Meinl Electro-und Extreme Stacks

von Soilworkers, 19.09.05.

  1. Soilworkers

    Soilworkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 19.09.05   #1
    Hi,

    also ich habe vor längerer Zeit einen Artikel über diese besagten Effekt Cymbals gelesen. Ich wollte mein Drum Set nun mit weiteren Effekten aufrüsten und da vielen mir natürlich im Allgemeinen die Stacks ein. Nun gibt es ja die berüchtigten teile vom guten alten Herrn Portnoy. Die sind mir aber ehrlich gesagt zu teuer. Die Idee, sich aus Stagg Becken ein solches Set zusammenzubasteln, ist nicht schlecht, jedoch habe ich schon öfters gehört, dass man den Sound nicht annährend hinbekommt, zumal ja auch beide Becken beim Portnoy speziell dafür angefertigt sind und aufeinander abgestimmt sind. meine Frage ist nun, ob einer Erfahrungen mit diesen Meinl Stacks vorzuweisen hat, und wie sie klingen. Müsste ja theorethisch eine recht günstige Alternative zu den Sabians sein, oder? Ich hab mir zwar die Soundbeispiele bei Meinl auf der homepage angehört, aber ihr wisst ja....so ganz kann man denen ja auch nicht trauen , diesen "Soundchecks", man muss es selber gehört haben. danke schonmal für dei Antworten, die ich hoffentlich bekommen werde.;)
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 19.09.05   #2
    Musst du ausprobieren. Das Problem der meisten Stacks ist, dass sie sehr leise und auch sehr kurz klingen. D.h. für live brauchst du evtl. n extra Mikro dafür.

    Die Max-Stax klingen mir z.B. viel zu kurz. Die Meinl Stacks scheinen etwas mehr zu sizzeln.

    Die Soundbeispiele bei Meinl sind aber in dem Fall schon ziemlich realistisch.
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 19.09.05   #3
    hast du links zu den dingern?
     
  4. Soilworkers

    Soilworkers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 20.09.05   #4
    und ob..hier

    das ist die meinl homepage..einfach auf "series" gehen...und dann bei generation x cymbals ganz nach unten gehen...da sind dann auch soundfiles bei.
     
  5. Soilworkers

    Soilworkers Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 20.09.05   #5
    ups..der link ging nicht.....nochmal hier
     
  6. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 20.09.05   #6
    ich hab noch ne andere effekt-becken frage, und wollte jetzt nicht extra einen neuen threat aufmachen...

    kennt jemand das zildjian EFX 16" crash, oder allgemein die becken aus der Re-Mix serie ?
    (breakbeat-ride/crashs/hihat), und weiss wie die klingen ?!

    auf der zildjian homepage hab ich dazu null gefunden..,
    und in einem laden hab ich die becken auch noch nie gesehen...
    nur in einem zildjian katalog sind die drin..:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping