Magix Music Maker: Welche Einstellung, um mehrere Spuren gleichzeitig aufzunehmen?

  • Ersteller BlauerFuchs
  • Erstellt am
B
BlauerFuchs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.12
Registriert
30.10.11
Beiträge
11
Kekse
0
Wenn man ein Mischpult (Tascam Audio Interface US-144) hat, welches 4 Eingänge hat, und man möchte nun 2 davon gleichzeitig aufnehmen (Mikro + Westerngitarre über Kabel), sodass aber diese als zwei getrennte Spuren aufgenommen werden. Wie stellt man das (bei Magix Music Maker 2008) ein?

Wenn ich aufnehme, hab ich beide direkt in einer Spur drin, aber ich möchte die Aufnahmen voneinander getrennt bearbeiten können.

Wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte! :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.356
Kekse
56.093
Ort
NRW
Hallo,

... habe Deine Frage mal zur Aufnahmesoftware 'rübergezogen, da paßt sie besser hin.

Ich kenne Magix Music Maker 2008 selbst nicht, aber bei Aufnahmeprogrammen ist es üblicherweise so, daß Du die Eingänge zuweisen mußt. Offenbar hast Du einen Stereokanal erzeugt und speist ihn mit dem L/R-Signal des Interfaces. Was Du brauchst, sind zwei Monokanäle, der eine mit dem einen, der andere mit dem anderen Input-Signal.

Viele Grüße
Klaus
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Music Maker ist meines Wissens gar nicht darauf ausgelegt, daher empfehle ich auch immer eher sich ein "richtiges" Programm zu kaufen. Kostet auch nicht mehr, gibt es z.B. auch bei Magix und nennt sich Music Studio ;)

Wobei zwei Spuren noch gehen sollten, weil Stereo ja auf jeden Fall geht. Und im Notfall kann man das dann irgendwie nachträglich splitten. Wie Basselch schon schrieb ist es bei richtigen Mehspuraufnahme-Programmen so, dass man da eh bei jeder Spur einstellen muss, über welchen Eingang auf diese aufgenommen werden soll. Ist beim Musik MAker nicht der Fall, oder? Kann man da nur pauschal das Aufnahmedevice wählen? Kann man überhaupt zwei Spuren aufnahmebereit stellen?
 
The Martian
The Martian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
06.08.07
Beiträge
149
Kekse
1.326
Ort
Mainz
Der Magix Music Maker kann das nicht. Es kann nicht mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen. Es geht einfach nicht! Der Workflow in dem Programm ist auch nicht so toll.
Das Samplitude Music Studio, ebenfalls von Magix, kann das und noch viel mehr als der Music Maker und ist trozdem preiswerter. (Music Maker Premium 100€; Music Studio 80€)
Deshalb sollte man sich gleich das Music Studio holen, es ist für den Anfang wirklich perfekt und bietet einem viele Möglichkeiten.
 
.s
.s
.hfu
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
12.03.06
Beiträge
16.261
Kekse
47.561
Wenn es schnell gehen muss, evtl. auf eine kostenlose Alternative wie Audacity zum splitten der Spuren benutzen, und dann das "echte" Aufnahmeprogramm kaufen gehen, und damit richtig bearbeiten :)

Als ich damals mit MusicMaker gearbeitet habe, konnte das garnicht aufnehmen. Das war aber auch vor 9-10 Jahren. :redface:
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Wenn einem acht Spuren insgesamt reichen, ist acuh das kostenlose Samplitude Silver sehr zu empfehlen. Oder man nimmt das nur zum aufnehmen und importiert den Kram dann nach Musik Maker, wenn man mehr Spuren hat.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben