Meine Stimmumfang ( stimmtyp)

von angieray, 12.07.05.

  1. angieray

    angieray Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #1
    hai hai,

    Ich moechte meine Stimmumfang ( sagt man auch oktave, glaube ich) wissen. Wie mache ich das? Also gibt´s eine Online-klavier oder so was, damit ich meine stimmumfang lernen kann.. Besonders moechte ich wissen, wie hoch ich singen kann, also die high-notes...?
    Oder wieviel OKtave ich habe???

    Danke
     
  2. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #2
    oder wenn ich hier einen mp-3 mit meinem lowest und highest-noten reinstelle tue, koennte hier jemand sagen, ungefähr welche Oktaven-range ich habe???
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 12.07.05   #3
    Kennst du niemanden der ein Instrument spielt ?

    Programm fuer den PC kenn ich jetzt auf die Schnelle keins keins ausser das bei meinem Soundblaster Live damals dabei war. Koenntest hoechstens mal im Recording-Bereich hier auf dem Board schauen.
     
  4. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #4
    also ich hab´s jetzt versucht mit einem ear master programm, und wenn ich tiefer singe, dann bekomme ich F# und G# und wenn ich höher singe dann bekomme ich G6, G#6, wobei meine stimme heute nicht so fit ist, normalerweise krieg ich noch höher...

    Kann mir jemand erklären, was es jetzt bedeutet??? ist es gut?
     
  5. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 12.07.05   #5
    Zuerst mal: Mann oder Frau?
     
  6. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #6
    also sorry, mann
     
  7. Timothy Sideburns

    Timothy Sideburns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 13.07.05   #7
    Ah so ... Okay, dann: Was genau heißt G6? Von wo zählst du? Das hohe C des Tenors bezeichnet man für gewöhnlich als C2. G6 hielte ich in dem Zusammenhang dann für etwas hoch ... :D :eek:
     
  8. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #8
    also das genau verstehe ich ja nicht

    wenn ich hoch singe, dann zeigt die maschine die letzten G in piano tasten, und als nummer dann g6 wird angezeigt
     
  9. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #9
    Also Was soll ich machen? Weisst du zufällig einen Website, wo man´s online singen und testen kann? Oder kannst du mir die Noten auf dem Piano oder klavier erklären, mit welchen Tasten bekommt man welche Note. Also wie gesagt, stell dir einen Klavier, und wenn ich hoehe ton singe tue, also Wie mariah carey, die high-notes, dann bekomme ich die letzten G auf den Tasten nach Rechts ;) ( Also Manchmal steigt es auch zu A ) Ist es sehr gut, oder unmoeglich, oder mache ich da was falsch?

    PS: es ist ehct kompliziert!!! :p
     
  10. blow

    blow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.07.05   #10
    Ich denke, Du hast einen (Bruststimmen)-Umfang eines Bariton, also von G - G', wobei Du natürlich auf noch eine Oktave tiefer kommst, also bis zum Fis. Mittels Kopfstimme sollte noch einiges drin sein.
     
  11. angieray

    angieray Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.05   #11
    also ist es gut?? Und Wie kann ich auch wissen, wie viele Oktave es ist??ß

    Danke dir sehr
     
Die Seite wird geladen...

mapping