Mehrstimmig Okarina spielen mit einem einzigen Instrument

von Lisa2, 10.08.18.

  1. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 10.08.18   #1
    Wer mehrstimmig musizieren möchte, greift in die Tasten, zupft Saiten oder wirbelt mit mehreren Mallets auf Stabspielen und ähnlichen Instrumenten herum.
    Vermutlich kommt aber kaum jemand auf die Idee, zu diesem Zweck zu einer Okarina zu greifen. Mit einer normalen Okarina geht das auch nicht. Klar. Aber es gibt einige interessante Instrumente, mit denen sich sehr schöne Klänge zaubern lassen. Davon möchte ich Euch hier einige in loser Folge vorstellen.

    Wenn Ihr die Video-Beispiele anseht, werdet Ihr extreme Unterschiede feststellen!

    Informationen zu dieser Art Instrumente findet Ihr unter anderem hier > klick <

    Instrumente mit 2 Kammern
    Claudio Colombo, Clacol, Italien > Terze Gemelle #9
    John Hartvigson, Wooden Double Ocarinas, USA > Double Quart-Abstand #14
    Charlie Hind, USA > Double Quint-Abstand #4 #8
    Hans Houkes, stonewhistle, Niederlande > octarina #12 / > Double gleich gestimmt #15
    John Langley, England > Double gleich gestimmt #3
    Viki Mor, Empty Instruments, Italien (FB)
    Anton Platonov, Russland (FB) > polyphonic ocarina #15
    Terry Riley, England > Duett Ocarinas gleich gestimmt und verschiedene Abstände
    Giorgio Pacchioni, Italien (FB) (webspace) > Doppia #5 > Zampogna, Terze Gemelle #10 > Cornetto #13
    Giuseppe Siggia, Empty Instruments, Italien (FB)
    Cynthia Smith, Wooden Double Ocarinas, USA > Double Quart-Abstand #14
    Durian Songbird, USA > Double gleich gestimmt #6

    Instrumente mit 3 Kammern

    Claudio Colombo, Clacol, Italien
    Olivier Gosselink, Musique de Terre, Frankreich #16
    Hans Houkes, stonewhistle, Niederlande (FB) > Huaca #2 Innate Flute #17
    Viki Mor, Empty Instruments, Italien (FB) > Huaka #7
    Giorgio Pacchioni, Italien (FB) (webspace)
    Giuseppe Siggia, Empty Instruments, Italien (FB) > Huaka #7
     
  2. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 10.08.18   #2
    Dies ist eine Huaka von Hans Houkes. Solche Instrumente werden für die Hände des Musikers persönlich angepasst. Jede Huaka ist daher ein Unikat. Die zwei vorderen Kammern werden mit den Fingern und Daumen gespielt, die hintere mit den Handballen.

     
  3. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 10.08.18   #3
    John Langley erklärt hier, wie seine Duett- oder Double Ocarina funktioniert. Dass das Instrument aus zwei Kammern besteht, ist ihm auf den ersten Blick nicht anzusehen.
    Gespielt wird sie mit einer linearen Version des English Crossfingering. Dieses Griffsystem ermöglicht mit 4 Grifflöchern den Tonumfang einer chromatisch spielbaren Oktave.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  4. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 10.08.18   #4
    Im Unterschied zu den beiden vorherigen Instrumenten sind die beiden Kammern dieser von Charlie Hind gebauten Doppel-Okarina versetzt intoniert. Die Eingänge der Windkanäle sind so nebeneinander positioniert, dass sie sowohl einzeln als auch zusammen angeblasen werden können. So hat man die Wahl zwischen einstimmigem und mehrstimmigem Musizieren. Die Tonleitern der beiden Kammern ergänzen einander, überschneiden sich aber auch zum Teil.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  5. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #5
    Auch bei der Doppia, eine Doppelokarina mit dem Pacchioni-System, liegen Windkanäle so im Mundstück nebeneinander, dass man sie sowohl getrennt als auch gemeinsam anblasen kann. Giorgio Pacchioni demonstriert in einer Reihe von Videos auf von ihm selbst gebauten Instrumenten die sich damit bietenden musikalischen Möglichkeiten.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=16&v=TiM_rklsggI




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  6. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #6
    Hier demonstriert Durian Songbird seine Double Dodecahedron, eine in Pentatonisch Moll gestimmte Doppelokarina.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  7. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #7
    Noch eine 3-stimmige Huaca, gebaut und gespielt von Viki Mor, Empty Instruments.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  8. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #8
    Bei dieser Aufzeichnung mit einer Hind Double Ocarina kann man sehr gut 2-stimmiges Melodiespiel beobachten.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  9. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #9
    Dies ist eine Version der Terze Gemelle von Claudio Colombo (Clacol Ocarinas).
    Der Tonraum der beiden Kammern ist um eine Terz versetzt. In diesem Beispiel hört man sie als Begleitinstrument.




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  10. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #10
    Giorgio Pacchioni setzt seine Terze Gemelle ganz anders ein. Er nutzt sie als sich selbst begleitendes Melodieinstrument.
    Im folgenden Video sieht und hört man zuerst die Zampogna. Deren zwei Kammern sind ähnlich wie bei den Octarinas im Octavabstand gestimmt. Der Unterschied: Die Stimmen sind ein wenig versetzt. (Details dazu >hier<) Danach spielt Pacchioni auf der Terze Gemelle.






    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  11. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #11
    Okarinas mit 2 im Oktavabstand gestimmten Kammern findet man auch bei anderen Okarinabauern.
    Hier stellt Durian Songbird seine Version vor. Er nennt sein Instrument Harmony Double Ocarina oder auch auch Sprouted Ocarina.




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  12. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 11.08.18   #12
  13. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 12.08.18   #13
    Noch einmal Giorgio Pacchioni. Er hat viel mit verschiedenen Okarinastimmungen experimentiert. Die Cornetto sieht auf den ersten Blick aus wie Terze Gemelle oder Zampogna. Ihr Stimmsystem ist aber völlig anders. Die zweite Kammer ahmt die 2. Hornstimme nach und ist dementsprechend gestimmt. Das Faszinierende: Man kann bereits mit einfachem Parallelspiel eine Begleitstimme schaffen. Das gelingt nicht bei jeder Melodie. Doch wenn man die richtigen Noten hat, ist das verblüffend einfach. :-)

    Hier habe ich eine Volksweise eingespielt, mit der das prima funktioniert:
    https://soundcloud.com/lisa-231/20180514-zazpi-jauzi-pacchioni-cornetto-g2


    Und hier ein Beispiel von Giorgio Pacchioni.



    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  14. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 12.08.18   #14
    Nun eine Okarina von Cynthia Smith und John Hartvigson aus der Werkstatt "Wooden Double Ocarina". Sie wird mit der linearen Version des English Crossfingering gespielt. Die Reichweite der Kammern beträgt jeweils eine Oktave. Die Kammern sind im Quartabstand gestimmt




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  15. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 12.08.18   #15
    Nun eine zweistimmige Okarina völlig anderer Machart.
    Die Kammern sind gleich gestimmt, doch die Finger sind asymmetrisch verteilt. Die rechte Kammer wird mit 8 Fingern gespielt, die linke mit 2. Ausgedacht hat sich dieses Instrument Anton Platonov. Der es in diesem Video vorstellt. Gedacht ist es für Volksmusik, in der Borduntöne Melodien begleiten, die sich innerhalb eines Okatavraums abspielen. Mein Instrument bekam ich von Hans Houkes.
    Ich spiele es etwas anders als Platonov.
    https://soundcloud.com/lisa-231/2017-08-16-ste-012-polyphonicocarina-excercise-16-01wav




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  16. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 12.08.18   #16
    Borduntöne begegnen uns auch bei den 3-stimmigen Vögeln von Olivier Gosselink. Der Musiker und Okarinabauer erklärt und zeigt hier das Zusammenspiel der drei Kammern.




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  17. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 12.08.18   #17
    In eine völlig andere Klangwelt gelangt man, wenn man sich von den Klängen einer Innate-Flute von Hans Houkes einhüllen lässt. Hier geht es nicht ums Musizieren, sondern um Entspannen, tief durchatmen und versinken ...
    Innate Flutes sind so gebaut, dass sie jemanden auf den Kopf gelegt werden können. Wer darunter sitzt, fühlt sich wie unter einer Klangglocke. Ich hab's ausprobiert und stellte fest, dass dieses Erlebnis, vom Klang eingehüllt zu werden, für mich viel intensiver ist, wenn ich so eine Ocarina selbst spiele. Bei einem Besuch in Hans Houkes Werkstatt fand ich ein Instrument, dessen Form und Größe zu meinen Händen passt und dessen Klang mich spontan ansprach. Wenn ich darauf mit tiefen Atemzügen improvisiere, stellt sich nach sehr kurzer Zeit eine wohltuende Entspannung ein.




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  18. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 14.08.18   #18
    Noch eine andere versetzt gestimmte Doppelokarina. Diesen Hersteller kenne ich noch nicht. Diese Okarinas habe ich noch nie gesehen. Das Video fand ich erst kürzlich.
    Wenn man die Hände beobachtet, erkennt man viele gleich laufende Bewegungen. Gespielt wird auf 2 x 4 Löchern. Vom 1. zum 2. Ton ist ein Sprung ... ach, hört einfach selbst ... :-)




    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  19. Lisa2

    Lisa2 Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.052
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.018
    Kekse:
    48.908
    Erstellt: 16.08.18   #19
    In #3 ist eine Doppelokarina mit 2 gleich gestimmten Kammern von John Langley zu sehen und zu hören, die mit dem linearen English Crossfingering gespielt wird und den Tonumfang einer Oktave bietet.
    Diese Doppelokarina von Hans Houkes hat ebenfalls zwei gleich gestimmte Kammern. Sie wird mit 5 Grifflöchern je Kammer gespielt und reicht einen Ton weiter, also bis zur None.



    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Verzeichnis der Okarinabauer
     
  20. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    1.598
    Erstellt: 16.08.18   #20
    interessanter und schöner beitrag, aber

    ...Mehrstimmig Okarina spielen mit einem einzigen Instrument...??

    es ist doch mehr das zusammenlegen zweier instrumente mit einem oder zwei anblaskanälen - oder sehe ich etwas falsch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping