Mehrere Presonus Audioboxen in Studio One Professional benutzen

von RichieSam, 03.01.17.

  1. RichieSam

    RichieSam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.15
    Zuletzt hier:
    5.06.18
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.01.17   #1
    Frohes Neues euch allen,

    Ich versuche vergeblich meine zwei Presonus Audioboxen 1818 VSL in Studio One Professional gleichzeitig zu benutzen.

    Ich würde gerne beide Interfaces gleichzeitig zum Aufnehmen benutzen, allerdings funktioniert nur eines der beiden:(

    Hoffentlich weiß jemand besser bescheid, wie und ob ich beide gleichzeitig zur Aufnahme benutzen kann und welche Einstellungen ich vornehmen muss.

    Danke schonmal!

    Gruß
    Nilo
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    6.383
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.015
    Kekse:
    13.329
    Erstellt: 03.01.17   #2
    Wie wäre es denn mit ein paar Basis Informationen zum Setup. OS? Was probiert bisher? Oder ähnliche hilfreiche Informationen.
     
  3. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.828
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.234
    Kekse:
    9.865
    Erstellt: 03.01.17   #3
    Unter Windows gar nicht. Bei MAC könnte man wahrscheinlich ein Aggregate Device erstellen.
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    6.383
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.015
    Kekse:
    13.329
    Erstellt: 03.01.17   #4
    Soweit richtig. Aber es gibt ja auch noch ADAT. Und das hat die 1818 VSL. Also rein theoretisch könnte das gehen. Ich hatte aber mal eine solche Box. Da war zwar der ADAT Out dran aber zumindest zu dem Zeitpunkt ohne Funktion. Könnte sich geändert haben......
     
  5. RichieSam

    RichieSam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.15
    Zuletzt hier:
    5.06.18
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.01.17   #5
    Danke erstmal fürs schnelle Antworten.
    Ich benutze Windows 10, was anscheinend gerade nicht sehr optimal ist.
    ADAT hab ich auch schon entdeckt:D, weiß damit aber noch nicht wahnsinnig viel anzufangen
    Es gibt aber einen ADAT in und out
    --- Beiträge zusammengefasst, 03.01.17 ---
    Noch ein Bildchen:)
     

    Anhänge:

  6. Acrid Audio

    Acrid Audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 03.01.17   #6
    Die Boxen lassen sich nicht wohl nicht kaskadieren. Aber es gibt wohl theoretisch Möglichkeiten die aber anscheinend noch niemand probiert hat. Zumindest bist du mit der Fragestellung nicht alleine.
     
  7. RichieSam

    RichieSam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.15
    Zuletzt hier:
    5.06.18
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.01.17   #7
    Welche Interfaces schlagt ihr denn vor, die sich kaskadieren lassen?
    Würde ganz gerne auf 16 Kanäle kommen, welche ich gleichzeitig verwenden kann:/
     
  8. Acrid Audio

    Acrid Audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 03.01.17   #8
    Brauchst du 16 XLR-Eingänge?
     
  9. RichieSam

    RichieSam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.15
    Zuletzt hier:
    5.06.18
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.01.17   #9
    Ja genau:)
    --- Beiträge zusammengefasst, 03.01.17 ---
    12 seh ich gerade noch so ein. Aber 8 sind eindeutig zu wenig:/
     
  10. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    6.383
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.015
    Kekse:
    13.329
    Erstellt: 03.01.17   #10
    Focusrite Firewire Interfaces. Mit USB gibt es keine. Zumindest nicht unter Windows.

    Na dann wird es aber Zeit, das mal näher anzusehen. Das wäre das Mittel zur Wahl um 16 x Mic zu bekommen. Die Audiobox kann kein Standalone. Die müssen also beide angeschlossen sein. Dann werden die über ADAT in-out verbunden. Also OUT in IN und IN wieder in OUT. Die müssen beide dran zur einfacheren Synchronisation. Man kann dann wählen, welche Master sein soll. Und dann hat man zumindest theoretisch über ADAT die Mic in der zweiten Audiobox im Mischer der ersten Audiobox und so gelangen die dann auch in die DAW.

    Aber zuerst mal ausprobieren: ADAT Out mit dem ADAT in der gleichen Box verbinden. Und dann von der DAW ein Signal an einen der ADAT out schicken. Das sollte dann am ADAT in auch wieder ankommen. Die Audiobox, die ich mal hatte konnte das nicht. Das war schlicht und ergreifend nicht implementiert. Da kam nichts raus aus dem ADAT.

    Also ran und ausprobieren....... :D
     
  11. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.828
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.234
    Kekse:
    9.865
    Erstellt: 03.01.17   #11
    Die primäre Box müsste dann aber wahrscheinlich als Adat Slave eingestellt werden. Sonst könnte das probleme mit der Syncro geben. Auch muss man ausprobieren, welche der beiden Audioboxen der Treiber dann letzendlich auswählt:D und sich das nicht in die Quere kommt. Alles nicht so optimal. Dann lieber die eine Box verkaufen und dafür einen 8 kanal Mic Preamp mit Adat besorgen.
     
  12. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    6.383
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.015
    Kekse:
    13.329
    Erstellt: 03.01.17   #12
    Nicht unbedingt. Deshalb in- und out verbinden. Dann kann mal wählen wer Master sein soll......
     
  13. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    10.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 03.01.17   #13
    Moinsen!

    Hä? :gruebel: Na klar gibt es von Focusrite USB Interfaces sogar eine ganze Menge!
    Willst du 8 Kanäle, dann nimm das Scarlett 18i20, willst du eine Erweiterung per Adat, dann hole dir von Focusrite einen Octopre dazu.

    Möchtest du bei PreSonus bleiben, wäre es eine Option den Digimax DP88 als Erweiterung dazu zu holen.

    Das kannst du noch lange versuchen, denn das geht nicht! Die Geräte sind dafür nicht ausgelegt, wie die meisten Interfaces, da kann man auch die wenigsten zusammenschließe oder wie es in der Fachsprache heißt, kaskadieren.

    Greets Wolle
     
  14. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    6.383
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.015
    Kekse:
    13.329
    Erstellt: 03.01.17   #14
    Aber keine die Dual unit mode unterstützen. Das können nur die Firewire Interfaces von Focusrite. Info hier:

    https://d3se566zfvnmhf.cloudfront.n...rite/downloads/20956/saffire-dual-unit-en.pdf

    Die Antwort war also korrekt.

    Und liegt mir natürlich fern zu behaupten Focusrite hätte keine USB Interfaces.......

    Als Wandler lassen die meisten sich aber dennoch missbrauchen. Wenn sie Standalone können sowieso. Ist halt umständlicher. Bei einem reinen ADDA hat man Schalter für Sampling Frequenz und Master oder Slave Clock. Ein Interface muss im Zweifelsfall erst mal an einen Rechner um da was umzustellen.......
     
  15. DarkRunes

    DarkRunes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.14
    Zuletzt hier:
    12.08.18
    Beiträge:
    363
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    2.102
    Erstellt: 18.01.17   #15
    Es müssen zum erweitern ja nicht weitere Interfaces benutzt werden. Ein DA/AD Wandler über ADAT wäre da für Windows unter USB für Windows vollkommen ausreichend. Das Presonus Studio 192 brigt sogar zwei ADAT In und Outs mit, das reicht dann schon für 24 Kanäle wenn komplet erweitert wird..
    Mein Setup besteht übrigens fast wie von WolleBolle vorgeschlagen. Ich benutze den Octopre Dynamic der den Vorteil hat, dass er ADAT in UND out hat. Der Standard Octopre bietet nur einen Adat-Ausgang zum Interface.
     
Die Seite wird geladen...

mapping