Mein Amp ist kaputt...Marshall avt50

von Standby, 29.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 29.01.16   #1
    Hey leute,
    ich habe seit ca.2006? einen Marshall Avt50, der jetzt ca. 5 Jahre in meinem Zimmer stand und nicht gespielt wurde, als ich ihn verkaufen wollte, habe ich gemerkt, dass was nicht stimmt.
    Sobald man ihn einschaltet brummt er gewaltig. Wenn ich eine Gitarre anstöpsle und die Leutstärke aufdrehe, wird das signal teilweise verstärkt, aber viel leiser, als es eigentlich sein müsste. Das brummen ist dann lauter als das verstärkte signal der gitarre. drehe ich hoch kommt zwischendurch immer mal eine "welle" an lautstärke, wo der amp dann plötzlich laut wird, d.h. wo die gitarre normal verstärkt wrd. aber das schwingt und kratzt so sehr, dass es nicht angenehm ist. das brummen ist dann immer noch da, nur eben nicht mehr so stark zu hören, weil ja der sound lauter ist. schlate ich die pickups um ist teilweise wieder das signal weg und ich muss warten bis der nächste schwung an lautstärke kommt.
    Also es hört sich allgemein richtig schrecklich an und der amp ist zur zeit nicht zu nutzen. Habe das mal versucht so gut wie möglich zu beschreiben, evtl hat ihr da ja eine idee, woran es liegen könnte...
     
  2. Metalmachine69

    Metalmachine69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.09
    Zuletzt hier:
    23.03.18
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 29.01.16   #2
    Sowas ist aus der Ferne schwer zu diagnostizieren. Und selbst, falls jemand den Fehler korrekt errät, kannst du als Laie den Verstärker nicht selbst reparieren.
    Am besten gehst du damit zu jemandem, der sich damit auskennt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping