mehr druck

von Alex_Denada, 24.08.05.

  1. Alex_Denada

    Alex_Denada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    24.05.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #1
    hallo zusammen....

    frage an die könner:

    ich habe mich bis heute nie groß mit effekten beschäftigt, da ich mit meinem setup durchaus mehr als zufrieden bin...

    doch manchmal wünsche ich mir während der proben einen treter um meinem sound stellenweise mehr druck zu verleihen. Mir ist jedoch wichtig, dass der eigentliche sound meines amps sich nicht verändert....quasi ein Volumenpedal in den PLUS bereich (wenn ihr versteht was ich damit sagen will?! :confused: )

    wäre der range king von T.A.D was für mich? habe ihn noch nicht angetestet....

    würde mich über eine kleien empfehlung freuen...


    ALEX
     
  2. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Also ich würde dir empfehlen mal den "Tube Screamer" auszuprobieren. Jedoch wird wahrscheinlich deine Vorstellung von "Druck" anders interpretiert als du es dir vorstellst. Der Klangcharakter vom JCM würde ich jedoch auch nicht verändern. Ein ordentliches Effektgerät, das deinen Erwartungen entspricht, wird sich aber sicher finden lassen.

    Hättest du eine Referenz oder genauere Beschreibung des "druckvollen Sounds" der gewünscht wird? Aus deiner Equipmentliste ersehe ich eine Vorliebe für den Slashsound hast. Slash nutzt einen einfachen "Boss EQ" (Equalizer) um den Amp lauter zu machen.

    EDIT: Andererseits könnte auch eine Art "Tube Booster" deine Erwartungen befriedigen. Eine kleine Auswahl:

    http://www.musik-service.de/ProduX/...PedalEffekte/DOD_VFX40_B_7Band_Graphic_EQ.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Proco_Rat_2.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Vox_Cooltron_Brit_Boost.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/...e/PedalEffekte/Ibanez_TS9_DX_Tubescreamer.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Ibanez_TS808.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/...alEffekte/Ibanez_TS9_Tubescreamer_Classic.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/MXR_6Band_Equalizer.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/MXR_Zakk_Wylde_Overdrive.htm
     
  3. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.08.05   #3
    Marshall halt.. probiere mal das Gt-2 von tech 21 aus. Kannst bei ebay für den Preis einkaufen wie du es auch wieder verkaufst. Der Sänger und Gitarrist von Aereogramme benutzt ihn auch und der drückt ordentlich. Der spielt das gleiche Top wie du
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.08.05   #4
    Super konkrete Frage :mad: die man ganz toll beantworten kann. Beschreib doch erstmal

    # Welche Musik spielst Du - Punk, Blues, Metal, irische Folklore??????
    # Wie lange spielst Du schon - gestern angefangen oder seit 20 Jahren ?
    # Wo mehr Druck: Rhythmus? Solo?
    # Schon mal überlegt, dass Spieltechnik, Timing und Anschlag für Druck sorgen?
     
  5. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 24.08.05   #5
    @Hans: Sein Setup steht in der Sig.

    Also bei der Gitte + Box + Amp würde ich sagen typisch Marshall. Klingt tw. sehr geil aber hat halt fast 0 Druck. Teste im Laden mal n paar Booster an. Ibanez TS-808 (TubeScreamer) zB. Schau dann ob dir das gefällt. Dürfte halt auch etwas mehr zerren aber ändert sonst eigtl nix am Sound. Frage ist halt ob das für dich schlimm ist. Viel mehr kann man nicht machen ausser evtl EQ-Einstellungen aber das dürfte den Sound wohl noch krasser verändern. Marshall ist halt nicht MESA in Sachen Druck ;)
    Achja und der Tube Screamer ist geil aber hoffnungslos überteuert. Wenn er dir gefällt dann musste das hier nochmal sagen. Gibt hier irgendwo nen Nachbau für 60€ oder so. Hat mal wer nen Link gepostet. Würden wir dann sicher raussuchen ;)
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.08.05   #6

    http://www.uk-electronic.de ;)
     
  7. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 24.08.05   #7
    Richtig. Ist zwar etwas teurer als ich in Erinnerung hatte aber das hab ich gemeint. Für nen TS-808 99€ kann sich immernoch gut sehen lassen! Danke! :)
     
  8. Alex_Denada

    Alex_Denada Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    24.05.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.05   #8
    das ging ja mal schnell.....

    ja, vielleicht meine vorstellung ein wenig konkretisieren:

    ich spiele seit ca. 10 jahren. z.Z rhythmusgitarre. die richtung läßt sich irgendwo zwischen "queens of the stone age" und "at the drive in" einordnen....

    was ich suche, ist eigentlich nur etwas, was meinen sound um X dB anhebt. denke, dass ich mir wohl am besten einen EQ suchen werde, der auch einen master Vol. hat......

    wie wirkt sich denn der range king von TAD aus?

    alex
     
  9. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 24.08.05   #9
    ja eq ist definitiv ne richtige idee. mastervolume braucht man da nicht unbedingt, du kannst ja wenn du die einstellung hast alle bänder gleich verschieben. noch ne idee wäre, dass du rhythmus den volumen poti zurückdrest, und für druck wieder auf. das bringt auch einiges für druck
     
  10. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 25.08.05   #10
    Ich habs n JOan grad auch vorgeschlagen:

    Abe Loop Booster bei tone-toys.

    Ich hatte den Slash auch bis vor kurzem und der Loop Booster passt wirklich gut zu dem Amp. Leider musst du dadurch, dass der Amp keinen schaltbaren FX hat, ne Menge Kabel legen, was den Sound evtl runterzieht, aber ich weiß nicht wie anspruchsvoll du bist.

    Ausprobieren! Zurückschicken kannst du ihn immer noch und anstatt einen RC Booster verwenden. Klappt auch, nur ich find den Booster im Loop ein Tick genialer vom Sound her.
     
  11. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 25.08.05   #11
    probier mal den hughes & kettner tubefactor. das dingens boostet wie die hölle :great:
     
  12. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 26.08.05   #12
    hab nicht alles gelesen also weiß ich nicht ob das schon wer gesagt hat compressor die einzige lösung oder den amp voll aufdrehen und mit dem volumepedal bei bedarf mehr drauftreten (ist sicherlich die billigste lösung)
     
  13. thewoidl

    thewoidl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #13
    Warum ein Kompressor der der hebt doch nur die leisen und senkt doch nur die lauten töne oder??? :confused:
     
  14. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 27.08.05   #14
    finde ich nicht wenn ich mehr druck beim multi brauch dann stell ich bim compressor den gain höher, aber vielleicht irre ich mich auch
     
  15. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 27.08.05   #15
    beim compressor den Gain höher, was hastn du fürn multi?
     
  16. Megarob$

    Megarob$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.08.05   #16
    du willst mehr druck dan hol dir den MXR 10 Band Eq der ist sehr gut hammer sound
     
Die Seite wird geladen...

mapping