe meine Stimme, sofern ich das recht dazu habe, an jemanden wo ich weiß das er geeignet ist und den ich Persönlich sehr schätze.

    @musikuss ist MmN super geeignet. Ich kenne niemanden der sich mit der Materie Japan in Verbindung mit Musik und Gitarre besser auskennt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Backstage Administrator Moderator

    Im Board seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    30.637
    Ort:
    abeam ETOU
    Kekse:
    344.966
    Erstellt: 10.02.15   #14
    Das würde ich ja zu gerne sehen …. :evil: ….

    Ist nett gemeint … und dann sollte es ja auch ein leichtes sein, die Bewerbungsmappe mit Leben zu füllen. Die Bewerbung ist Pflicht und sollte uns schon davon überzeugen, dass wir mit "geilen" Berichten zu rechen haben.

    Gruß
    Martin
     
  15. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 10.02.15   #15
    Bewerbungsmappe ?
     
  16. shackenb

    shackenb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.09
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    2.235
    Ort:
    Kempen
    Kekse:
    9.620
    Erstellt: 10.02.15   #16
    Besser als Besetzungscouch :evil:

    sorry, der musste sein...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  17. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.901
    Kekse:
    53.825
    Erstellt: 10.02.15   #17
    Ein paar Reviews, zumindest solche, die nach einem Gewinn erwünscht gewesen wären, schaden für eine Bewerbung nicht. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 10.02.15   #18
    Ok ihr habt natürlich recht, das war nicht korrekt von mir.

    Ich sollte weniger Anfänger beraten und mehr Reviews schreiben ;)

    Dann wünsche ich dem Glücklichen schonmal viel Spaß bei der Reise und freue mich auf spannende Berichte.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. FunkJoker

    FunkJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.10
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Hattingen
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.02.15   #19
    Und ganz nebenbei wurden auch Fender Japan, manche Ibanez und Yamaha Bässe dort gebastelt (halt nicht nur Gitarren). Die Damen und Herren dort drüben haben mMn, gerade was Preis/Leistung angeht, mit die attraktivsten Bässe der 80er/90er Jahre gebaut. Als Bassist würde ich mich natürlich freuen wenn der Referent/ die Referentin einen kurzen Abstecher zu Tokai macht :-D. Aber das ist ja direkte Konkurrenz....

    Als generell Japanverrückter freue ich mich schon sehr auf den Bericht! Tolle Aktion von MT und FGN!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    1.10.18
    Beiträge:
    1.168
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 10.02.15   #20
    Wow, tolle Aktion.

    Ich wäre gerne dabei.

    Ich erfülle nur die letzte 3 Anforderungen. :great: