Melodiebass / Standardbass / Anderes?

von mYa, 27.02.07.

?

Was für einen Bass hat dein Akkordeon?

  1. Standardbass ( Stradella-Bass / Manual-II-Bass )

    27 Stimme(n)
    62,8%
  2. Melodiebass ( Manual-III-Bass )

    2 Stimme(n)
    4,7%
  3. Konverterbass

    11 Stimme(n)
    25,6%
  4. "Free-Bass"

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. mein Akkordeon hat keinen Bass

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. gute Frage, nächste Frage

    3 Stimme(n)
    7,0%
  1. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 27.02.07   #1
    Würde mich jetzt mal interessieren was ihr spielt, da meine ehemalige Lehrerin dazu tendierte ihren Schülern mit der Zeit Melodiebässe aufzudrängen (is jetzt net so negativ gemeint, hat einem immernoch die Wahl gelassen ;) ). Hoffe die Frage gabs noch nicht. :D

    Also ich spiel Standardbass (92-Bass Stradella) und hab eigentlich nicht vor auf Melodiebass umzustellen, falls ich das aber jemals tuen sollte, werde ich mir wohl nen Akkordeon mit Konverterbass besorgen.
     
  2. ZAUBERBAER

    ZAUBERBAER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.02.07   #2
    ich dudele fröhlich auf dem Convertor vor mir her und suche gerade händeringend noch Motivation ...
     
  3. Heber

    Heber Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
    Erstellt: 27.02.07   #3
    Wie viele Falten habt ihr denn am Akkordeon. Bei mir sind es 32!:D

    Üben nicht vergessen!:great:

    Gruß HB
     
  4. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 27.02.07   #4
    Werd nachher doch glatt mal die Falten zählen. :D
     
  5. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 27.02.07   #5
    Hallo mYa,

    eine Antwortmöglichkeit vermisse ich (für meine Morino VI N paßt nämlich keiner der oben aufgeführten Punkte): "Kombi-Bass (MII mit vorgelagertem MIII)"

    Gruß,
    Wil Riker
     
  6. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 28.02.07   #6
    oh, nen Kombibass kannte ich gar nicht...mhh, kann man irgendwie die Umfrage bearbeiten? Dann würde ich noch Kombi-Bass und Anderer Bass hinzufügen!?
     
  7. VirtualPancake

    VirtualPancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    17.03.15
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 03.03.07   #7
    Hmm, was genau ist denn der Unterschied zwischen der ersten Option und Konverterbass? :confused:

    Konverter ist es doch, wenn man zwischen Melodie und Standard umstellen kann oder irre ich mich da?
     
  8. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 03.03.07   #8
    genau....und das erste is ja Standardbass?
     
  9. VirtualPancake

    VirtualPancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    17.03.15
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 03.03.07   #9
    Stimmt :p

    Mir war die Bezeichnung "Stradella"-Bass nicht geläufig, bevor ich mich hier angemeldet habe, deshalb habe ich das durcheinander gebracht.
    Ich habe jedenfalls einen Konverter und bin froh darum =)
     
  10. Beltuna

    Beltuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #10
    @ Wil Riker
    Mit MIII-Manual ist doch der vorgelagerte MIIIgemeint!
    Denn, das andere MIII ist der Convertor! Also kannst du dich doch noch and er Umfrage beteiligen.
    Grüssle
     
  11. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.292
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 10.03.07   #11
    Hallo Beltuna,

    MIII = "nur Melodiebass" und nicht MII mit vorgelagertem MIII...
    Ich könnte ja einfach einmal für MII und einmal für MIII abstimmen, dann paßt es ;-)


    Gruß,
    Wil Riker
     
  12. Dirigent

    Dirigent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.12.07   #12
    Hallo zusammen!
    Jetzt spiel ich schon eine halbe Ewigkeit auf Knopf und Taste, da sehe ich ein Akkordeon mit " Belgischem Bass-System". Was ist das? Wie ist da das Griff-System?. Hohner hat in den 60er Jahren so etwas gebaut, der Service-Mensch wusste aber auch nicht, wie das Bass-System gespielt wird. Bei der Anordnung stehen die Bassreihen nicht schräg sondern im rechten Winkel zur Balgkante.

    Danke für eine Antwort.
     
  13. WhitePhoenix

    WhitePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Lingenfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    89
    Erstellt: 11.12.07   #13
    Free-Bass ist doch der englische Ausdruck für den MIII oder nicht? Diese Option finde ich unnötig.
    Ich spiel beides als Konverter, obwohl MII mir besser gefällt.
     
  14. senseo

    senseo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    552
    Erstellt: 11.12.07   #14
    Nee, als Free-Bass bezeichnet man eigentlich Instrumente, die nur über Melodiebässe verfügen. Ich habe sowas bislang nur bei Schülerinstrumenten gesehen, da macht man das, um Gewicht zu sparen.

    Gruss, Senseo
     
  15. WhitePhoenix

    WhitePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Lingenfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.12.07   #15
    Dann ist eben der Punkt "Melodiebass" unnötig bei der Umfrage. Ist ja beides das gleiche.
     
  16. senseo

    senseo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    552
    Erstellt: 12.12.07   #16
    Ich denke mal, mit Melodiebass (Manual III) ist das vorgelagerte MIII gemeint. Insofern kann man bei den Instrumenten mit Melodiebässen untergliedern in Konverter, Akkordeons mit vorgelagertem MIII und Freebass Instrumenten mit ausschließlich MIII sowie Akkordeons mit Standardbass. Passt also.
     
  17. WhitePhoenix

    WhitePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Lingenfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.12.07   #17
    Wenn so ist, wie du meinst, dann ok;) Ansonsten sehr verwirrende Antwortmöglichkeiten.
     
  18. olaf_berlin

    olaf_berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Neukölln, Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    866
    Erstellt: 12.12.07   #18


    Hmmm - also die Firma Harmona versteht unter "Free-Bass"-Instrumenten solche mit MIII, so wie es ausschaut... und MIII und Melodiebass ist doch das gleiche, oder?

    http://www.akkordeon-klingenthal.de/produktlinie_harmona/Sonder/Freebass/freebass.htm

    Liebe Grüße
    Olaf
     
  19. WhitePhoenix

    WhitePhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    18.07.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Lingenfeld
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    89
    Erstellt: 12.12.07   #19
    Ja MIII und Melodiebass sind das gleiche. "M" kommt von Manual. D.h.: Rechte Hand (Manual I), Standartbass (Manual II), Melodiebass (Manual III). Also 3 Manuale :D
    gruß
     
  20. senseo

    senseo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    552
    Erstellt: 12.12.07   #20

    Eben, die Free-Bass Instrumente der Firma Harmona haben nur Melodiebässe, keine Konvertermechanik oder Ähnliches, sondern nur Melodiebässe. Außerdem sind sie im Tonumfang eher eingeschränkt, also eigentlich reine Schülerinstrumente, damit die Kleinsten schon direkt mit Melodiebass starten können. Habe sowas neulich mal bei einer Vorführung der örtlichen Musikschule gesehen. Da waren tatsächlich Neunjährige, die direkt mit sowas eingestiegen sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping