Mehr Spur Aufnahme

  • Ersteller jiminahl
  • Erstellt am

J
jiminahl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
17.09.07
Beiträge
136
Kekse
13
Hi Leute ne kurze frage,
ich möchte jeden Musiker eine Spur geben, ohne das er es einzeln aufnehmen muss.
Mit magix kann ich nur eine Spur für alle nehmen und das ist Bescheiden.
Nun zu meinem Equipment.

Mischpult:
Behringer MX 1604A 8 Kanal.

PC:
Piranhia. mit onBoard Sound karte.

Aufname:

Magix Music Maker.

Also noch mal ich möchte eine eigene Spur für jeden haben ohne das er es einzeln aufnehmen muss.

Liebe Grüße aus Bonn
Jiminahl
 
Eigenschaft
 
Czebo
Czebo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.13
Registriert
29.05.06
Beiträge
1.025
Kekse
1.351
Ort
Wetter (Ruhr)
Da brauchst du erstmal ein Audio-Interface; im Prinzip ne bessere Soundkarte, die mehr als nur einen Eingang hat - du brauchst nämlich pro gewünschtem Instrument mindestens einen separaten und eigenständigen Eingang (Es sei denn du arbeitest mit nem USB oder FireWire Mixer - aber das Behringer unterstützt diese Technik meines Wissens nach nicht!).

Zudem brauchst du ein Aufnahmeprogramm, welches das zeitgleiche Aufnehmen mehrerer Spuren unterstützt. Bsp. Cubase, ProTools, etc.

Dort "routest" du dann die einzelnen Kanäle deines Audio Interfaces auf verschiedene angelegte Tonspuren im Aufnahmeprogramm und kannst zeitgleich mehrere Spuren unabhängig voneinander aufnehmen und diese hinterher einzeln am PC nachbearbeiten (Plugins, Effekte, Panning, Volume, etc. etc.)

Du wirst dir also entweder die Mühe machen müssen und jedes Instrument einzeln einspielen müssen, ODER du schaust was du an finanziellen Mitteln zur verfügung hast und legst dir ein Audio Interface bzw. ein USB/Firewire-Mischpult zu um deine Vorstellungen in die Tat umzusetzen!

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

MfG, Czebo
 
J
jiminahl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
17.09.07
Beiträge
136
Kekse
13
Da brauchst du erstmal ein Audio-Interface; im Prinzip ne bessere Soundkarte, die mehr als nur einen Eingang hat - du brauchst nämlich pro gewünschtem Instrument mindestens einen separaten und eigenständigen Eingang (Es sei denn du arbeitest mit nem USB oder FireWire Mixer - aber das Behringer unterstützt diese Technik meines Wissens nach nicht!).

Zudem brauchst du ein Aufnahmeprogramm, welches das zeitgleiche Aufnehmen mehrerer Spuren unterstützt. Bsp. Cubase, ProTools, etc.

Dort "routest" du dann die einzelnen Kanäle deines Audio Interfaces auf verschiedene angelegte Tonspuren im Aufnahmeprogramm und kannst zeitgleich mehrere Spuren unabhängig voneinander aufnehmen und diese hinterher einzeln am PC nachbearbeiten (Plugins, Effekte, Panning, Volume, etc. etc.)

Du wirst dir also entweder die Mühe machen müssen und jedes Instrument einzeln einspielen müssen, ODER du schaust was du an finanziellen Mitteln zur verfügung hast und legst dir ein Audio Interface bzw. ein USB/Firewire-Mischpult zu um deine Vorstellungen in die Tat umzusetzen!

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

MfG, Czebo

Klar hast mir geholfen.

Also wäre das hier das richtige für 1x Gitarre 1x Schlagzeug 1x Bass und 1x Gesang??
Istdas so was was du meinst?

lieben Gruß
Jiminahl

http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PCM0005197-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
 
SB
SB
Licht | Ton | Strom
Moderator
HFU
Zuletzt hier
03.10.22
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.985
Kekse
30.165
Ort
Bavarian Outback (AÖ)
Jo das müsste sowas sein. 1x Schlagzeug ist aber gewagt. Wir nehmen das Schlagzeut momentan mit 2 Overheads und einem Mic an der Base auf. Das funktioniert recht brauchbar. Was ich heute probiert hab und was sehr gute Ergebnisse geliefert hat, war, den linken Kanal der Soundkarte für die Instrumente und den rechten für Gesang zu benutzen. Musst halt schauen, dass die Instrumente einigermaßen gut gemixt sind. Du hast somit die Möglichkeit, den Gesang nachträglich zu bearbeiten und vor allem lauter zu machen. Das finde ich persönlich sehr wichtig. Realisiert wurde das ganze über die zwei Prefade-Auxe an meinem Yamaha-Pult, ich grad nicht ob du die bei deinem auch beide vor dem Fader abgegriffen bekommst, aber falls ja, kannsts ja mal probieren. Du kannst dann nen völlig eigenständigen Recording-Mix machen, ohne Instrumente auf die PA-Boxen zu legen, die du da vllt. gar nicht haben willst. Wenn du nur einen Aux hast, kannst du's ja genau umgekehrt rum machen, also die PA über den Aux anfahren und die Instrumente über den Main-Ausgang mit entsprechendem Panning in den Kanälen aufnehmen. Allerdings solltest du wirklich ein größeres Pult kaufen und kannst dir dann ja gleich eins mit eingebautem Mehrspur-Interface gönnen.
Ich hoffe, meine Tipps haben dir ein Bisschen weitergeholfen.


Gruß Stephan
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
Mic an der Base auf.

Das Mikrofon wird wohl an der BASS-Drum stehen, eine Base habe ich an meinem Schlagzeug nicht.

Allerdings solltest du wirklich ein größeres Pult kaufen und kannst dir dann ja gleich eins mit eingebautem Mehrspur-Interface gönnen.

Da gibt es z.B.:

http://www.musik-service.de/phonic-helix-board-18-firewire-mk-ii-prx395758332de.aspx

und mit ein paar Kanälen mehr

http://www.musik-service.de/phonic-helix-board-24-firewire-mk-ii-prx395758333de.aspx

mfg
 
J
jiminahl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
17.09.07
Beiträge
136
Kekse
13
jo eigentlich habt ihr recht, aber es handelt sich um ein E-Drum hihi.
 
J
jiminahl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
17.09.07
Beiträge
136
Kekse
13
Nein, mit Firewire - steht doch schon in der Bezeichnung drin.

mfg

Ja ok ich kenne mich damit nicht aus, also geht das mit jedem "Neuen" PC ?
Und das Programm erkennt dann jeden Kanal, und wir können alle spielen, und jeder hat dann seine Einzelne Spur??.
 
rumbaclave
rumbaclave
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.12
Registriert
06.07.05
Beiträge
1.830
Kekse
2.262
Ort
Großraum Stuttgart
geht das mit jedem "Neuen" PC ?

Nicht unbedingt; nicht jeder Rechner hat von vornherein eine Firewire-Schnittstelle. Da hilft nur Nachschauen und ggf. Nachrüsten.

Und das Programm erkennt dann jeden Kanal, und wir können alle spielen, und jeder hat dann seine Einzelne Spur??.

Im Prinzip ja, wobei natürlich schon etwas Einarbeitungszeit in die Software mit einkalkuliert werden sollte.

mfg
 
J
jiminahl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.14
Registriert
17.09.07
Beiträge
136
Kekse
13
Hallo luete,
ich habe mich entschlossen das ZOOM MRS-4 multiTrak Recorder zu kaufen.
Hoffe das ich es nicht bereue.
Gruß Jiminahl
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben