Meinung zu FMC 2x12 neo

von 1Joker1, 11.03.07.

  1. 1Joker1

    1Joker1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.07   #1
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica][FONT=Verdana, Arial, Helvetica] Hallo,

    habe vor mir ein Paar 2x12er für meinen Hiwatt 200 zuzulegen.

    In Anbetracht der Daten, wirkt das Preis/Leistungsverhältnis der FMC 2x12 neo schon sehr interessant.
    Aber wie klingt sie?
    Ich weiß, selber anhören ist am besten, aber...Zeit und Entfernung...

    Hat jemand Erfahrungen mit den Boxen gemacht?

    Mag sie jemand gebraucht verkaufen?

    Gruß Joker
    [/FONT][/FONT]
     
  2. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 12.03.07   #2
    Registrier dich doch im bassic.ch forum und frag da nach ob wer in deiner Nähe eine solche Box hat.
     
  3. Skilast

    Skilast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.07   #3

    Hast Post. ;)
    Weitere Fragen kannst du per PN stellen.

    greez
    Skilast
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 12.03.07   #4
    Du kommst aus Darmstadt?
    Ich bin aus Frankfurt und spiele eben diese FMC 2x12 Neo.. leider liegt unser Proberaum zur Zeit hinter Friedberg (in Bad Nauheim genauer gesagt, ca 1/2 Autostunde von Frankfurt). Aber wenn du Interesse hast kannst du dir die Box gerne mal anhören.
    Einfach melden bei Interesse.
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 12.03.07   #5
    Ich komme aus Nähe Wiesbaden und hab die 212 ohne Neo. Klingt schon sehr schön für die fretless SAchen die ich mache.
     
  6. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 12.03.07   #6
    Machen wir einen FMC-Rhein-Main Club auf ;)
     
  7. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #7
    Danke, das klingt nett, komme ich bei Gelegenheit gerne drauf zurück...Friedberg ist aber schon ne Ecke von hier!

    Muß meinen Amp aber erst mal flott machen.
    Welchen Stil spielst Du? Oder kann ich ihn einfach aus deinem Namen folgern?

    ... fretless ist nicht so mein Ding, brauche eher etwas härter Punk/Rockiges, knackiges mit Knurren. Sollte in ner 3 Mann-Kombo gut klingen.

    Gruß :great:
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.03.07   #8
    Oder frag hier, wo wir doch schonmal hier sind...

    Hab meine in Krefeld stehen, ist allerdings nicht die ganz normale sondern mit n paar veränderungen.
    Warum speziell 2 x 12er und warum Neo?
    Hast du dich schon näher mit dem Thema befasst und festgestellt "jawohl, Neo sind meine Speaker und die 12er die, die geschmacklich am ehesten passen?
    (gerade bei denen hab ich das gefühl das so sachen wie bassrexlex etc. einen großen unterschied machen)
     
  9. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 13.03.07   #9
    Hab nicht gewußt das hier soviele FMC user rumlaufen.
     
  10. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 13.03.07   #10
    Doch, doch....FMC 212 Pro!!! Leider kein Neo!! Und weiter weg!
     
  11. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 13.03.07   #11
    Unsren Stil würd ich als Rock beschreiben.. mla härter, mal softer.. ;)
    Spiele als Amp einen Hartke 3500 und daran die FMC mit 4Ohm..
     
  12. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 13.03.07   #12
    Also ich spiel vor allem Rock über die 2x12" mit nem EBS HD 350 bzw. nem Glockenklang Heartcore. Und wenn Krieg ist nehm ich ne zweite 2x12" :evil:
     
  13. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #13
    ... nun, wollte eigentlich nur eine Lautsprechergröße, wegen Auslöschungen...
    relativ leicht sollen sie auch sein, (mit dem richtigen Holz komme ich gerade mal auf ca. 25 KG!)
    sollen sich durchsetzen und trotzdem Tiefbass leisten können und
    12er haben oft nen knurrigen sound, den ich bevorzuge, wenn er trotzdem Straff ist.
    ne Menge Luft bewegen 4 - 12" Lautsprecher auch. Und den 200er werden Sie auch aushalten, ohne am Limit zu japsen.
    Eine würde ich ohne Horn nehmen.

    Was spricht gegen sie?

    Gruß :great:

    PS: Werde dann auch den Club "joinen" - sollen aber irrsinnige Lieferzeiten sein! :cool:

    Hat nicht jemand so ne schnuckelige mit mindestens 8 Ohm gebraucht zu verkaufen
     
  14. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 13.03.07   #14
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 13.03.07   #15
    siehe hennea ;-)

    genau deshalb hab ich gefragt, weil ich sowas schon vermutet hatte.
    Ede's thread zu lesen wär warscheinlich erstmal das besste.
    Bei den FMC boxen als beispiel:
    Der unterschied zwischen basic 2x12 und neo 2x12 ist in etwa genausogroß wie der zwischen neo 2x10 und neo 2x12... (so rein subjektiv gesehen)
     
  16. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #16
    hast Du die 1 zu 1 gehört?

    Ich habe hier ne SAD 4x10 und ne SWR 2x12:

    Erstere klingt recht knurrig, geht mir aber nicht genug runter.

    Die 2. könnte etwas knackiger sein.

    Ne bessere 4x 10 wäre noch ne Alternative.

    Gibts weitere Vorschläge?
     
  17. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 14.03.07   #17
    Worauf ich hinauswollte ist ganz einfach, ob du nur (wie leider fast jeder) auf speakergröße pauschalisierst.
    Ich weise nochmal auf EDEs Thread "der sound der boxen" hin!

    Ich wollt dir mit dem beispiel nur klarmachen, das es auch in den boxengrößen selber (also 2x12er) noch riesige unterschiede gibt. Klar hat die lautsprechergröße auch ihre eigenschaft. Ich hab z.B. selber nach ner 2x10er gesucht (garnicht so lange her) und mich da erst angefangen mich richtig mit der materie boxen zu beschäftigen.
    (Im enddefekt spiel ich jetzt ne Neo 2x12er. Wobei ich klanglich bessere boxen kenne,
    mir die aber zu unhandlich sind. ich brauchte nunmal ne roudtaugliche box!)

    Gerade was bestellungen bei den "handarbeitsleuten" betrifft, ist es wichtig zu wissen was man will. Oder man hat einfach noch keine eigene meinung zu allem entwickelt :rolleyes: (das war bei meiner ersten so. erstmal box haben ^^)

    Lange rede kurzer sinn: Lass dir durchn kopf gehen und teste aus was du wirklich suchst. Guck dabei nicht nur auf die größe sondern auch auf andere werte, wie
    art der speaker (wie z.B. neo), bassreflex oder nicht, gehäuse volumen (und material) etc...

    Momentan boomen irgendwie NEO boxen, und ich weiß eignetlich nicht genau warum.
    Da die meissten doch normalerweise auf einen anderen sound stehen ^^ (vom gefühl her jedenfalls)

    Noch längere rede und noch kürzerer sinn:
    Nimm was dir gefällt, und nicht was hochgelobt wird. Denn 70% der lobpreisungen sind nachrede und verfälschen demnach die statistik :D
     
  18. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 14.03.07   #18
    Vielleicht ne 1x15" Zusatzbox zur 4x10", oder einen Kompressor damit der Sound knackiger wird für die SWR.
     
  19. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.07   #19
    vielleicht gar keine so schlechte Idee.

    Dachte nur die Kombinationen verschiedener Lautsprechergrößen haben Überlagerungen und damit Auslöschungen zur Folge? ...oder ist das alles nur Theorie?



    genau, das geringe Gewicht und die Größe ist sehr verlockend.

    Welches Equipment benutzt du sonst und welchen Musicstil bist Du verfallen?
    Wie würdest Du denn den Sound beschreiben?

    Bei mir kommt entweder ein MM S.U.B. oder ein standart Preci mit Hiwatt Vollröhre zum Einsatz.

    Gruß
     
  20. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 15.03.07   #20
    Das ist einfach: Ein equipment steht in meinem Profil, mein musikstil auf unserer bandhomepage (bzw bei myspace www.myspace.com/novembersfall1
    )

    Das ist natürlich komplizierter, da ich mich immer schwer damit tu, sound mit worten zu beschreiben. Da ich ein 2 Kanal Amp spiele, hab ich auch 2 verschiedene grundsounds.
    1 - leicht angezerrter, warmer begleitsound. hab die frequenzen mit dem schlagzeug angeglichen das wir uns nciht in die "quere" kommen. sprich kurzen abfall in den bässen (für bassdrum) sowie relativ viel tiefmitten (halt für den "druck"), sehr viel mitte, viel hochmitte, wenig höhen. unterstützt den gesammtsound der band sehr gut, und kleine "bass solo abgänge" sind auch sauber raushörbar.
    2 - cleaner "solo" sound. sehr klar (transe) ein Eq ist vor dem amp, also vor beiden kanälen. was anders zum begleit sound ist, ist der "mittenboost" bei ca 500Hz, die anhebung der höhen und das absenken der bässe...
     
Die Seite wird geladen...

mapping