Melodie gesucht

von Law, 18.10.20 um 19:20 Uhr.

Sponsored by
QSC
  1. Law

    Law Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.10.20 um 19:20 Uhr   #1
    Hallo zusammen, ich schreibe seit kurzem Texte aber leider bin ich mit der Melodie nicht so geübt.
    Kann mir bitte jemand sagen welches Programm denn geeignet wäre um Musik zu machen?
    Ich habe keine feste Richtung, es geht bei mir nach Gefühl und dann fließt einfach der Text.
    Wäre schön wenn mir einer helfen könnte.
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    13.342
    Kekse:
    72.000
    Erstellt: 18.10.20 um 21:53 Uhr   #2
    Schau Dir mal Band in the box an.
     
  3. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    4.168
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 19.10.20 um 09:48 Uhr   #3
    Warum übst Du das dann nicht einfach noch ?

    PS: Das ist im übriges keinesfalls schnippisch gemeint, sondern eine ernst gemeinte Frage bzw. Aufforderung !

    LG
    Thojmas
     
  4. Law

    Law Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.10.20 um 18:56 Uhr   #4
    Ok danke ich schau mal.

    Ja das habe ich schon an deinem schreiben verstanden dass es nett gemeint war, ich probier ja auch ein wenig rum mit einem Programm das ich habe aber trotzdem würde ich mich über Tipps freuen.
    Bei dem Programm sind so viele Hip Hop Sachen, ist zwar die Art von Texten die ich schreibe aber ich bin mehr der Cro Typ und nicht Straßenrap, da ich nicht unbedingt so ein harter böser Typ bin.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    13.342
    Kekse:
    72.000
    Erstellt: 19.10.20 um 19:37 Uhr   #5
    Ich habe das so verstanden, dass es nicht nur um Melodien geht, sondern um die Musik generell. Sonst würdest Du beispielsweise fragen, wie man zu bestimmten Akkorden/Akkordfolgen Melodien entwickeln kann.

    Und es gibt nicht wirklich erschwingliche Programme mit denen Du ohne weiteres Vorwissen Musik "generieren" kannst - auf Knopfdruck quasi.

    Hast Du mal daran gedacht, Dich mit jemandem zusammen zu tun, wo Ihr gemeinsam - er/sie Musik, Du Text+Gesang - was entwickelt?

    Ist eigentlich eine ziemlich verbreitete Sache.

    x-Riff
     
  6. Law

    Law Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.10.20 um 19:46 Uhr   #6
    Ja genau es geht mehr um Melodie sozusagen.
    Es ist so, Cro hat ja während seiner Underdoc Zeit auch seine Beats selber gemacht und ich dachte vielleicht gibt es hier Leute die mir da helfen können.
    Viele Musiker machen ihre Beats selber solange sie noch unbekannt sind und ich dachte daher dass es doch möglich sein muss so ein Programm zu finden und ja ein Preis für den ich keinen Kredit brauche wäre schön.
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    13.342
    Kekse:
    72.000
    Erstellt: 19.10.20 um 19:50 Uhr   #7
    Melodie und beats sind aber zwei verschiedene Sachen ... beats sind rein rhytmisch, mit einigem Talent kannst Du diemit einer beatbox selbst mit Deinem Mund machen - Melodien bestehen aus Tönen und beziehen sich auf Akkorde und Harmonien ...
     
  8. Law

    Law Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.10.20 um 19:57 Uhr   #8
    Ja aber man kann ja mit beidem arbeiten.
    Darum bin ich ja hier um Tipps zu erhalten
     
  9. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    4.168
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 20.10.20 um 00:25 Uhr   #9
    Was die Kosten abgeht, kann ich Dich beruhigen. Du brauchst vorerst keinen einzigen Euro ausgeben.

    Denn wenn Du lernen willst, wie man Melodien baut, dann nimm Dir Deine 100 Lieblingssongs und lerne deren Melodien auswendig singen. Aber so, dass Du sie wirklich sicher singen kannst, mit und ohne Musikbegleitung.

    Das wird Dir ein erstes Gefühl dafür vermitteln, wie eine Melodie so funktioniert.

    Alles weitere dann danach.

    Thomas
     
  10. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    704
    Erstellt: 20.10.20 um 07:15 Uhr   #10
    bei mir ists ungekehrt:ugly:
    ist ebent beides eine Kunst! du brauchst ne Band!
     
  11. DandyKong

    DandyKong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    227
    Kekse:
    212
    Erstellt: 20.10.20 um 10:09 Uhr   #11
    ... das bedeutet, das dein Wahlinstrument zum Sprechgesang eine Rechenmaschine ist. Im JavaProgrammierhandbuch findest du z.B. die Codierung der Töne. Damit könntest du dir dein Programm selber schreiben, nicht? Melodien summen und pfeifen kannst du und auch Melodien auf Blas-, Saiten- und Schlaginstrumenten sind dir bekannt, oder? Melodiebeispiele findest du nahezu überall. Du könntest auch deine Tasten mit Tönen belegen, so dass du beim Schreiben schon melodisch agieren kannst. Nahezu alles, was einen Ton akustisch erzeugen kann, ist auch melodiegeeignet.

    ...ist eben etwas rumfrimeln. Grafische Benutzeroberflächen vereinfachen die Bedienung, damit einher entsteht neben dem Hören von Melodien auch ein Sehen von Melodien. Kreatives Schaffen ist oft ein mühevoller Prozess, der neben Disziplin auch Ausdauer verlangt. Die meisten Progamme haben schon automatisches Erstellen inclusive. Tonart, Effekte, Beats ... viele Optionen im Auswahlmenue und in der Bedienleiste bedeuten auch viele Stunden rumwerkeln.

    ...damit hast du schonmal einen Konflikt, ohne dem die Musik nur in einer harmonischen Schablone verankert bliebe. Sprechgesang ist deklamatorisch, so habe ich es in etwa vor kurzem gelesen. Wenn du einen ausgefeilten Text hast, dann entsteht schon beim Vortragen eine von Konsonanten, Vokalen, Satzbau etc. bestimmte Melodie, an der du feilen kannst.
    Gliedere den Text, um einen A, B und eventuel C-Teil zu identifizieren. Chorus, Refrain sollten schon zu den Formteilen passen. Intro und Outro entstehen häufig, wenn die Frage zu beantworten ist, wie die Formteile ein- und ausgeblendet werden. Damit klärst du die Länge der Melodie und wieviele Variationen bzw. kleine Veränderungen du benötigst. Du kannst dich grob an einem Spannungsbogen orientieren. Also wo in deinem Text ausgeholt wird, wo der Punch ist, wo du die Deckung hochnimmst, wo du ausweichst...GegnerIn bei der Melodiefindung ist deine eigene, dir innewohnende Faulheit. (Kann ich eben nicht anders erklären)

    Es gibt sooo viiiiele Möglichkeiten zur Melodiefindung und -gestaltung. Die besten Ideen entstehen, wenn du dich mit der Materie beschäftigst.

    möglicherweise zu triviale Grüsse
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Law

    Law Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.10.20 um 19:54 Uhr   #12
    Danke für die Antworten.
    Ich habe glaub einen Fehler bei der Frage gemacht, werde es jetzt mal ändern
    --- Beiträge zusammengefasst, 20.10.20 um 19:54 Uhr, Datum Originalbeitrag: 20.10.20 um 19:48 Uhr ---
    Ok Leute, ich bitte um Hilfe, ich blick des ganze hier nicht so.
    Wie kann ich meinen Beitrag ändern oder löschen?
     
  13. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    13.342
    Kekse:
    72.000
    Erstellt: 20.10.20 um 20:05 Uhr   #13
    Das kann bei einem Titel nur ein Moderator - das kannst Du am einfachsten machen, indem Du Deinen eigenen Beitrag meldest.
    Eigene Beiträge/posts kann man auch nur innerhalb von 24 Stunden.

    Nimm also am besten Kontakt mit einem Moderator auf.

    Herzliche Grüße
    x-Riff
     
  14. HIFI-KILLER

    HIFI-KILLER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.20
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    704
    Erstellt: 21.10.20 um 07:37 Uhr   #14
    eine Melodie komt durch Inspiration, genau wie deine Texte!
    damit das passen kann, müste ich von deinem Text (Sprachrythmus,Verszählung usw) Inspiriert sein.
     
  15. Law

    Law Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.20
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.10.20 um 19:12 Uhr   #15
    Ja dass stimmt wohl, ich muss dann einfach basteln bis der Sound zum Text passt.
    --- Beiträge zusammengefasst, 21.10.20 um 19:12 Uhr, Datum Originalbeitrag: 21.10.20 um 19:11 Uhr ---
    Und wie kann ich mit denen Kontakt aufnehmen?
    Bin etwas überfragt..
     
  16. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.921
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 21.10.20 um 20:19 Uhr   #16
    Hallo, @Law ,

    ...ganz einfach: Unten in jedem Beitrag gibt es einige Schaltflächen. Du benutzt den Knopf "Melden", daraufhin geht ein Fenster auf und Du kannst Dein Anliegen kurz 'reinschreiben. Dann abschicken, und einer von uns Mods wird sich Deiner annehmen :D

    MfG.
    Basselch
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping