Mein erster eigener 4 Saiter soll her!

von JustMo, 16.07.06.

  1. JustMo

    JustMo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.07.06   #1
    Nachdem ich nun ein halbes Jahr auf einem geliehenem Ibanez GSR200 gespielt hab, muss ich diesen nun zurück geben und will mir nun einen eigenen holen. In Betracht gezogen hab ich schon den Music Man SUB (hab ihn auch schon 2 mal getestet), wär aber leiwand wenn ihr mir noch ein paar weitere Anspieltips geben könntets, vor allem von Bässen die es in Wien bei der Klangfarbe oder beim MP gibt (sonst ham wir in Wien ja nichts wirklich gescheites ;)).

    Stufe dich selbst ein!

    [x] Ambitionierter Anfänger
    [x] Fortgeschrittener

    Preisrahmen:
    bis 1000 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    Justin Chancellor, Chris Wolstenholme, Juan Alderete

    Lieblingsband?
    Tool, The Mars Volta, Muse, King Crimson

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Prog

    Allgemeines
    [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter

    Mensur
    [x] Normal

    Hals...so in Richtung SUB oder Preci, Jazz hat mir vom Hals her nicht so gefallen
    [ ]Dick [ ]Dünn [ ]Breit [ ]Schmal

    Zustand
    [x] Neu [x] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [x] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)
    [x] Klassische Form (MuMa)
    [x] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)

    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [x] Schwarz
    [x] See-Through-Lackierung

    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?
    [x] Aktive Klangregelung (2-Band)
    [x] Aktive Klangregelung (3-Band)

    Konstruktion

    Halskonstruktion...ist mir relativ egal
    [ ] Geschraubter Hals
    [ ] Durchgehender Hals
    [ ] Geleimter Hals

    Pickups...was halt zu meinem gewünschten Sound passt
    [x] Pickup: Humbucker
     
  2. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 16.07.06   #2
    Hi, ich hab mir den SUB auch gekauft :D.
    Kann dir nur 100prozentig zu dem Bass raten. Du bekommst wahnsinnig viel für das Geld, das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach super! Der Sound und die Bespielbarkeit sind auch vorbildlich. Kannst dich ja bei weiteren Fragen an mich wenden :)
     
  3. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 16.07.06   #3
    Ein SUB ist sicher eine gute Wahl, vor allem in anbetracht deiner präferierten Stile (Metal, Prog). Der schneidet duch jeden Mix, und gibt dabei immer eine solide Basis unten ab. Mit der 3-Band-Regelunng bleibst du aber immer flexibel. Klar: P-Bass-mäßige Sounds kriegst du nicht raus. Jedenfalls eine Empfehlung.

    Die Klangfarbe hat meines Wissens nach derzeit drei SUBs herumhängen, alle in schwarz, einer davon ein Fünfer. Aber nagel mich nicht fest, war schon eine Zeit nimmer dort (eine Woche ;)).

    Du hast aber geschrieben, du könntest bis zu 1000 Eulen ablegen. In dem Fall würde ich auf jeden Fall auf den Gebrauchtmarkt gehen, um einen richtigen SR zu bekommen. SO einen gibst du nie wieder her, wenn du auf den Sound prinzipiell stehst. Ich hab in Ebay unlängst einen wunderschönen Honeyburst aus den 90er-Jahren gesehen (2-Band, worauf manche Ray-Heads eh mehr stehen, da er näher am Pre-Ernie-Ball-Original ist), der ging um nicht mal 1000 Euro. Da gibts aber sicher noch günstigere, man muss nur a bissl graben.

    Der SUB ist also jedenfalls ein sehr guter Bass, aber wenn du die Chance auf einen Original hast, go for it ... (Neu bekommst du sie ab ca. 1500-1600 (Standard-Lack, 2-EQ), aber da kann man auch noch herumshoppen ...)
    PS.: Schau doch auf jeden Fall auch beim Stelzhammer vorbei (14. Linzer Straße)
     
  4. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.07.06   #4
    Sandberg Basic PM antesten!
     
  5. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 16.07.06   #5
    Der SUB hat eine 2-Band-Regelung.
     
  6. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 16.07.06   #6
    Yep, klar, du hast recht, wenn es der SUB STingray ist. Der SUB Sterling hat die Dreier-Regelung. Sorry für die Konfusion! :great:
     
  7. JustMo

    JustMo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 17.07.06   #7
    Also erstmals Danke für die super Beiträge.
    Hab mich jetzt mal kurz umgeschaut und entdeckt, dass es bei der Klangfarbe für 1290,- einen schwarzen Stingray mit 2 Band EQ und Ahorn Hals gibt. Würdet ihr sagen, dass sich die 400 Euro mehr gegenüber dem SUB auszahlen?
    Die Stingrays mit 3 Band EQ sind mir leider zu teuer, 1900 Euro bekomm ich echt nicht zusammen und der SUB Sterling hat mir im Gegensatz zum SUB Stingray eher nicht so zugesagt. Gebraucht ist natürlich schon eine Idee, aber da wüsst ich nicht wo ich in Wien welche finden sollte und ebay will ich eher nicht, so ohne antesten.
    Wie klingen denn die Sandberg Basics so im Vergleich zu den MuMa? Die würden mich schon reizen, vor allem auch vom Aussehen her.
     
  8. Ceel

    Ceel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    1.11.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.07.06   #8
    Schau mal bei Flashmusic, in der Mühlgasse 13 (4 Bezirk), rein.
    Die haben, laut Ihrer Onlineliste, gerade einen gebrauchten Stingray.
    Liste
    oder
    FLASH!

    gruss
    Christian
     
  9. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 17.07.06   #9
    mmm, ein 2-band-honeyburst-stingray um 840 euro, das klingt ja net so schlecht. würd ich mir schon anschauen und anhören. ein neuer um 1290, hmmm. wer interesse hat, das eventuell vielleicht und unter umständen ;) etwas billiger zu bekommen, soll mir mal eine PM schicken, ich hätte da schon eine connection, nur die will ich nicht unbedingt hier öffentlich posten ... kann aber nix versprechen ... :cool:
     
  10. JustMo

    JustMo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.07.06   #10
    So, war jetzt schon 2 mal in der Klangfarbe und will euch kurz von meinen Erfahrungen berichten.
    Getestet habe ich einen Lakland Skyline 4401, den Sandberg Basic Ken Taylor 4-String 20th Anniversary Creme High Gloss, den MuMa SUB und den Stingray.
    Den Lakland hab ich eigentlich nur zufällig in die Hand genommen, weil er genau neben dem Verstärker stand, wo ich die Bässe getestet hab und ich muss sagen ich war echt schwer überrascht. Also von der Bespielbarkeit war er echt ein Hammer und war den anderen wirklich überlegen. Sound war auch ziemlich gut, ziemlich fette Tiefen, aber halt nicht so höhenreich.
    Der Sandberg ist von der Bespielbarkeit meiner Ansicht nach mit dem Stingray gleichzusetzen, jedoch hatte er meiner Meinung nach nicht so viel Punch.
    Dann hab ich den SUB in die Hand genommen und mir gedacht, dass wird er jetzt werden. Wirklich gut zu bespielen, ausgeprägte Höhen, genau mein Ding.
    "Blöderweise" musste ich natürlich noch einen schwarzen Stingray in die Hand nehmen und da wars um mich geschehen und ich hab gewusst, mein Geldbeutel wird leiden müssen. Die Höhen noch ausgeprägter, von der Bespielbarkeit eine Spur besser und vor allem viel fettere Tiefen.
    Jetzt steh ich nur noch vor der Entscheidung ob ich ihn gleich dort mit 2 Band EQ und Gigbag um 1290 kaufen soll, oder mir für ein "bisschen" mehr gleich einen mit 3 Band EQ und Koffer zuzulegen.
    Zum Schluss würd ich gerne von euch wissen, wie ihr euch entscheiden würdet. Zahlt es sich aus für den Mittenregler nochmal was auf den Tisch zulegen?
    Und wie wichtig ist es den original MuMa Koffer zu haben (damit mein ich primär nicht Prestige wegen, sondern aufgrung der Sicherheit, dass er im originalen vielleicht besser sitzt)?
    Hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung ein wenig helfen, is schließlich ne Menge Geld. Falls ihr Fragen zu den Bässen habt, nur zu, man ist ja froh wenn man ein wenig zurück geben kann ;).
    Mfg Mo
     
  11. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 21.07.06   #11
    Naja ein Koffer kann schon wichtig sein, aber eine MuMa ist ja wirklich mehr ein Feld, Wald und Wiesen Bass und man sollte doch auch anders Koffer bekommen, in die er gut passt.

    Zum EQ: Mit 3-Band haste natürlich mehr Möglichkeiten beim Spiel auf den Sound schnell mal Einfluss zu nehmen. Ich hab an meinem Yamaha 3 Bänder und arbeite aber viel zu wenig damit. Es lässt sich sehr viel damit anstellen, aber der Bass klingt einfach auch mit allen Reglern in Mittelstellung super.
    Was ich damit sagen will: Spiel doch den 3er mal an und schau, ob du den Mittenregler von der Mittelstellung wegbewegen musst, damit dir der Sound am besten gefällt. Musst du das nicht, brauchst du ihn nicht, nützlich sein kann er aber immer noch...
     
  12. JustMo

    JustMo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 19.09.06   #12
    So, wollt euch nur mal mitteilen, dass es jetzt ein Sting Ray in schwarz mit 3-Band EQ geworden ist. Gestern abend ist er angekommen und ich bin immer noch hin und weg. Das Ding ist einfach der Wahnsinn :rock:!!! Noch mal vielen Dank für eure Hilfe, vor allem natürlich an Szem :great:.
    Mfg Mo
     
  13. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
  14. griznak

    griznak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    849
    Erstellt: 20.09.06   #14
    Da kann man dich ja nur noch beglückwünschen JustMO, und viel Spaß beim "Flittergig" *gg*!
     
  15. JustMo

    JustMo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
    Erstellt: 21.09.06   #15
    Ich glaub nach Pommes' "dezenter" Aufforderung sollte ich mal ein paar Pics posten ;). Hab derzeit leider keine Kamera zu Hause, aber sofern mein Vater sie nicht vergisst mitzunehmen sollte es dann morgen welche geben.
    Mfg Mo
     
  16. JustMo

    JustMo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    268
Die Seite wird geladen...

mapping